Alles zum Thema Internet

Beiträge zum Thema Internet

Panorama
Bei VR-NUE können Besucher*innen in virtuelle Welten eintauchen.�

Jetzt anmelden und bei den besten Events dabei sein!
Noch mehr Vielfalt erleben auf dem Nürnberg Digital Festival 2019

REGION (pm/vs) - 10 Tage, über 260 Events – Vom 12. bis 22. Juli 2019 lädt das Nürnberg Digital Festival wieder dazu ein, Digitalisierung in all ihren Facetten zu erleben. Das diesjährige Nürnberg Digital Festival (#nuedigital) bietet zahlreiche Veranstaltungen in der gesamten Metropolregion. Mit Themen wie Coding, E-Commerce, VR, New Work, IT sowie Digitalisierung für Kinder und Jugendliche sind die Events ebenso vielfältig wie die Akteure. Mit von der Partie sind Kultur- und...

  • Nürnberg
  • 19.06.19
Lokales
Am Beginn der Aktion: Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Rascher (Direktor der Jugend- und Kinderklinik) umzingelt von den liebenswerten Steiffbären, die im Internet versteigert werden.
2 Bilder

Schwabacher Sammlerin lässt Steiffbären im Internet für guten Zweck versteigern!

REGION (pm/vs) - Claudia Rübner aus Schwabach hat ein großes Herz für kranke Kinder. Sie lässt ihre in vielen Jahren zusammengetragene Teddybärensammlung zugunsten des Kinderpalliativteams der Kinder- und Jugendklinik des Universitätsklinikums Erlangen versteigern. Auf die Idee hat Claudia Rübner ihre Freundin Anja Kratschmer gebracht, die in der Hospizarbeit tätig ist. Die über 50 Stoffbären der Firma Steiff haben einen geschätzen Gesamtwert von rund 10.000 Euro. Die erste Idee war, die...

  • Erlangen
  • 05.12.18
Ratgeber

Shoppen: online oder im Real Life?

Gähnend leere Fußgängerzonen und Bürger, die nur noch zu Hause sitzen und auf Lieferungen warten – so die dystopische Vision derer, die das Shoppen online von Grund auf verteufeln. Und leugnen kann man es nicht: Seit der Erfindung des Internets sind viele Einzelhandelsgeschäfte eingegangen und immer wieder entdeckt man Läden in der Innenstadt, die wegen Schließung Räumverkäufe starten. Doch alles hat Vor- und Nachteile und der Online-Handel bringt weitaus mehr als nur ein Artensterben des...

  • Nürnberg
  • 20.11.18
Panorama

90% der Bevölkerung in Deutschland sind online

REGION (pm/ak) – In Deutschland nutzen insgesamt 66,5 Millionen Personen ab 10 Jahren das Internet. Wie das Statistische Bundesamt anhand aktueller Erhebungsergebnisse aus dem Jahr 2018 weiter mitteilt, entspricht das einem Anteil von 90 %. Gegenüber 2017 (87 %) bedeutet das einen Zuwachs von drei Prozentpunkten.

  • Fürth
  • 05.09.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Hochkarätig besetzt: die Teilnehmerrunde der Podiumsdiskussion mit BR-Franken-Chefin Dr. Kathrin Degmair und Michael Husarek, Chefredakteur Nürnberger Nachrichten (Mitte).
24 Bilder

Symposium beschäftigte sich mit dem Wandel der Medienlandschaft

NÜRNBERG (tom) - Vor fünfhundert Jahren, zur Zeit Albrecht Dürers, war Nürnberg ein herausragender Medien- und Technologiestandort. Darauf verwies Dr. Klaus-Peter Potthast, Ministerialdirigent im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, in seiner Eröffnungsrede zum 7. Symposium zur Kultur- und Kreativwirtschaft in der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN). Doch wie sieht es heute aus? Wie ist die Metropolregion angesichts des tiefgreifenden...

