Feuerwehr Nürnberg

Beiträge zum Thema Feuerwehr Nürnberg

Lokales
Im Licht der Laterne wird es deutlich: Sturmtief Egon bringt nicht nur schauerliches Wetter, sondern hat auch schon viele Schäden verursacht.

Bilanz der Sturmschäden: Waldgebiete durch ,,Egon" unsicher für Spaziergänger

Bilanz der Schäden in der Region - 40 mal so viele Einsätze der Feuerwehr wie im Regelbetrieb - In Nürnberg Tiergarten, Süd- und Westfriedhof geschlossen FORCHHEIM/NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Die Stadt Forchheim macht darauf aufmerksam, dass durch das aktuelle Sturmtief „Egon“ auch in den Waldgebieten in und um Forchheim starke Schäden im Baumbestand verursacht wurden. Es ist deshalb dringend davon abzuraten, in den nächsten Tagen Waldspaziergänge zu unternehmen, es besteht Gefahr für Leib und...

  • Nürnberg
  • 13.01.17
Lokales

Zahlreiche Schäden durch Gewitterfront

Schwere Gewitter zogen über Nürnberg und die Region Feuerwehren und Integrierte Leitstelle Nürnberg im Dauereinsatz NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Bei der Integrierten Leitstelle Nürnberg wurden am Donnerstagnachmittag (22. Mai 2014) innerhalb von drei Stunden insgesamt 160 Einsätze gezählt. Nach schweren Sturmböen, Starkregen, Hagel, Blitz und Donner mussten die Rettungskräfte zu vielen Einsätzen ausrücken. Die überwiegende Anzahl mit jeweils 44 Einsätzen war dabei im Stadtgebiet Nürnberg und Fürth...

  • Nürnberg
  • 23.05.14
Lokales

Ein Europa – eine Notrufnummer: 112!

NÜRNBERG (pm/nf) - Nur rund jeder sechste Deutsche weiß, dass die Notrufnummer 112 mittlerweile in ganz Europa gilt. Die Feuerwehr Nürnberg nutzt deshalb den Tag des europaweiten Notrufs 112 am 11. Februar 2014, um auf dieses Defizit aufmerksam zu machen. Das Eurobarometer, eine Umfrage im Auftrag der Europäischen Kommission, brachte ans Licht, dass lediglich 17 Prozent der deutschen Bevölkerung über die europäische Verwendung der 112 Bescheid wissen. „Das sind viel zu wenig“, sagt Volker...

  • Nürnberg
  • 07.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.