Nürnberger Tierheim sucht zuverlässige Helfer

Nürnberg: Tierheim | LESERREPORTERBEITRAG

Vorab: Ich bin keine Mitarbeiterin des Tierschutzvereins oder Tierheims, ich hatte nur ein gutes Gespräch (bzw. zwei Gespräche) dort und hoffe, auf diesem Wege Kontakte schmieden zu können... Das wäre mein Weihnachtswunsch, zumindest einer davon...

Haben Sie ein Herz? Ich denke doch! Haben Sie ein großes? Das wäre prima!


Das Nürnberger Tierheim hat des Längeren eine wunderbare Aktion betrieben, indem es "Streicheltiere" mit Begleitern in Wohnheime für ältere Menschen schickt. Dort leben diese Heimbewohner richtiggehend auf, wenn sie die Kleintiere streicheln, "beschmusen", zart halten dürfen. Eben genau das, was ihnen teilweise von ihren Familien vorenthalten wird - und was sie dabei doch so dringend brauchen (wie eigentlich wir alle, nicht?!).

Für diese wunderbare Hilfe sucht das Tierheim noch Helfer, welche mit den Kaninchen im Käfig zu den Heimen fahren. Wichtig dabei ist ein eigener PKW, da die Tiere nicht im Bus herumgeschüttelt werden können. Termin ist immer mittwoches - wahlweise vor- oder nachmittags; wichtig ist dabei, dass die Helfer jede Woche diesen schönen "Dienst" am Menschen tun wollen, denn ohne Kontinuität kann das Tierheim ja auch keine Absprachen mit den Seniorenwohnheimen treffen...

Haben Sie noch Fragen, dann wenden Sie sich doch am besten direkt an Heike Weber oder Tanja Schnabel und das Team von Nürnberger Tierheim in der Stadenstraße 90, 90491 Nürnberg, Tel.: 0911/ 91 98 90

Vorab schon ganz herzlichen Dank für Ihre Meldung und fröhliche Weihnachten!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.