IAA Frankfurt

Beiträge zum Thema IAA Frankfurt

Auto & Motor
SUV-Studie von Wey.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Walther Wuttke

China kann auch Premium
Wey will in zwei Jahren nach Deutschland kommen

(ampnet/mue) - Chinesische Automobile lieferten bisher nicht unbedingt technische Hochleistungen. Aber statt einfach und billig setzen die Hersteller aus dem reich der Mitte nun auf Premium und Technologie. Die Unternehmen überspringen einfach die konventionellen Antriebe und setzen auf elektrifizierte Modelle, die mit einem attraktiven Design und viel digitaler Technik nun auch europäische Kunden ansprechen sollen. So zeigte die Marke Wey zur IAA in Frankfurt eine Vorstellung von...

  • Nürnberg
  • 16.09.19
Auto & Motor
Skoda Vision iV.
Foto: Auto-Medienportal.Net/Matthias Knödler

Experten haben entschieden
Premiere für „Best of Mobility“

(ampnet/mue) - Gemeinsam mit dem Verband der Automobilindustrie und dem Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte hat das Magazin „Vision mobility“ des Huss-Verlags erstmals den Preis „Best of Mobility“ vergeben. Die Sieger der Leser- und Expertenwahl wurden bei einem Gala-Abend während der Frankfurter IAA ausgezeichnet. Die Gewinner sind: Skoda Vision iV (Kategorie: Concept Cars), Toyota Corolla Hybrid (Electrified Cars), VW ID 3 (Electric Cars Economy) und Audi e-Tron (Electric Cars...

  • Nürnberg
  • 16.09.19
Panorama
Ferrari Portofino. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ferrari

Neues Coupé-Cabrio: Ferrari bringt den Portofino

(ampnet) - In den unteren Preisklassen sind sie mittlerweile so gut wie ausgestorben: die Klappdach-Cabrios. Ein neues Modell mit versenkbarem Hardtop zeigt Ferrari auf der IAA in Frankfurt (14.–24.9.). Der 4,59 Meter lange Portofino wird von einem 441 kW / 600 PS starken 3,9-Liter-V8-Turbo angetrieben, der seine Höchstleistung bei 7.500 Touren erreicht und zwischen 3.000 und 5.250 Umdrehungen in der Minute ein Drehmoment von 750 Newtonmetern generiert. Das reicht für 320 km/h...

  • Nürnberg
  • 24.08.17
Freizeit & Sport
Bild: Auto-Medienportal.Net/IAA

Neue Welt der Mobilität

(ampnet/mue) - Die wichtigsten Entwicklungen der mobilen Welt soll der neue Ausstellungsbereich „New Mobility World“ der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (15.–27.9.) zeigen. Auf insgesamt 30.000 Quadratmetern Fläche – darunter die Halle 3.1 sowie ein 12.000 Quadratmeter großer Außenparcours – werden die Themenfelder „Connected Car“, „Automated Driving“, „E-Mobility“, „Urban Mobility“ und „Mobility Services“ besetzt. Unternehmen aus der Automobil- und Zulieferindustrie zeigen...

  • Nürnberg
  • 02.06.15
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.