Berlin

Beiträge zum Thema Berlin

Panorama
Blaumeise.

Blaumeise wurde untersucht
West-Nil-Virus bei Vogel nachgewiesen

BERLIN (dpa) - In Berlin hat sich in dieser Mückensaison der erste Wildvogel nachweislich mit dem West-Nil-Virus infiziert. Die Blaumeise wurde in der vergangenen Woche nahe der Müggelheimer Straße im Bezirk Treptow-Köpenick tot aufgefunden und im Landeslabor Berlin-Brandenburg untersucht, teilte die Senatsverwaltung für Verbraucherschutz am Donnerstag mit. Es sei der erste Nachweis des West-Nil-Virus in Deutschland in dieser Mückensaison. In Berlin wurde das Virus aus den Tropen 2019 bei 24...

  • Nürnberg
  • 16.07.20
Lokales
Präsident des Süddeutschen Schaustellerverbandes Lorenz Kalb mit MdB Sebastian Brehm.
7 Bilder

Fränkische Schausteller bei der großen Kundgebung in Berlin
Das war Gänsehaut-Feeling pur!

NÜRNBERG/BERLIN (nf/pm) - Die Fränkischen Schausteller haben an der bundesweiten Kundgebung der Branche in Berlin teilgenommen. Die Forderung: ,,Wir wollen wieder arbeiten und unsere Gäste, Freunde und Kunden erfreuen!" Für Robert Förster, dessen Pommes die Nürnberger Volksfestbesucher so schätzen, war die Kundgebung in Berlin ,,Gänsehautfeeling pur". Insgesamt waren rund 10.000 Schausteller mit 1.024 Fahrzeugen/Zügen bei der Demo dabei – aus Nürnberg 250 Teilnehmer. Farbenprächtig: die 150...

  • Nürnberg
  • 03.07.20
Freizeit & Sport
Einen „Annäherungsversuch an Berlin“ unternimmt der Forchheimer Maler und Grafiker Harald Winter in der aktuellen Sonderausstellung „Die Berliner Zeichnungen“ im Pfalzmuseum Forchheim vom 21. Januar bis zum 4. März.

Annäherungsversuch an Berlin

Harald Winter, der Träger des Forchheimer Kulturpreises 2011 - zeigt ausgewählte Skizzen aus der Bundeshauptstadt. FORCHHEIM (pm/rr) – Vom 21. Januar bis zum 4. März zeigt der Forchheimer Maler und Zeichner Harald Winter in der aktuellen Sonderausstellung „Die Berliner Zeichnungen“ im Erdgeschoss der Kaiserpfalz, Kapellenstr. 16, einen Teil seiner Werke. Zeichnungen vom Zionskirchplatz Der Hauptteil konzentriert sich auf Zeichnungen vom Zionskirchplatz in Berlin und dessen naher Umgebung: 2014...

  • Forchheim
  • 18.01.18
Lokales
Besucherinnen und Besucher können Abgeordneten am Ort ihres Wirkens in Berlin begegnen und sich dort über die Arbeitsweise des Parlaments, den Arbeitsalltag der Abgeordneten und der Bundestagsverwaltung informieren. Auch der Bamberg-Forchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz (SPD) will es sich nicht nehmen lassen, an diesem Tag Rede und Antwort zu stehen.

Auf Erkundungstour durchs Parlament

Tag der Ein- und Ausblicke - am 6. September 2015 öffnet der Deutsche Bundestag seine Türen BAMBERG/FORCHHEIM (pm/nf) - Am Sonntag, 6. September 2015, ist es wieder soweit: Der Deutsche Bundestag lädt zum Tag der offenen Tür ein. Besucherinnen und Besucher können an diesem Tag Abgeordneten am Ort ihres Wirkens in Berlin begegnen und sich dort über die Arbeitsweise des Parlaments, den Arbeitsalltag der Abgeordneten und der Bundestagsverwaltung informieren. Auch der Bamberg-Forchheimer...

  • Forchheim
  • 28.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.