Eltern

Beiträge zum Thema Eltern

Panorama
Ein Mädchen lernt zu Hause.

Umfrage
Corona-Krise hat Lernzeit von Kindern halbiert

MÜNCHEN (dpa) - Die Zeit, in der sich Kinder täglich mit Schule und Lernen beschäftigen, hat sich einer Umfrage zufolge während der coronabedingten Schulschließungen in etwa halbiert: Statt 7,4 Stunden waren es auf dem Höhepunkt der Krise nur noch 3,6 Stunden. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten bundesweiten Befragung des Ifo-Instituts von mehr als 1.000 Eltern hervor. Die fehlende Schule wurde durch das Lernen zu Hause also nicht annähernd kompensiert. Dagegen verbrachten Kinder...

  • Nürnberg
  • 05.08.20
Freizeit & Sport
AWO Weiherhof

Familienbesuch bei Henne und Hase

WEIHERHOF – Bevor der Osterhase Anfang April in Aktion tritt, können neugierige Kinder mit ihren Eltern und/oder Großeltern den Hennen und Hasen einen Besuch abstatten. Eingeladen sind Alle, die nachsehen möchten, wie die Tiere leben. Während manche Hasen sich streicheln lassen, mögen Hennen das meist nicht. Treffpunkt ist am Sonntag, den 18. März 2018, um 15 Uhr beim Brunnen am Dorfplatz. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist entweder im AWO-Kindergarten „Sonnenschein“ in Weiherhof oder...

  • Landkreis Fürth
  • 09.03.18
Freizeit & Sport
Hof Winkler
2 Bilder

Besuch bei Henne & Hase

WEIHERHOF – Auch in diesem Jahr haben neugierige Kinder mit ihren Eltern die Möglichkeit, den Hennen und Hasen einen Besuch abzustatten. Eingeladen sind Alle, die nachsehen möchten, wie die Tiere leben. Einige Hasen lassen sich auch streicheln. Treffpunkt ist am Sonntag, den 2. April 2017, um 15 Uhr der Brunnen am Dorfplatz. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist entweder im AWO-Kindergarten „Sonnenschein“ in Weiherhof oder unter Telefon 0911 / 601688 nötig. Schließlich müssen die Hasen...

  • Landkreis Fürth
  • 14.03.17
Ratgeber
Auch für Kinder ist ein Smartphone etwas Tolles – die Verantwortung liegt jedoch auch hier ganz klar bei den Eltern. Foto: © WavebreakMediaMicro/Fotolia.com

Smartphones: Aufklärung ist unerlässlich

(VZB) - Zum Schulanfang dürfte es in vielen Familien wieder Diskussionen zum Thema Handy gegeben haben: Sohn oder Tochter möchten ein Smartphone, die Eltern sind unschlüssig – und lassen sich immer früher erweichen. Nach Angaben von klicksafe.de, einer EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz, besitzen zunehmend bereits Sechsjährige ein Smartphone. Eltern sollten jedoch nicht unreflektiert auf die Wünsche ihrer Kinder eingehen – die Verbraucherzentrale Bayern empfiehlt, Kinder auf die Gefahren...

  • Nürnberg
  • 01.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.