  • Nürnberg
  • 16.11.17
Anzeige
Lokales
Mitglieder der Internet-Mafia bringen ahnungslose Buchhalter dazu, Geld auf Konten im Ausland zu überweisen. Foto: © Fotolia/Sergey Nivens
3 Bilder

Mail-Mafia greift Nürnberger Firmen an! MarktSpiegel enthüllt die Tricks der Täter

NÜRNBERG (mask) – Der große Deal verlangt höchste Vertraulichkeit, daran lässt die E-Mail keinen Zweifel. ,,Zurzeit bereiten wir die Übernahme eines Unternehmens vor, welches die erforderlichen finanziellen Transaktionen erfordert", lässt der Chef eines großen Nürnberger Unternehmens (Name der Redaktion bekannt) seinen Mitarbeiter wissen. Niemand werde eingeweiht, nur dieser eine Kollege: ,,Aufgrund Ihrer Diskretion und Ihrer bisher einwandfreien Arbeit in unserem Unternehmen möchte ich Ihnen...

  • Nürnberg
  • 08.11.17
Ratgeber

Nicht von Pappe: Offline-Werbung ist nicht tot

SERVICE (ak/fi) - Werbung, oder wie es im Marketing-Jargon so schön heißt, „Verbraucherinformationen“, ist für viele Menschen mehr als ein Ärgernis als ein wertvoller Hinweis angesehen. Entsprechend gut gestaltet, lassen sich durch bestimmte Werbemaßnahmen jedoch potentielle Kunden erreichen, ohne dass diese sich belästigt fühlen. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Wahl des Werbeträgers. Onlinewerbung: Unbegrenzte Reichweite, aber… Der Werbeträger, über den Unternehmer am meisten...

  • Nürnberg
  • 06.10.17
Ratgeber
Alles mobil: Die Bedeutung des mobilen Surfens steigt immer mehr.

So viel Zeit verbringen die Deutschen mit mobilem Surfen: Mobile Webseiten werden immer wichtiger

SERVICE (pl/fi) - Immer mehr Deutsche besitzen ein Smartphone oder Tablet. Angesichts dieser Tatsache ist es naheliegend, dass dem mobilen Surfen eine immer größere Bedeutung zukommt. Immer mehr Unternehmen möchten diese Entwicklung zu den eigenen Gunsten nutzen und gehen dementsprechend mit neu angepassten Webseiten an den Start. Doch wie viel Zeit verbringen die Deutschen tatsächlich unterwegs im World Wide Web? Zwei Stunden täglich im Internet Zunächst trug die starke Entwicklung des...

  • Nürnberg
  • 18.09.17
Lokales
Matthias Dießl (2.v.li.) und Markus Söder (2.v.re.) gaben den Startschuss für das BayernWLAN in sechs Landkreis-Buslinien.

Dank BayernWLAN kostenfreies Surfen in Buslinien des Landkreises Fürth

FÜRTH-LAND - (web) Kabellos und überall ins weltweite Netz: Auch im öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) in Bayern soll das kostenlose Surfen im Internet möglich werden. Gemeinsam mit FInanzminister Markus Söder startete nun Fürths Landrat Matthias Dießl ein Pilotprojekt im Landkreis Fürth, wo sechs Buslinien mit dem BayernWLAN ausgestattet sind. Bis 2020 will der Freistaat mit dem Projekt BayernWLAN ein engmaschiges Netz an kostenfreien Hotspots im ganzen Land installieren. Rund 8000 von...

  • Fürth
  • 23.08.17
Lokales
Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas (links, CSU) eröffnet die Web Week 2017. Neben ihm Michael Oschmann (CEO Sellwerk, Müller Medien) und Web Week-Initiator Ingo Di Bella. Foto: © P. Maskow
4 Bilder

Startschuss für 5. Nürnberg Web Week gefallen

Nürnberg (mask) – Sie ist die zentrale Plattform der Web- und IT-Szene in der Metropolregion Nürnberg: die fünfte Nürnberg Web Week (bis 22. Mai 2017). Das Festival der digitalen Gesellschaft hat begonnen! Jetzt die Eröffnungs-Pressekonferenz im Hause Müller Medien bei Gastgeber Michael Oschmann. Während der Nürnberg Web Week werden an zahlreichen Orten in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Ansbach, Bamberg und Neumarkt in diesem Jahr knapp 100 Veranstaltungen zu unterschiedlichen aktuellen und...

