Dr. Ulrich Maly ist alter und neuer Oberbürgermeister

Dr. Ulrich Maly SPD (r.) ist alter und neuer Oberbürgermeister von Nürnberg. Sein Herausforderer Sebastian Brehm CSU gratulierte zum Wahlsieg. (Foto: John R. Braun)

Desinteresse an der Kommunalwahl erreicht Tiefstand

NÜRNBERG (nf) - Bei einer sensationell geringen Wahlbeteiligung von nur 44,3 Prozent geht der bisherige Amtsinhaber Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly (SPD) als klarer Sieger dieser Wahl hervor. Er erreichte 67,1 Prozent der abgegebenen Stimmen, sein Herausforderer mit den vermeintlich besten Chancen, Sebastian Brehm (CSU), konnte nur 24,1 Prozent verbuchen. Fest steht: Nicht mal die Hälfte aller Wahlberechtigten ist zur Wahl gegangen.

Sebastian Brehm: ,,Ich habe das Ergebnis so nicht erwartet. Wir sind mit unseren Themen nicht an den Bürger gekommen. Wir haben die Wahl verloren." Er versicherte aber im Interview, auf keinen Fall aufzugeben. ,,Ich werde weitermachen!“
Malys Abschneiden könnte man schon fast als historisch bezeichnen: 67,4 Prozent erzielte 1969 der damalige SPD-OB Andreas Urschlechter. Bislang das beste Ergebnis der Nürnberger SPD bei einer Oberbürgermeisterwahl.
Maly sagte selbst, diesen hohen Wahlsieg nicht erwartet zu haben. Schließlich habe er ja gleich zwei Gegenkandidaten gehabt und spielt damit auf Herausforderer Sebastian Brehm und den bayerischen Finanzminister Dr. Markus  Söder an.
Kaum sind die ersten Prognosen über die Bildschirme geflimmert, SPD-Mitglieder, Anhänger und Maly-Fans quasi in Tränen des Jubels aufgelöst, wird schon wieder spekuliert, ob Maly nicht auch ein starker Kandidat für die SPD-Landespolitik sein könnte. Und wie schon öfter, schmettert er dieses Ansinnen gleich ab: ,,Gerade haben die Nürnbergerinnen und Nürnberger mir einen Vertrauensbeweis geschenkt, der kaum zu toppen ist. Diesem Versprechen, hier zu bleiben und hier ordentliche Politik zu machen, werde ich treu bleiben."

Ergebnis Oberbürgermeisterwahl 2014, Stadt Nürnberg
Endergebnis (495 Stimmbezirke): Brehm, CSU, 24,1 %. Maly, SPD, 67,1 %. Sonstige 8,8 %. Quelle: Stadt Nürnberg, Wahlamt. Vorläufiges Endergebnis aus Urnen- und Briefwahl.

Wahlergebnis Stadtratswahl 2014, Stadt Nürnberg, Endergebnis (495 Stimmbezirke).
CSU 31,5 %, SPD 47,0 %, Freie Wähler 2,2 %, GRÜNE 6,8 %, Linke Liste 3,6 %, BIA 3,3 %, FDP 1,5 %, Die Guten 1,2 %, ÖDP 1,5 %, PIRATEN 1,3 %. Quelle: Stadt Nürnberg, Wahlamt. Vorläufiger Ergebnistrend aus Urnen- und Briefwahl aus unveränderten und kumulierten Stimmzetteln.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.