Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Panorama
Symbolfoto: Peter Kneffel / dpa / Archivbild

Ministerium verspricht Abhilfe
Bald keine Probleme bei der Impfanmeldung mehr?

MÜNCHEN / REGION (dpa/lby/mue) - Nach Kritik an der Software für Anmeldungen für Corona-Impfungen hat das bayerische Gesundheitsministerium rasche Abhilfe angekündigt. Man habe in einem Schreiben an die Landräte und Oberbürgermeister bereits erläutert, dass spätestens ab Mittwoch eine altersbedingte Impfterminzuweisung möglich sein werde, teilte ein Sprecher mit. Dabei geht es um den Impfstoff von Astrazeneca, mit dem nur unter 65-Jährige geimpft werden sollen.
 Die Landrätin des...

  • Nürnberg
  • 14.02.21
Lokales
Corona-Impfzentrum in der NürnbergMesse.

Immer mehr Angebote für Senioren
Impfen im Linienbus!

NÜRNBERG/MÜNCHEN (dpa/lby) - Nürnberg, Memmingen oder Wunsiedel im Fichtelgebirge: Immer mehr Städte und Landkreise in Bayern überlegen, wie sie bewegungseingeschränkten Menschen Corona-Impfungen ermöglichen können. «Bei weiteren Kreisverwaltungsbehörden finden derzeit Überlegungen statt, Impfbusse anzuschaffen oder andere dezentrale Lösungen zu entwickeln», teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in München mit. Eine bayernweite Impfstrategie für Senioren, die nicht in einem Heim...

  • Nürnberg
  • 05.02.21
Lokales
Im Landkreis Roth könnten viel mehr Menschen aus der Risikogruppe gegen das Coronavirus immunisiert werden, doch es gibt zu wenig Impfstoff.

11.000 Dosen dringend benötigt
Landkreis Roth hofft auf mehr Impfstoff!

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Wenn es so wie in den letzten Wochen weiter geht, wird es noch lange dauern, bis im Landkreis Roth zumindest die wichtigsten Risikogruppen gegen das Coronavirus geimpft sein werden. Das Landratsamt Roth hat die entsprechenden Zahlen vom gestrigen Montag (25. Januar 2021) an die Medien weitergegeben. "Wir haben des schon häufiger erwähnt und müssen es leider auch diese Woche wieder sagen: Leider können wir noch nicht mehr Menschen impfen, da uns nicht mehr Impfstoff...

  • Landkreis Roth
  • 26.01.21
Panorama
"Sich impfen zu lassen, sollte als Bürgerpflicht angesehen werden", sagt Markus Söder.
Aktion 2 Bilder

Markus Söder gegen Hubertus Heil
Streit um Impfpflicht für Pflegekräfte!

REGION (dpa/vs) - Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat erneut eine Debatte über eine Impfpflicht gegen Corona für Pflegekräfte in Alten- und Pflegeheimen gefordert.
 Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) sieht dagegen aktuell keinen Diskussionsbedarf. "Wir müssen uns überlegen, ob wir für die besonders hochsensiblen Bereiche, das sind die Alten- und Pflegeheime, den Schutz besonders erhöhen", sagte Dr. Markus Söder heute im ZDF-"Morgenmagazin". Wenn man höre und lese,...

  • Bayern
  • 12.01.21
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Ein Krankenpfleger bereitet eine Dosis des Moderna Covid-19-Impfstoffs in einem Krankenhaus in New York vor.

In den nächsten Tagen einsatzbereit
Neuer Impfstoff kommt heute nach Deutschland

REGION (dpa) - Der Corona-Impfstoff des US-Herstellers Moderna soll nach den Worten von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn noch an diesem Montag an einen zentralen Punkt in Deutschland geliefert werden und am Dienstag an die Bundesländer gehen.
 Dann könnten die Impfzentren beginnen, auch dieses Präparat zu impfen, sagte der CDU-Politiker im ZDF-"Morgenmagazin". Es werde aber keine Wahlmöglichkeit geben, ob man diesen Impfstoff oder jenen von Biontech/Pfizer bekommen wolle. Dafür sei die...