  • Nürnberg
  • 15.05.17
Ratgeber

Safety first: Chrome warnt ab sofort vor unverschlüsselten Verbindungen

SERVICE (ak/fi) - Seit Anfang des Jahres warnt der Chrome-Browser seine Nutzer vor unverschlüsselten Webseiten – also in erster Linie vor solchen Webangeboten, bei denen die Übertragung eingegebener Passwörter oder Kontoinformationen unverschlüsselt erfolgt. Damit verstreicht die Gnadenfrist, die Google jenen Webseiten-Betreibern eingeräumt hat, die bisher immer noch Http-Protokolle verwenden. Http (Hyper Text Transfer Protocol) ist das Standard-Übertragungsprotokoll im Internet. Damit...

  • Nürnberg
  • 03.03.17
Lokales
Nach der Übergabe der Förderbescheide (v.l.) Schwabachs Oberbürgermeister MatthiasThürauf, Wirtschaftsreferent Sascha Spahic, Dr.  Markus Söder, Michael Geißendörfer, der Breitbandbeauftragte der Stadt Schwabach, sowie MdL Karl Freller.

Mehr als 950.000 Euro für schnelles Internet in Schwabach und Rohr

SCHWABACH (pm/vs) - Aktuell hat Heimatminister Dr. Markus Söder im Schwabacher Rathaus Förderbescheide in Höhe von 954.199 Euro übergeben. Damit werden Die Goldschlägerstadt und die Gemeinde Rohr fit fürs schnelle Internet gemacht. „Auf dem Weg zur Datenautobahn. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. Die Stadt Schwabach und die Gemeinde Rohr im Landkreis Roth erhalten heute 177.009 Euro beziehungsweise 777.190 Euro Förderung. Damit haben bereits 1.353 Gemeinden...

  • Schwabach
  • 28.11.16
Panorama
Laut Umfrae werden Verbraucher in Bayern in diesem Jahr mit 522 Euro mehr Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben (+5,5 Prozent gegenüber 2015).

Handel erwartet gutes Weihnachtsgeschäft: Christkind kommt häufiger über das Internet

Die Umsätze im bayerischen Einzelhandel werden im diesjährigen Weihnachtsgeschäft mit 13,7 Mrd. Euro auf ein Rekordniveau steigen – Immer mehr Geschenke werden im Internet gekauft REGION (pm/nf) - Der bayerische Einzelhandel rechnet in diesem Jahr mit einem guten Weihnachtsgeschäft. Der Handelsverband Bayern (HBE) erwartet in den beiden Weihnachtsmonaten November und Dezember einen Um- satz von rund 13,7 Milliarden Euro. Dies wäre ein Plus von 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Als Grund für...

  • Nürnberg
  • 18.11.16
Lokales
Foto: Vodafone
2 Bilder

Internet mit bis zu 400 Mbit/s

FORCHHEIM (pm/rr) – Doppelte Geschwindigkeit auf dem Datenhighway in Forchheim: Vodafone baut sein Kabelglasfasernetz weiter aus und beschleunigt das Surfen jetzt auch in und rund um Forchheim auf bis zu 400 Mbit/s im Download. Die superschnellen Internetverbindungen stehen ab sofort für insgesamt über 17.000 Kabelhaushalte in Forchheim und in den Ortsteilen Buckenhofen, Burk und Kersbach sowie in den Gemeinden Hausen, Kirchehrenbach und Weilersbach zur Verfügung. Die neuen Geschwindigkeiten...

  • Forchheim
  • 04.11.16
Ratgeber

Die IT-Spezialisten von morgen: Wie Kinder programmieren lernen

SERVICE (ak/fi) - Früher war es der Fernseher, heute sind es Smartphone und Computer: Elektronik, die eine Verbindung mit der Welt ermöglicht, zieht Kinder einfach magisch an. Bereits Kleinkinder sind fasziniert von Computerspielen und den vermeintlich unendlichen Weiten des Internets. Kinder, die praktisch von Geburt an mit dieser Technologie aufwachsen, bezeichnet man als "Digital Natives". Allerdings beschränkt sich deren Kompetenz meistens auf die reine Nutzung: Die Kinder und Jugendlichen...

