Germanischen Nationalmuseum Nürnberg

Beiträge zum Thema Germanischen Nationalmuseum Nürnberg

Ratgeber
Die Straße der Menschenrechte mit dem lebendigen Baum im Herbstlaub
14 Bilder

Menschenrechte in Nürnberg

Nürnberg Innenstadt (li) Die Straße der Menschenrechte vor dem Germanischen Nationalmuseum, die von Dani Karwan 1993 mit einem lebendigen Baum geplant wurde, zeigt sich im herbstlichen Laub. Besonders Artikel 9 der Menschenrechte - und damit die neunte Säule in der Sprache der Roma - dürfte in der aktuellen Flüchtlingsdiskussion wichtig sein: "Artikel 9 - Schutz vor willkürlicher Verhaftung und Ausweisung Niemand darf willkürlich festgenommen, in Haft gehalten oder des Landes verwiesen...

  • Nürnberg
  • 04.11.15
Lokales
Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg: Am Montag wurde eingebrochen und ein Bild entwendet.

Einbruch ins Germanische Nationalmuseum

Diebstahl eines wertvollen Gemäldes vereitelt - Tatverdächtige festgenommen NÜRNBERG (ots/nf) - Auf frischer Tat nahm die Polizei am Montag in den frühen Morgenstunden (14.07.2014) zwei junge Männer (22 und 23 Jahre) fest. Sie stehen im Verdacht, aus dem Germanischen Nationalmuseum am Kornmarkt ein wertvolles Gemälde gestohlen zu haben. Kurz nach 04:30 Uhr wurde die Einsatzzentrale der Polizei alarmiert. Ein Wachmann teilte daraufhin mit, dass das Sicherheitssystem des Museums ausgelöst...

  • Nürnberg
  • 16.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.