Kirchweih 2016 in Nürnberg-St. Johannis

Am 24. Juni wird die Johannis-Kirchweih 2016 eröffnet. (Foto: © Victor Schlampp)
 
(Foto: © Victor Schlampp)

NÜRNBERG (pm/vs) - Wenn an der Hallerstraße und dem Palmplatz bunte Buden und Fahrgeschäfte aufgebaut werden, dann ist es wieder soweit: Die Johanniser feiern ihre Kirchweih. In diesem Jahr dauert das Fest vom 24. bis 28. Juni.

Die Johannis-Kirchweih hebt sich von den meisten anderen im Wortlaut gleichen Veranstaltungen vor allem durch das umfangreiche kulturelle und religiöse Begleitprogramm ab. Verantwortlich dafür zeichnen der Bürgerverein St. Johannis-Schniegling-Wetzendorf und die evangelische Kirchengemeinde.
Bereits einen Tag vor dem offiziellen Kirchweihbeginn gibt es am Donnerstag, 23. Juni, 18.15 Uhr Orgelmusik mit einem anschließenden Gottesdienst (um 19 Uhr) zur Kirchweih-Eröffnung in der Friedenskirche. Um 20 Uhr ist dann jedermann zur Vernissage der Kunstausstellung eingeladen, die auf der Galerie präsentiert wird. Die Kunstgalerie ist während der gesamten Kirchweih 2016 täglich von 13 bis 19 Uhr geöffnet.

Bieranstich mit Dr. Markus Söder

Die offizielle Eröffnung ist am Freitag, 24. Juni, vor dem Café Dampfnudelbäck. Um 17 Uhr wird der bayerische Staatsminister Dr. Markus Söder das Kirchweihfass anzapfen. Die Besucher dürfen sich auf 30 Liter Freibier und auf musikalische Begleitung durch den „St. Johanniser Marine Chor“ freuen. Ab 17.30 Uhr spielen „Mt. Brown & Chona“ auf der „Dampfnudel-Bäck-Live-Bühne“ im Festzelt. Ab 16 Uhr ist zudem der „Kirchweih-Fußball-EM-Biergarten“ geöffnet.

Weitere Veranstaltungen im Café Dampfnudelbäck

• Samstag, 25. Juni: Fußballübertragung (ab 15 Uhr); „Mr. Party Mike D. Feat. Mosesha la Peterson“ (ab 17 Uhr); Öffnung des „Fußball-EM-Biergartens“ (ab 17 Uhr) mit Übertragung aller Spiele
• Sonntag, 26. Juni: Frühschoppen mit den „Andorras“ (ab 11 Uhr); „Fußball-EM-Biergarten“ (ab 14 Uhr) mit Übertragung aller Begegnungen; Rainer Präuer (ab 17 Uhr)
• Montag, 27. Juni: Öffnung des „Fußball-EM-Biergartens“ (ab 14 Uhr) mit Übertragung aller Begegnungen; „Mr. Party Mike D. Feat. Mosesha la Peterson“ (ab 17 Uhr)
• Dienstag, 28. Juni: Öffnung des „Fußball-EM-Biergartens“ (ab 14 Uhr) mit Übertragung aller Begegnungen; „Mr. Brown & Chona“ (ab 17 Uhr)

Doch zurück zum allgemeinen Kirchweihprogramm: Im Barockgarten heißt es am Freitag, 24. Juni, um 19 Uhr wieder „Lied und Spiel zur Kirchweih“. Die Veranstaltung wird vom Bürgerverein St. Johannis organisiert und bei Regenwetter in die St.-Johanniskirche verlegt. Dort findet außerdem um 22 Uhr ein Konzert bei Kerzenschein statt. Dabei geht es um die sogenannte Nürnberger Ratsmusik mit Werken von Johann Erasmus Kindermann. Kindermann (1616 bis 1655) hat vor allem ein reichhaltiges Repertoire an Liedern hinterlassen. Er zählt zu den bedeutenden Nürnberger Komponisten der Barockzeit.
Am Kirchweih-Samstag wird auf der Terrasse der Friedenskirche von 13 bis 18 Uhr das Kirchencafé aufgebaut. Hier haben die „Diakonie NordWest“ und der „Gemeinde- und Diakonieverein“ ihre Infostände. Im Vorraum der Friedenskirche sind das „Haus für Kinder Lerchenbühlstraße“ und die Töpfergruppe mit ihren Angeboten vertreten. In der Friedenskirche selbst liegen Informationen zur „Stiftung St. Johannis“ und zum „Verein für Kirchenmusik“ aus. Um 13 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, den Turm zu besteigen. Um 14 Uhr gibt es eine Orgelführung und um 15 Uhr und 16 Uhr kann an einer Kirchenführung teilgenommen werden. Das Programm in der Friedenskirche schließt um 17 Uhr mit einer Andacht. Die Angebote vom Team der Friedenskirche werden auch am Sonntag in der gleichen zeitlichen Abfolge angeboten.
Am Samstag lädt der Bürgerverein außerdem von 13 bis 16 Uhr zu stündlichen Führungen auf dem St. Johannisfriedhof ein. Am Denkmal „Turnerbund 88“ findet um 15 Uhr eine Gedenkfeier statt. In der St. Johanniskirche selbst gibt es um 14 Uhr und um 16 Uhr eine Führung.

Gott loben und danken

Wie sich für eine echte Kirchweih gehört, werden am Sonntagvormittag zahlreiche Gottesdienste und Andachten angeboten:

• 7 Uhr: Andacht an der Aussegnungshalle am Johannisfriedhof
• 8 Uhr: Andacht am Krematorium (Westfriedhof)
• 9 Uhr: Gottesdienst am Klinikum Hallerwiese; zur gleichen Zeit ist auch ein Gottesdienst mit Abendmahl im Klinikum Nord
• 9.15 Uhr: Der Posaunenchor St. Johannis spielt vom Turm der Friedenskirche; um 10 Uhr beginnt der Festgottesdienst mit musikalischer Begleitung des Posaunenchores und des Jugendchores.
• 10 Uhr: Kindergottesdienst am Autoscooter vor der Friedenskirche
• 12 Uhr: Gottesdienst mit Mittagsprediger Alexander Jungkunz in der St. Johanniskirche

Auf dem St. Johannisfriedhof finden nochmals im Stundentakt von 13 bis 16 Uhr Führungen statt. Außerdem kann die St. Johanniskirche um 14 Uhr und um 16 Uhr im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Um 17 Uhr hat der Chor „femmes musicales“ einen Auftritt im Barockgarten. Bei Regenwetter wird die Veranstaltung in die St. Johanniskirche verlegt.
Am Kirchweihdienstag, 28. Juni, veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde um 14 Uhr eine „Kirchweih für Senioren“.

Barockhäusle lädt ein

Auch im Barockhäusle in der Johannisstraße 47 gibt es ein tolles Kirchweihprogramm: Am Freitag, 24. Juni, wird Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly um 18 Uhr das Kirchweihfass anzapfen. Für Musik sorgt die Band High Five. Auch an den anderen Kirchweihtagen gibt es ab 17 Uhr Livemusik: 25. Juni (Party Crackers), 26. Juni (Mirage), 27. Juni (Go West) und 28. Juni (Andorras). Am Sonntag ist zudem ab 11 Uhr ein Frühschoppen geboten.
Alle Angaben sind ohne Gewähr; Programmänderungen bleiben vorbehalten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.