  • Bayern
  • 11.01.21
Anzeige
Freizeit & Sport

Termine Ev. Kirchengemeinde Rückersdorf
Termine Februar 2021

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Rückersdorf Termine Februar 2021 (vorbehaltlich der weiteren Entwicklung während der Corona-Pandemie in den nächsten Wochen) Schloßgasse 17, 90607 Rückersdorf, Tel. 0911/ 579168, Fax 0911/ 5755994, gemeindebuero@evk-rueckersdorf.de www.rueckersdorf-evangelisch .de Bürozeiten Dienstag, 09-12 Uhr und Donnerstag, 09-12 Uhr Gottesdienste in St. Georg, Hauptstraße 30 Die Gottesdienste finden unter den jeweils aktuellen Hygiene-Auflagen hinsichtlich der Corona-Pandemie...

  • Nürnberger Land
  • 08.01.21
Lokales

Coronavirus: Anstieg der Fälle in Nürnberger Pflegeheimen

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg meldet eine weitere Zunahme von Covid-19-Erkrankungen in Nürnberger Pflegeheimen. Die Zahl der gemeldeten Fälle ist innerhalb einer Woche um ein Drittel auf 883 bestätigte akute Infektionen (Stand: Montag, 28. Dezember 2020) gestiegen. Das entspricht einem Viertel der aktuellen Corona-Fälle in Nürnberg insgesamt. Zwei Drittel der 56 Nürnberger Pflegeheime sind derzeit von Corona betroffen.Die Hälfte der aktuellen Fälle in...

  • Nürnberg
  • 30.12.20
Lokales
Anfangs soll es rund 400.000 Dosen des Vakzins von Biontech/Pfizer geben. Im Januar könnten dann drei bis vier Millionen Dosen zur Verfügung stehen.

Zeitplan in Deutschland
Dass müssen Sie jetzt über die Corona-Impfungen wissen!

REGION (dpa/Sebastian Fischer) - Der erste Impfstoff gegen das Coronavirus soll jetzt grünes Licht bekommen - die EU-Behörden entscheiden über das Präparat von Biontech und Pfizer.
 Die EU-Arzneimittelbehörde EMA stellt an diesem Montag ihre Beurteilung vor; die EU-Kommission will dann am Dienstag oder Mittwoch über die formelle Zulassung in der EU entscheiden. 
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) stellte die Bürger aber auf Anlaufschwierigkeiten bei den Impfungen ein. "Es wird am Anfang...

  • Bayern
  • 21.12.20
Lokales

Senior überfährt vier Menschen
Schwerer Unfall nach Trauerfeier in Treuchtlingen

TREUCHTLINGEN (dpa/lby) - Nach einer Beerdigung im mittelfränkischen Treuchtlingen sind vier Trauergäste (Windischhausener Friedhof) bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach der Trauerfeier wollte ein 87-Jähriger mit seinem Wagen abfahren, andere Trauergäste machten sich zu Fuß auf den Weg, wie ein Polizeisprecher am Dienstagnachmittag berichtete. Der alte Mann touchierte zunächst zwei Frauen und überfuhr anschließend zwei Männer, die unter den Wagen gerieten. Einer der beiden im Alter von...

  • Nürnberg
  • 09.12.20
Lokales
Auch im Landkreis Roth steigt die Zahl der Covid-19-Infizierten.

UPDATE 1
Immer mehr Corona-Infektionen im Landkreis Roth

UPDATE 1: Mit Stand am Freitag, 13. November (12 Uhr) gab es im Landkreis Roth 267 gemeldete infizierte Personen. Auch ein weiterer Todesfall ist dazu gekommen. Weiterhin steigt die Zahl der Infizierten täglich an, allerdings moderat und nicht sprunghaft. LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Auch der Landkreis Roth wird aktuell nicht von der Corona-Pandemie verschont. Dies betrifft auch Kinder-, Schul- sowie Pflege und Asyleinrichtungen. Einige haben aktuell Quarantäne angeordnet. Die entsprechenden Zahlen...

