Bewegung für alle: 3000 Schritte für die eigene Gesundheit

Das Zentrum Aktiver Bürger bietet kostenlose Spaziergeh-Treffs an. (Foto: ©Ocskay Bence/Fotolia.com)
NÜRNBERG (pm/nf) - Bewegung ist gesund, das weiß heute jeder. Aber was ist zu tun, wenn aufgrund von Alter oder Krankheit die Bewegung schwer fällt? Hier helfen die ehrenamtlich geleiteten „3000-Schritte-Treffs“ des Zentrums Aktiver Bürger.

Eine Stunde in gemächlichem Tempo gehen, das bewältigen auch Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß oder mit Gehhilfen unterwegs sind. Die Bewegung in der Natur und die angenehme Unterhaltung in der Gruppe machen einfach Spaß.

Die Teilnahme an den Spaziergängen ist kostenlos und an keine Mitgliedschaft in einem Verein gebunden. Die Teilnehmer gehen auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Interessierte kommen zu den wöchentlichen Terminen einfach dazu und melden sich vor Ort bei den ehrenamtlichen Leitern.

„3000-Schritte“-Treffs in Nürnberg:

Nürnberg Südwest:
dienstags, 10:30 – 11:30 Uhr
Treffpunkt: bei den Wertstoffcontainern Pachelbelstraße 118, 90469 Nürnberg.
Erreichbar mit: Buslinie 68 und Tram 5
Leitung: Holger Hermel, Tel. 0172/8115414

Faberpark (Röthenbach/Stein):
donnerstags, 10:30 – 11:30,
Treffpunkt Eingang Faberpark, Ecke Rotbuchenstraße/Rednitzstraße
Leitung: Holger Hermel, Tel. 0172/8115414

Langwasser:
mittwochs 10:30 – 11:30 Uhr,
Treffpunkt: Bewegungspark an der Salzbrunner Straße, Bushalt Großstrehlitzer Straße
Leitung: Volker Springhart, Tel. 0152/54050388


Kontakt und Information:
Zentrum Aktiver Bürger
Eva-Maria Pietzcker
„Aktiv im Stadtteil“ - Lokales Freiwilligenmanagement
Gostenhofer Hauptstraße 63 90443 Nürnberg 
Telefon: 0911/92971718
Email pietzcker@iska-nuernberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.