Happurger Stausee

Beiträge zum Thema Happurger Stausee

Panorama
48 Bilder

Frühling im Happurger Land

Die Bilder zeigen eine Wanderung von der Kainsbacher Mühle zum Stausee. Am Ufer entlang geht es zum beschilderten Weg zum Hirschen in Förrenbach und danach über den Jura-Gebirgsweg zurück durch den Wald und über den Berg nach Kainsbach. Eine wunderschöne Wanderung von 1,5 Stunden (gelbes Kreuz auf weißem Grund). Die Wiesen und Obstbäume stehen in voller Blüte, die weißen Blüten des Waldmeisters schmücken den Wald.

  • Nürnberger Land
  • 06.05.18
Panorama
Start am Parkplatz Seeterrassen
30 Bilder

Herbst am Happurger Stausee

Happurg (li) Die bunten Blätter und das besondere Licht machen einen Spaziergang um den See sehr reizvoll. Aber auch im Dezember ist viel geboten: Der Nikolaus kommt am 2. Adventssonntag mit dem Boot über den See und bringt Geschenke! Ein Sinnspruch unbekannter Herkunft im Schaukasten des Segelvereins fasst das so zusammen: "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!"

  • Nürnberger Land
  • 22.10.17
Freizeit & Sport
Edelweißhütte
41 Bilder

Wandertipp: Edelweißhütte bei Happurg

Happurg (li) Die Bilder zeigen eine Wanderung vom Happurger Stausee über Kainsbach zum Deckersberg mit Einkehr in der Edelweißhütte. Am vergangenen Sonntag fand eine Oldtimer-Rallye statt und so gibt es neben der schönen Natur auch interessante Autos zu sehen. Die Gaststätte Edelweißhütte ist Teil der Panini gGmbH, einer Integrationsfirma aus Nürnberg, und beschäftigt Menschen mit Behinderung, damit diese beruflich Fuß fassen und sich weiter entwickeln können. Sie ist liebevoll...

  • Nürnberger Land
  • 01.08.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber
15 Bilder

Ausflugstipp: Happurger Stausee in der Hersbrucker Schweiz

Happurg (li) Stellen Sie Ihren PKW auf dem großen Parkplatz bei den Seeterrassen ab und wandern Sie in ungefähr einer Stunde um den See herum. In Happurg ist ein Aufstieg zum Café Ruff möglich, von wo sich ein schöner Blick über den See bietet. Allerdings öffnet das Café täglich erst um 13.30 Uhr.

  • Nürnberg
  • 28.12.15
Anzeige
Freizeit & Sport
Frank Pickel, Veranstalter des Drachenbootrennens und Geschäftsführer von
FP Sportreisen, bringt die Drachenboote auf Vordermann.
2 Bilder

Drachenbootrennen auf dem Happurger Stausee

NÜRNBERGER LAND (pm/nf) – Die Vorbereitungen für den Outdoortag am Happurger Stausee am 18. Mai laufen auf Hochtouren: Die Boote werden fit gemacht für das erste offizielle Drachenbootrennen im Nürnberger Land. Wer mitmachen möchte: Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen, auch Anfragen von Gruppen und Vereinen, nimmt der Veranstalter FP Sportreisen gerne entgegen: info@fp-sportreisen.de, Tel. 09126-293100. Da staunen Passanten nicht schlecht, wenn gut zwölf Meter lange Drachenboote durch...

  • Nürnberg
  • 25.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.