  • Landkreis Roth
  • 13.11.20
Freizeit & Sport

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Rückersdorf
Termine November 2020

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Rückersdorf Termine November 2020 Schloßgasse 17, 90607 Rückersdorf, Tel. 0911/ 579168, Fax 0911/ 5755994, gemeindebuero@evk-rueckersdorf.de www.rueckersdorf-evangelisch .de Bürozeiten Dienstag, 09-12 Uhr und Donnerstag, 09-12 Uhr Gottesdienste in St. Georg, Hauptstraße 30 Die Gottesdienste finden unter den jeweils aktuellen Hygiene-Auflagen hinsichtlich der Corona-Pandemie statt. Aktuelle Informationen sind auf der Homepage zu finden. Sonntag, 1.11. 21. Sonntag...

  • Nürnberger Land
  • 08.10.20
Frankengeflüster
Vera Deising (2.v.re) und Andrea Grätz nehmen den Familienpreis von Dr. Peter Hauser (Gemeindienstbeauftragter) und Lothar Amm (Past Präsident) entgegen.

5.000 Euro für Selbsthilfegruppe "fOHRum"
Rotary Club Fürth verleiht Familienpreis

FÜRTH – Zum 7. Mal hat der Rotary Club Fürth seinen mit 5.000 Euro dotierten Familienpreis verliehen. Mit dem Preis werden – im Wechsel mit dem Seniorenpreis – herausragende Initiativen von oder für Familien ausgezeichnet. Geehrt wurde die Selbsthilfegruppe "fOHRum", gegründet von Eltern hörgeschädigter Kinder. Sie ist wichtige Anlaufstelle für Familien mit hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen. Regelmäßig finden Eltern- und Familientreffen statt. Besonders wertvoll ist die emotionale...

  • Fürth
  • 06.10.20
Lokales
Michael Pflügner, Zweiter Werkleiter NürnbergStift, Andreas Reisch, Baufirma Georg Reisch GmbH & Co. KG, Bad Saulgau, Sozialreferentin und Erste Werkleiterin NürnbergStift Elisabeth Ries, Oberbürgermeister Marcus König und Afshin Arabzadeh, Architekt und Geschäftsleiter des Büros weinbrenner.single.arabzadeh, (v. l.) beim ersten Spatenstich für den Neubau des August-Meier-Hauses.
2 Bilder

Insgesamt werden 34 Millionen Euro investiert
Spatenstich für den Neubau des August-Meier-Hauses

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem offiziellen Spatenstich hat am 18. September 2020 der Neubau des August-Meier-Hauses, einer Einrichtung des NürnbergStift, begonnen. Auf dem Gelände in der Regensburger Straße entstehen in den kommenden zwei Jahren 158 Plätze der stationären Pflege.Der Neubau wurde notwendig, da das um 1939 errichtete Bestandsgebäude klare funktionale und bauliche Mängel aufweist. Eine Sanierung zur Umsetzung der Anforderungen und Bestimmungen aus dem Pflege- und...

  • Nürnberg
  • 22.09.20
Lokales
Das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung hat seinen Hauptsitz in Fürth.

Das Statistische Landesamt in Fürth meldet für Bayern 11,9 Prozent
Armutsrisiko ist für Arbeitslose, Alleinerziehende und Senioren hoch

FÜRTH (dpa/lby) - Arbeitslose, Alleinerziehende und Senioren sind in Bayern weiterhin besonders von Armut bedroht. Das geht aus einer Erhebung des Statistischen Landesamtes in Fürth hervor. Insgesamt ist aber die Wahrscheinlichkeit, von Armut betroffen zu sein, in Bayern so niedrig wie in keinem anderen Bundesland. Die Quote liegt demnach im Freistaat bei 11,9 Prozent, deutschlandweit sind es 15,9 Prozent. Die höchste Armutsgefährdung gibt es mit 24,9 Prozent in Bremen. Die Zahlen fußen auf den...

