Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Freizeit & Sport
Vom 24. bis 28. Februar gibt die Freizeit Messe einen Vorgeschmack auf den Frühling und lädt die Besucher zum Mitmachen ein.
28 Bilder

Bilder von der Freizeit Messe 2016

Die ersten Bilder aus der Messe Nürnberg - Rund 1.000 Aussteller präsentieren Vorgeschmack auf Neuheiten, Trends und Informationen für Garten, Haus, Reise, Sport und Freizeit NÜRNBERG (nf) - Die „Freizeit, Touristik & Garten“ bringt zum 50. Jubiläum grüne Oasen, exotische Reiseziele und regionale Geheimtipps sowie die fittesten Sportler und Sportlerinnen Frankens ins Nürnberger Messezentrum. Wir haben schon mal einen Blick in die frühlingsbunten Messehallen geworfen! Vom 24. bis 28. Februar...

  • Nürnberg
  • 23.02.16
Freizeit & Sport
Bamberg ist Welterbe der UNESCO.
8 Bilder

Veranstaltungs-Highlights in Franken 2016

REGION (nf) - Das Reiseland Franken im Norden Bayerns gilt bei vielen Gästen als „verkleinertes Abbild Deutschlands“. Jede der 16 unterschiedlichen Reiselandschaften hat ihren eigenen, unverwechselbaren Reiz. Mehr als die Hälfte der Fläche Frankens ist in insgesamt zehn Naturparke eingebunden: Traumlandschaften für Genießer. Sehenswürdigkeiten, Museen und Kulturleben locken zudem nach Franken. Und als „Sahnehäubchen“ genießt man die fränkische Küche, die Bierspezialitäten und den Frankenwein....

  • Nürnberg
  • 10.02.16
Freizeit & Sport
Freuen sich bereits auf die Trachtengaudi: Karl Krestel (Lederer Kulturbrauerei), Silvia Wirkes (Wirkes Dirndl&Tracht), Frieda Krestel (Lederer Kulturbrauerei), Marketing-Direktor Kai Eschenbacher und Elena Novoseltseva (3. bei der Wahl zur Miss Franken Classic 2016 / v.l.n.r.). Foto: John R. Braun
4 Bilder

Premiere für Wirkes Trachtengaudi

NÜRNBERG (pm/mue) - Fesch und zünftig wird gefeiert, wenn am 16. April die erste Wirkes Trachtengaudi in der Lederer Kulturbrauerei steigt. Los geht es um 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr). Das Besondere: Der Mix macht’s! Denn an diesem Abend gesellen sich zur Stimmungsmusik von den „Gipfelstürmern“ bekannte DJs wie Noah Becker. Zu den Lederer Bieren serviert Wirkes Dirndl&Tracht ein großes Rahmenprogramm. Fesche Trachten, zünftige Festzelt-Atmosphäre und coole Partystimmung unter einem Dach...

  • Nürnberg
  • 02.02.16
Freizeit & Sport
Der Elferrat mit Sitzungspräsident Bernd Händel bei der Generalprobe 2016.
5 Bilder

3,9 Millionen Zuschauer bei ,,Fastnacht in Franken"

Zweiterfolgreichste Sendung des Bayerischen Fernsehens REGION (pm/nf) - Mit einem Marktanteil von 47,2 Prozent in Bayern und 3,9 Millionen Zuschauern deutschlandweit erzielte die traditionelle TV-Prunksitzung des Fastnacht-Verband Franken im Bayerischen Fernsehen am Freitagabend wieder eine herausragende Zuschauerresonanz. Im Vergleich aller ,,Fastnacht in Franken"-Sendungen seit 1991 liegt die diesjährige Live-Übertragung mit 2,33 Mio. Zuschauern bayernweit - gemeinsam mit der Sendung von...

  • Nürnberg
  • 30.01.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Gastgeber Dr. Markus Söder hielt eine leidenschaftliche Rede.
14 Bilder

Empfang im Bayerischen Heimatministerium

NÜRNBERG - Staatsminister Dr. Markus Söder lud gestern (Montag, 25. Januar 2016) rund 400 Gäste aus Politik und Wirtschaft ins Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat nach Nürnberg ein. Schwerpunkt seiner Rede zum neuen Jahr war die Asylpolitik und die Auswirkungen für Deutschland, insbesondere für Bayern. Weiteres Thema war die Stärkung der Kommunen - dazu gehört u.a. die Förderung der ländlichen Gebiete im Bereich schnelles Internet oder attraktive...

