NÜRNBERGER

Beiträge zum Thema NÜRNBERGER

Panorama

Erlangen
Nürnberger Tor

Das letzte Tor Erlangens wurde vor 75 Jahren zerstört Erlangen kann sich glücklich schätzen, im II. Weltkrieg nicht bombardiert worden zu sein. So blieben die meisten Gebäude unbeschädigt. Doch leider blieb am 16. April 1945 ein amerikanischer Panzer am Nürnberger Tor hängen und beschädigte es schwer. Das Tor, errichtet 1717, wurde dann kurz darauf gesprengt und die restlichen Trümmer im Mai 1949 beseitigt. Im Okt. 1997 ließ der Heimat- und Geschichtsverein im Straßenpflaster den ehemaligen...

  • Erlangen
  • 26.04.20
Lokales
Nach der Spendenübergabe (v.l.) Ehren-Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Peter Schmidt, Vizepräsident Gerhard Heider, Präsident Helmut Schiffermüller, davor Kinderprinzessin Gina und Kinderprinz Lukas, Peter Meier, Mitglied des Vorstandes, Prinzessin Andrea II und Prinz André I

Faschingstrubel im 33sten Stock mit Spendenübergabe

NÜRNBERG (jrb/vs) - Rundum fröhliche Gesichter gab es beim traditionellen Rosenmontags-Besuch der Eibanesen im Business Tower der Nürnberger Versicherung. Hans-Peter Schmidt, Träger der Eibanesen-Perle und Nürnberger Ehrenaufsichtsratvorsitzender, und Peter Meier, Vorstandsmitglied der Nürnberger Versicherung, begrüßten Eibanesen-Präsident Helmut Schiffermüller, Vizepräsident Gerhard Heider, Prinz André und Prinzessin Andrea sowie das Kinderprinzenpaar Lukas und Gina, im 33. Stock des Business...

  • Nürnberg
  • 01.03.17
Lokales
Mona Harrer, Matthias Ströll und Kathrin Amoroso (v.l.) von der JAV bei der Spendenübergabe an Bernhard Ramsauer (r.) vom Bayerischen Roten Kreuz.

NÜRNBERGER Azubis unterstützen Kinder aus sozial schwachen Familien

Schulmittelaktion des Nürnberger „Netz gegen Armut“ NÜRNBERG (pm/nf) - Auch in diesem Jahr engagierte sich die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) der NÜRNBERGER Versicherung bei der Schulmittelaktion des Nürnberger „Netz gegen Armut“. Im Kampf gegen die regionale Kinderarmut ist diese Kooperation zwischen der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege und privaten Initiativen fester Bestandteil. Durch die Aktion erhalten bedürftige Familien einen Beitrag zur Basisausstattung für das...

  • Nürnberg
  • 16.07.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales

Toter in der Pegnitz identifiziert

Todesursache noch unbekannt NÜRNBERG (nf/ots) - Feuerwehrleute bargen gestern Nachmittag (28. April 2016) eine bis dahin unbekannte tote Person aus der Pegnitz. Inzwischen steht die Identität des Toten fest. Kurz nach 14 Uhr bemerkten Passanten den leblosen Körper in der Pegnitz auf Höhe der Kleinweidenmühle und verständigten die Polizei. Wenige Hundert Meter später gelang es Beamten der Berufsfeuerwehr, die Leiche im Wiesengrund, auf Höhe der Brückenstraße, aus dem Wasser zu...

  • Nürnberg
  • 29.04.16
Anzeige
Lokales
Verleihung des Deutschen Fahrradpreises in Essen am Donnerstag, 25. Februar 2016 (v. links): Bettina Meyer-Rost, Projektleiterin beim Verkehrsplanungsamt der Stadt Nürnberg, Dr. Veit Steinle, Leiter der Abteilung Grundsatzangelegenheiten im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, und Frank Jülich, Leiter des Verkehrsplanungsamts der Stadt Nürnberg.

