Söder wird Chef der Digitalisierung in Bayern

Dr. Markus Söder wird sich um das schnelle Internet kümmern. (Foto: stmf.bayern)

Kabinett bestellt Finanzminister zum neuen CIO Bayern


NÜRNBERG (pm/nf) - „Digitalisierung ist das Top-Thema in Bayern. Dazu gehört der Breitbandausbau, die Datensicherheit und den Ausbau von E-Government“, stellte Dr. Markus Söder, Finanzminister und neuer Chief Information Officer (CIO) von Bayern anlässlich seiner Bestellung fest. „Diese Themen werden in Bayern nun aus einer Hand bearbeitet“, so Söder weiter.

Als oberster Digitalisierer und Chef der Verwaltungs-IT will Söder die Digitalisierung in Bayern koordiniert vorantreiben und Bayern zur Leitregion des digitalen Aufbruchs machen. „Die Digitalisierungskompetenz in Bayern ist im Finanzministerium gebündelt“, so Söder, er ist deshalb zentraler Ansprechpartner für den Bund in IT-Fragen. Dort ist die Zuständigkeit für Informationstechnik auf verschiedene Ministerien, wie das Innen- und Verkehrsministerium, aufgeteilt. Gleichzeitig ist der neue CIO Mitglied im IT-Planungsrat. Das bundesweite Gremium für IT-Management der Verwaltung koordiniert und baut E-Government-Angebote in Deutschland aus.

„Schnelles Internet und hohe Datensicherheit sind eine Voraussetzung für funktionierendes und effizientes E-Government“, stellte Söder fest. Damit ländliche Regionen nicht auf dem digitalen Abstellgleis landen, bedürfe es daher einer effektiven und technologieoffenen Förderung von Investitionen in Hochgeschwindigkeitsnetze. Zur Beschleunigung des Breitbandausbaus verzehnfachte Söder kurzerhand die Berater für Kommunen und will eine Verschlankung der teils sehr bürokratischen Förderrichtlinie bei der EU durchsetzen.

Für Datensicherheit sorgt der neue Bayern-Server, für dessen Betrieb ebenfalls das Finanzministerium zuständig ist. IT-Spezialisten wehren täglich mehr als 40.000 Angriffe auf die 135.000 IT-Arbeitsplätze ab. Neue Sicherheitsmaßnahmen, wie Profiling (Entschlüsselung von Angriffsmustern) und noch schnelleres Aufspüren erfolgreicher Angriffe (Intrusion Detection) werden den Bayern-Server zukünftig noch sicherer machen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.