  • Nürnberg
  • 26.01.16
Anzeige
Freizeit & Sport
In den Pegnitzauen - Blick nach Röthenbach
64 Bilder

Winter-Wander-Land mit Hund Beethoven

Rückersdorf (li) Die Bilder zeigen eine Wanderung von Rückersdorf Bahnhof durch den Pegnitzgrund nach Behringersdorf entlang des Fränkischen Dünenwegs und zurück an der anderen Straßenseite entlang der Bahnlinie. Der Weg ist ca. 7 km lang und in 1,5 Stunden im Schnee zu gehen. Der Einstieg in den Wanderweg ist in den Pegnitzauen hinter der Baumschule Bräunlein. Auf vielen Fotos ist ein Hund namens Beethoven zu sehen, ein schottischer Hütehund mit unbekanntem Vater.

  • Nürnberger Land
  • 17.01.16
Freizeit & Sport
Das Hildegard-Pohl-Trio brachte Stimmung
17 Bilder

Neujahrskonzert mit dem Hildegard-Pohl-Trio

Rückersdorf (li) Mit viel Schwung eröffnete das Hildegard-Pohl-Trio die Konzerte von Musik in Scheune und Kapelle im Jahr 2016 in der Aula des Blindeninstituts Rückersdorf. Bürgermeister Manfred Hofmann gab im Namen der politischen Gemeinde in der Pause ein Glas Sekt aus und wünschte allen viel Mut und den Schwung dieses Konzerts für das Neue Jahr. Die Empathie der Menschen im Land und besonders auch im Asyl-Helferkreis Rückersdorf lasse hoffen, dass wir alle Herausforderungen meistern...

  • Nürnberger Land
  • 16.01.16
Lokales
Im Vordergrund: Pfarrer Volker Klemm, Wolfgang Schmauß
22 Bilder

Neujahrsempfang ür Kirche und Politik

Rückersdorf (li) Traditionell ist der Neujahrsempfang der Evangelischen Kirchengemeinde auch der Treffpunkt aller Bürgerinnen und Bürger mit den Prominenten aus Kirche und Gesellschaft; im Jahr 2016 waren als Redner in dieser Reihenfolge vertreten: Der Vertrauensmann der Ev. Kirchengemeinde Wolfgang Schmauß, Pfr. Volker Klemm, Jugendleiter Florian Zabel, Susanne Gegler für den Verein Jugend und Gemeinde, Dekanin Christine Schürmann, Pfarrer Alexander Mielke aus Röthenbach, Geistlicher Rat...

  • Nürnberger Land
  • 13.01.16
Lokales
Bei der Eucharistie
12 Bilder

Aussendung der Sternsinger 2016

Rückersdorf (li) Mit einem feierlichen Gottesdienst mit Geistlichem Rat Schwarzmann und Ottmar Herzing in St. Martin wurden die Sternsinger für ihren Dienst gesegnet. Mit Respekt wollen sie den Menschen begegnen und Geld sammeln für die armen Kinder in der Welt, in diesem Jahr besonders für Bolivien. An die Gottesdienstbesucher verschenkten sie Reflektoren für Fußgänger mit dem Sternsinger-Motiv.

  • Nürnberger Land
  • 04.01.16
Panorama
Sammler und Händler haben nach dem neuen Kulturschutzgesetz eine Nachweispflicht für die erworbene Antiquitäten und Bilder, insorfern diese einen bestimmten Euro-Betrag überschreiten.
5 Bilder

Wer hat Angst vor dem neuen Kulturgutschutzgesetz?

REGION (vs) - Die von der Bundesregierung geplante Novellierung des Kulturgutschutzgesetzes schlägt hohe Wellen. Obwohl noch nicht in Kraft getreten, nehmen bereits jetzt immer mehr private Sammler ihre hochpreisigen Leihgaben aus den öffentlichen Sammlungen und auch Kunst- und Antiquitätenhändler sowie Auktionshäuser schlagen Alarm. Doch woher kommt diese geballte Ladung an Misstrauen und Protesten? Zunächst einmal möchte der Referentenentwurf von Bundesministerin Monika Grütters den in...

  • Nürnberg
  • 22.12.15
Lokales
Weihnachtsumfrage bei MarktSpiegel-Leserinnen und -Lesern: Wie feiern Sie Weihnachten?
25 Bilder

Umfrage: Wie feiern Sie Weihnachten?

Viele wünschen sich vor allem Zeit – Der MarktSpiegel hat bei den Leserinnen und Lesern nachgefragt - Teil 1 und Teil 2 REGION (nf) - Die Zeit vor Weihnachten ist meist recht stressig. Auf der Jagd nach dem passenden Geschenk, den Vorbereitungen für Heiligabend und die Feiertage hat die ,,stade Zeit“ irgendwann an Bedeutung verloren. Der Wunsch nach Ruhe und Besinnung wird aber in Umfragen trotzdem als dringlichster Wunsch angegeben. Männer wie Frauen sagen, dass sie gerne mehr Stunden...