Deutscher Fahrradpreis für Nürnberger Projekt

NÜRNBERG (pm/nf) - Für das Projekt „Radständer für die Nordstadt“ hat die Stadt Nürnberg den Deutschen Fahrradpreis erhalten. Nürnberg wurde in der Kategorie Infrastruktur mit Deutschlands bekanntester und renommiertester Auszeichnung zum Thema Radverkehr ausgezeichnet. Der seit 2000 alljährlich ausgerichtete bundesweite Wettbewerb ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise...

  • Nürnberg
  • 01.03.16
Freizeit & Sport
2 Bilder

INTHRONISATION vom Prinzenpaar der Nürnberger Fastnachtsgesellschaft Crazy Dancers e.V

Inthronisation vom Prinzenpaar der Nürnberger Fastnachtsgesellschaft Crazy Dancers e.V. Die Inthronisation der Regenten erfolgt am Samstag, 21. November 2015 im Saal der Gaststätte Siedlerheim in Nürnberg. Öffentliche Faschingsveranstaltung mit Showprogramm, Musik, Tanz und großem Bühnenprogramm. Inthronisation vom Prinzenpaar der FG Crazy Dancers Samstag, 21. November 2015 im Saal der Gaststätte Siedlerheim Leitenfeldstr. 34, 90427 Nürnberg Beginn: 19:11 Uhr; Einlass ab 18:00 Uhr;...

  • Nürnberg
  • 16.11.15
Freizeit & Sport
2 Bilder

Prinzenpaar der Fastnachtssession 2015/16 der Nürnberger Fastnachtsgesellschaft Crazy Dancers e.V.

Für die kommende Fastnachtssession 2015/16 haben wir bereits unser Prinzenpaar gefunden und möchten es hier kurz vorstellen. Das Prinzenamt der Session 2015/2016 wird Alex Moritz übernehmen. Er ist von Anfang an bei der FG Crazy Dancers e.V. aktiv dabei, bisher hat er uns als Präsident unterhaltsam durch unsere Veranstaltungen geführt. An seiner Seite wird uns Angie Moritz durch die kommende Session begleiten. Sie hat die FG Crazy Dancers e.V. mit ins Leben gerufen. Sie ist als Trainerin,...

  • Nürnberg
  • 07.09.15
Lokales
Eröffnung der umgestalteten Veit-Stoß-Anlage am 20. Mai 2014.
3 Bilder

„Jetzt: Grün!“ – Ausstellung über Parkanlagen

NÜRNBERG (pm/nf) - Im April präsentiert der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) im offenen Büro des Dienstleistungszentrum Bau (DLZ BAU), Lorenzer Straße 30, die Ausstellung „Jetzt: Grün! – Nürnberger Parks im Wandel“. Die Ausstellung zeigt Fotos des Archivparks und der Veit-Stoß-Anlage, die ihren Wandel quer durch die vergangenen Jahrzehnte dokumentieren. Eröffnet wird die Ausstellung am Dienstag, 31. März 2015, um 18.30 Uhr durch den kaufmännischen Sör-Werkleiter Ronald...

  • Nürnberg
  • 26.03.15
Lokales
Die Azubis der NÜRNBERGER bei der Arbeit. Foto: S. Schreier
2 Bilder

NÜRNBERGER Azubis spenden für Lebenshilfe-Reittherapie

Pate, Helfer und Multiplikator: NÜNRBERGER-Azubis spenden 5.000 EUR für Lebenshilfe-Reittherapie und helfen ehrenamtlich beim Koppelbau. Die NÜRNBERGER und die Lebenshilfe Nürnberger Land verbindet eine besondere Beziehung: Impulsgeber des Therapeutischen Reitens und des erst vor zwei Jahren eingeweihten Reittherapiezentrums (RTZ) in Lauf-Schönberg ist Hans-Peter Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender der NÜRNBERGER. John nannte Hans-Peter Schmidt einen Türöffner, der das Reitprojekt immer...

  • Nürnberg
  • 13.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.