  • Fürth
  • 13.08.20
Ratgeber

„Unser Soziales Bayern: wir helfen Zusammen!“
Freistaat hilft Senioren

FORCHHEIM (lra/rr) – Der Freistaat Bayern stellt im Rahmen der Initiative „Unser Soziales Bayern: wir helfen Zusammen!“ jedem Landkreis einen Pauschalbetrag von 60.000 Euro zur Koordination von Hilfen für ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen bzw. Risikogruppen, speziell zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements während der Corona-Krise, zur Verfügung. Im Landkreis Forchheim haben sich schnell bestehende Nachbarschaftshilfegruppen sowie Ehrenamtsvermittlungen und vielfältige...

  • Forchheim
  • 09.06.20
Panorama
Allen Mamis wünschen wir eine tollen Muttertag!

Corona-Beschränkungen etwas gelockert ++ Das ist erlaubt
Allen Mamis wünschen wir einen tollen Muttertag!

REGION (nf) - Muttertag in Coronazeiten – darf man seine Mama besuchen? Zwar gelten Kontaktbeschränkung und das Distanzgebot weiterhin – doch ist es jetzt erlaubt, neben einer weiteren Person auch die engere Familie, d.h. neben Ehegatten, Lebenspartnern und Partnern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, auch Verwandte in gerader Linie und Geschwister zu treffen oder zu besuchen.  Seit dem  9. Mai wurde das bestehende Besuchsverbot in Krankenhäusern und stationären Pflegeeinrichtungen,...

  • Nürnberg
  • 10.05.20
Panorama
3 Bilder

Maskenpflicht
Alltagsmasken für Senioren – in Zirndorf wird geholfen!

In ganz Bayern gilt ab 27. April Maskenpflicht beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr, den Risikogruppen wird es auch im Alltag empfohlen . Da Mund- und Nasenmasken im Handel nach wie vor rar sind, ist die AG „Senioren helfen Senioren“ des Seniorenbeirats an die Frauen-Union Zirndorf heran getreten mit der Bitte hier zu unterstützen. Die Frauen-Union Zirndorf unterstützt dieses Projekt sehr gerne und die erste Maskenlieferung hat bereits stattgefunden. Mit der Aktion schaffen wir ein...

  • Landkreis Fürth
  • 07.05.20
Lokales
Auch die Johanniter-Handpuppe Joni freut sich über die vielen bunten Karten.

Johanniter-Kinderkrippe macht mit bei „Positive Post für NürnbergStift“
Kinder machen Senioren eine Freude

NÜRNBERG (pm/nf) - Um trotz des Kontaktverbots in der Corona-Krise den Bewohnerinnen und Bewohnern der Nürnberger Pflegeeinrichtungen den Alltag ein bisschen zu verschönern, rief das städtische Menschenrechtsbüro mit der Nürnberger Koordinierungsstelle des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ zu einer Solidaritätsaktion auf. Die Idee fanden die Erzieherinnen der Kinderkrippe Palmsanlage aus Erlangen so klasse, dass sie sich sofort dazu entschieden, mitzumachen. Zusammen mit den Kindern der...

  • Nürnberg
  • 21.04.20
Lokales
Menschen in Senioreneinrichtungen haben derzeit ein erhöhtes Risko, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren, weil sie in eingem Kontakt mit dem Pflegepersonal stehen.

Gesundheitsamt ist eingeschaltet
Schwanstetten: 11 Coronafälle in einer Senioreneinrichtung!

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Auch auf dem Lande vertreitet sich das Virus weiter: In einer Senioreneinrichtung in Schwanstetten ist aktuell eine erhöhte Zahl an Covid 19-Patientinnen und -Patienten festgestellt worden. Nach einer ersten bestätigten Infektion innerhalb der Einrichtung wurden umgehend alle Bewohnerinnen und Bewohner und auch die gesamte Belegschaft durch das Gesundheitsamt Roth auf das Coronavirus getestet, so das Landratsamt Roth in einer aktuellen Pressemeldung. Sechs Mitarbeitende...