  • Nürnberg
  • 14.12.15
Panorama
HAARE 2015 im Nürnberger Messezentrum.
8 Bilder

Trend-Styles, Know-how und gute Geschäfte

HAARE 2015 begeistert Aussteller, Besucher und Wettbewerber - Publikumsmagnet: Erste ,,Barber Awards" Deutschlands NÜRNBERG (pm/nf) - Das Nürnberger Messezentrum verwandelte sich am 8. und 
9. November 2015 zum ,,Place to be“ für die süddeutsche Friseur- und Beautybranche. An zwei Tagen konnte die Messe für Friseure, Kosmetiker und Nail Designer mit Bayerischer und Deutscher Meisterschaft 14.685 Besuchern verbuchen. Ganz im Zeichen des Bartes stand einer der diesjährigen...

  • Nürnberg
  • 10.11.15
Lokales
Treffen unter Medienfachleuten: Siegfried Schneider (Präsident der BLM), Helena Mandic (EPRA-Vorstand / Bosnien und Herzegowina), Damir Hajduk (EPRA-Vorstand / Kroatien), Celene Craig (EPRA-Vorsitzende / Irland), Emmanuelle Machet (EPRA-Sekretariat / Straßburg), Monica Arino (EPRA-Vorstand / Großbritannien), Thomas Langheinrich (Präsident LFK Baden-Württemberg), Johanna E. Fell (EPRA-Vorstand / BLM) und Medienunternehmer Gunther Oschmann (v.l.n.r.). Foto: Uwe Müller
3 Bilder

Medienfachleute tagten in der Noris

NÜRNBERG (mue) - Zu ihrer 42. Tagung fanden sich jüngst auf Einladung der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), Müller-Medien und LfM Nordrhein-Westfalen insgesant 153 Vertreter der 52 Mitgliedsorganisationen der Europäischen Plattform der Rundfunk-Aufsichtsbehörden (EPRA) in Nürnberg zusammen. Bei der Tagung handelte es sich um eines der Treffen, welche die EPRA-Mitglieder alle halbe Jahre durchführen, und zwar immer in einem anderen Land. Vorrangige Aufgabe des Netzwerkes ist die...

  • Nürnberg
  • 02.11.15
Panorama
Jurorin und Modedesignerin Anke Müller, Juror und Gastgeber Guido Maria Kretschmer und Jurorin und Bundesvorsitzende des Maßschneiderhandwerks Inge Szoltysik-Sparrer (v.l.).
11 Bilder

Geschickt eingefädelt: Wer näht am besten?

TV-Tipp mit Star-Designer Guido Maria Kretschmer - Zur Sendung gibt es das Buch mit einem exklusiven Originalschnittmuster des Designers - Die Kandidaten in unserer Bildergalerie! STYLE (pm/nf) - Eine hochkarätige Jury, acht ambitionierte Kandidaten, kreative Do-it-yourself-Ideen, höchste Präzision, geballte Leidenschaft für Stoffe und die Liebe zum Selbermachen – all das ist der neue VOX-Nähwettbewerb „Geschickt eingefädelt – Wer näht am besten?“. Nach dem großen Erfolg des englischen...

  • Nürnberg
  • 21.10.15
Freizeit & Sport
Vorstellung der vielfältigen Verbraucherthemen auf der Consumenta 2015.
6 Bilder

Eintrittskarten für die Consumenta zu gewinnen!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Consumenta zählt zu den erfolgreichsten Veranstaltungen ihrer Art in Deutschland und das bereits seit über 60 Jahren. Mit aktuellen Trendthemen, regionalen Highlights und dem Messe-Liveerlebnis lockt die große Publikumsmesse vom 24. Oktober bis 1. November ins Nürnberger Messezentrum. Rund 1.200 Aussteller aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Haushalt, Hobby, Gesundheit und Genuss versammeln sich zur Consumenta im Nürnberger Messezentrum. Das Messe- Erlebnis wird von...

  • Nürnberg
  • 16.10.15
Lokales
Die Knoblauchsland Models posierten für den neuen Kalender 2016.
11 Bilder

Junges Gemüse und reife Früchte auch für 2016

Knoblauchsland Kalender 2016: Zwölf ,,Franken-Models“ posieren für guten Zweck NÜRNBERG (pm/nf) - Endlich ist es wieder soweit: Der neue Kalender ,,Reife Früchte – Freches Gemüse 2016“ wurde vorgestellt. Inzwischen schon zum achten Mal wurde der sexy Kalender produziert - fotografiert dieses Mal von Jürgen Rauh, unterstützt von vielen Sponsoren. Franziska, Katharina und Marie sind die ,,Nachwuchs-Models“ im neuen Kalender. Knoblauchsländer Damen, die schon einmal dabei waren, u.a....

