Teilstationäre Pflege

Beiträge zum Thema Teilstationäre Pflege

Ratgeber
Foto: © Bernd Geller / Fotolia.com

Entlastung für Angehörige: Kurzzeitpflege und teilstationäre Pflege

(pm/bmg/mue) - Bei Kurzzeitpflege handelt es sich um die vorübergehende Pflege und Betreuung einer pflegebedürftigen Person in einer vollstationären Einrichtung für einen Zeitraum von bis zu vier Wochen pro Kalenderjahr. Genutzt wird diese Art der Pflege insbesondere im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt bis zur Erbringung der häuslichen Pflege oder zur Bewältigung von Krisensituationen bei der häuslichen Pflege (z.B. bei Krankheit der pflegenden Angehörigen, bei seelischer...

  • Nürnberg
  • 14.06.18
Die EXPERTEN

Entlastung für Pflegende Angehörige

Kurzzeitpflege und teilstationäre Pflege Bei Kurzzeitpflege handelt es sich um die vorübergehende Pflege und Betreuung einer pflegebedürftigen Person in einer vollstationären Einrichtung für einen Zeitraum von bis zu vier Wochen pro Kalenderjahr. Sie wird insbesondere genutzt im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt bis zur Erbringung der häuslichen Pflege oder zur Bewältigung von Krisensituationen bei der häuslichen Pflege – z.B. bei Urlaub oder Krankheit der pflegenden Angehörigen, bei...

  • Nürnberg
  • 07.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.