  • Landkreis Roth
  • 01.04.20
Lokales
Bei der Betreuung demenzkranker Angehöriger können Familienmitglieder gerade auch in der aktuellen Coronakrise schnell an ihre psychischen und physischen Grenzen kommen.

Bei Bedarf soll es weiterhin konkrete Hilfe geben
Pflegestützpunkt Roth: Beratung nur am Telefon

ROTH (pm/vs) – Der Pflegestützpunkt Roth und die Fachstelle für pflegende Angehörige können aufgrund der Coronakrise derzeit leider keine direkten Klienten-Gespräche anbieten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind jedoch telefonisch zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch erreichbar. So können viele Fragen rund um die Pflege und Betreuung gleich direkt besprochen und geklärt werden. Der Pflegestützpunkt Landkreis Roth bietet weiterhin Unterstützung an, wenn jemand Hilfe im Umgang mit an...

  • Landkreis Roth
  • 25.03.20
MarktplatzAnzeige
Einsteigerfreundlich – Der Ordissimo Clara

Ordissimo stellt All-In-One-PC speziell für Computer-Anfänger vor
Ältere surfen im Internet am liebsten von zu Hause aus

HAMBURG (pm/ak) – Der französische Computerhersteller Ordissimobringt mit dem Clara eine stationäre All-In-One-Computerlösung auf den Markt. Bei einem All-In-One-PC sind Rechner und Bildschirm hinter dem Display in einem Gerät integriert. Der 24-Zoll-PC von Ordissimo ist virensicher, sofort startklar und dank eines intuitiven Betriebssystems besonders für PC-Einsteiger und Senioren geeignet. Wenige Menüebenen sorgenfür eine einfache Bedienung, ohne auf Funktionen verzichten zu müssen. So...

  • Nürnberg
  • 12.02.20
Frankengeflüster
Erlebten eine Odyssee: Frankens Schlagerstar Mark Lorenz
(„Einmal mit Dir“) und seine schwedische Kollegin Nina Lizell.

Zur richtigen Zeit am falschen Ort
Schlagerstar Mark Lorenz! Mega-Wirbel um Koffer

NÜRNBERG – Alljährlich lädt der fränkische Schlagerstar Mark Lorenz zu einem Schlagerabend mit Gaststar. Diesmal gab‘s davor mächtig Wirbel... Hintergrund: Schlager-Ikone Nina Lizell reiste aus Stockholm an, Mark Lorenz holte sie am Flughafen München ab. Doch der Koffer mit Kleidern und Schminke fehlte – er stand noch am Airport Stockholm! Nach den Proben fuhr das Duo erneut zum Flughafen. Zwischenzeitlich war das Gepäckstück gelandet – aber in Frankfurt! Der Koffer werde nun ganz sicher nach...

  • Nürnberg
  • 11.02.20
Ratgeber
Für chronische Müdigkeit am Tag kann bei Senioren ein Mangel an wichtigen Nährstoffen und Vitaminen mit verantwortlich sein.

Einige Tipps zum Munterwerden für den ganzen Tag
Auch bei Senioren: Müde im Frühjahr muss nicht sein!

REGION (akz-o/vs) - Draußen wird es wieder milder und länger hell, trotzdem fühlen sich viele Menschen - vor allem auch Senioren - jetzt schlapp und müde. Das Licht bringt das Gleichgewicht des „Schlafhormons“ Melatonin und des „Glückshormons“ Serotonin aus dem Takt. Mit diesen Tipps kommen kommen viele Menschen aus dem Frühjahrstief. Am besten beginnt man schon direkt nach dem Aufwachen. Bevor man aufstehet, sich sich im Bett einmal richtig ausstrecken und sich im Liegen so groß wie möglich...

  • Nürnberg
  • 03.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.