  • Nürnberg
  • 15.09.15
Lokales
Auszeichnung für die Zugbegleiterin Eva Elsa Horn.
28 Bilder

Fünf Franken für Zivilcourage ausgezeichnet

Innenminister Joachim Herrmann überreichte gestern insgesamt 27 Bürgerinnen und Bürgern die Medaille für Verdienste um die Innere Sicherheit: Schleuser aufgedeckt, brutale Gewalttaten verhindert, Diebstahlserien gestoppt REGION (pm/nf) - Sie haben Schleuserkriminalität aufgedeckt, Raub- und Diebstahlsserien gestoppt sowie Leben gerettet: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ehrte jetzt 27 Bürgerinnen und Bürger mit der Medaille für Verdienste um die Innere Sicherheit: ,,Ich habe größten...

  • Nürnberg
  • 12.09.15
Freizeit & Sport
75 Bilder

77. Blumenfest in Röthenbach a.d.Pegnitz

Gunter Kaufmann hat das 77. Röthenbacher Blumenfest festgehalten vom Balkon aus, von seiner Wohnung. Viel Spaß beim Anschauen. Das Wetter hat ja auch gepasst. Wir danke den Organisatoren und Veranstaltern für das wunderbare Fest, was Sie unseren Bewohnern und Besuchern von fern und nah angeboten haben. Herzliche Grüße Heidi und Gunter Kaufmann1

  • Nürnberger Land
  • 05.09.15
Freizeit & Sport
Mit zwei Schlägen stach Nürnbergs Bürgermeister Christian Vogel das Fass Tucher Freibier an, Volksfestkönigin Carina assistierte, Festwirt Joachim Papert (l.) und Bayerns Finanzminister Markus Söder (r.) als Beobachter.
15 Bilder

Die ersten Bilder: Herbstvolksfest ist eröffnet!

Herbstvolksfest Nürnberg: Offizieller Bieranstich im Festzelt Papert mit Moderatoren Jürgen Lassauer und Kathrin Kohlmann und der Musikband ,,Troglauer Buam" NÜRNBERG (nf) - Gestern war es endlich soweit: Schon vor dem offiziellen Bieranstich herrschte im Papert Festzelt beste Feierstimmung. Als Bürgermeister Christian Vogel nur zwei Schläge brauchte, um das erste Faß anzustechen, war der Jubel groß - auch beim Bayerischen Finanzminister Dr. Markus Söder und Volksfestkönigin Carina, die...

  • Nürnberg
  • 29.08.15
Freizeit & Sport
Sebastian Kögel (24) als der ,,Student Wallenstein" (r.), Tucher Geschäftsführer Fred Höfler und Richard Winter (73) als Feldherr Wallenstein (l.) mit dem ,,Walli-Plakat".
5 Bilder

Wallenstein-Festspiele Altdorf: Eine Stadt spielt Geschichte

Wallenstein-Festspiele in Altdorf bei Nürnberg vom 27. Juni bis 26. Juli 2015 - Was ist neu 2015? NÜRNBERG/ALTDORF (pm/nf) - Rund 1000 Bürgerinnen und Bürger der Stadt Altdorf werfen sich alle drei Jahre in ihre historischen Kostüme und spielen fünf Wochenenden lang Wallenstein. Natürlich kann nicht jeder als der große Kriegsherr auftreten. Aber es bieten sich genügend andere Rollen, in die man schlüpfen kann: Landsknechte, Musketiere, Schweden, Bürgerwehr, Senatoren, Studenten, Kosaken,...

  • Nürnberger Land
  • 05.05.15
Lokales
Auch in diesem Jahr lockt das historische Wallenstein-Spektakel wieder jede Menge Besucher nach Altdorf.    Fotos: oh
10 Bilder

Lebendige Geschichte in Altdorf bei Nürnberg

Wallenstein-Festspiele noch bis zum 22. JuliALTDORF - Alle drei Jahre wartet Altdorf im Sommer mit einem ganz besonderen Spektakel auf: Dann verwandelt sich die Stadt an fünf aufeinanderfolgenden Wochenenden in ein riesiges Feldlager, um im Rahmen der Wallenstein-Festspiele des berühmten Feldherrn zu gedenken. Wallenstein verschonte einst die Stadt und ihre Bürger, weil er sich an seine Studienzeit an der Universität Altdorf erinnerte. In den letzten vier Wochen legten bereits rund 1.000...

  • Nürnberger Land
  • 16.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.