  • Nürnberg
  • 04.08.16
Lokales
Bürgermeister Gerald Brehm (r.) und Klaus Neuendank, Regiomanager Deutsche Telekom, bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: oh

Schnelleres Internet für Höchstadt

HÖCHSTADT (pm/mue) - Die Entscheidung ist gefallen: Der Ausbau des Internets in Höchstadt an der Aisch soll voraussichtlich bis Juli 2017 über die Bühne gehen. Dann können 1.163 Haushalte in den Stadtteilen Jungenhofen, Förtschwind, Bösenbechhofen, Saltendorf, Medbach, Nackendorf, Greiendorf, Sterpersdorf, Weidenhof, Schwarzenbach, Kleinneuses, Ailersbach, Biengarten und Mechelwind Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s (Megabit pro Sekunde) – in Teilen von Höchstadt und Mohrhof sogar bis zu...

  • Nürnberg
  • 01.07.16
Ratgeber
Immer erreichbar: Wieviel Zeit im Internet ist eigentlich zu viel?

Always On: Wieviel Zeit befinden wir uns Online?

Viele Menschen sind dank Smartphone immer online. Wieviel Zeit verbringen wir eigentlich im Internet und wieviel ist zu viel? SERVICE (ev/fi) - Immer mehr Menschen gehen online. Besonders die jüngere Generation ist fast ständig im Netz. Dank Smartphone ist man auch unterwegs ständig mit dem Internet verbunden. Wieviel Zeit verbringen wir nun eigentlich online? Und wie sehr haben sich unsere Gewohnheiten dadurch verändert? Eineinhalb Stunden online täglich Im Durchschnitt surfen wir 107...

  • Nürnberg
  • 29.06.16
Lokales
Symbolbild: © sdecoret / Fotolia.com

Freies WLAN in der Erlanger City

ERLANGEN (pm/mue) - Gemeinsam mit dem eGovernment-Center der Stadt Erlangen, der Initiative Freifunk Franken sowie Händlern und Gastronomen hat das City-Management entlang der Achse Haupt-/Nürnberger Straße zwischen Martin-Luther- und Rathausplatz ein kostenfreies WLAN-Netz eingerichtet. Das drahtlose lokale Netzwerk (englisch: Wireless Local Area Network) ermöglicht die kostenlose und zeitgleich unbegrenzte Nutzung des Internets, beispielsweise über Smartphones. Das aufwändige Projekt,...

  • Erlangen
  • 01.06.16
Lokales
Freudige Gesichter beim Spatenstich (v.l.): Mitarbeiter der Fa. Wenzel Bau, Manfred Kosmann und Markus Sand Telekom, Geschäftsleiter Frank Städler, Bgm. Robert Pfann und Thoma Braun, Telekom.

Startschuss für schnelles Internet in Schwanstetten

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Jetzt geht‘s los: Die Telekom hat mit dem Ausbau von schnellen Internetanschlüssen in Schwanstetten begonnen. 150 Haushalte in den Ortsteilen Furth, Harm und Mittelhembach können im 4. Quartal 2016 Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s (Megabit pro Sekunde) nutzen. „Die Telekom wird rund 2,5 Kilometer Glasfaser verlegen und 3 Multifunktionsgehäuse aufstellen oder mit neuer Technik ausstatten. Das Netz wird dann so leistungsstark sein, dass Telefonieren,...

  • Landkreis Roth
  • 15.04.16
Panorama
„Vehicular Crowd Cell“: Autos als Verstärker für das Mobilfunknetz. Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Autos stärken Mobilfunknetz

(ampnet/mue) - BMW hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona, neben der IFA Berlin wichtigste Mobilfunk-Messe in Europa, das Forschungsprojekt „Vehicular Crowd Cell“ vorge stellt. Das im vergangenen Jahr präsentierte Konzept „Vehicular Small Cell“ wurde erweitert, indem mobile Femtozellen, die in Fahrzeugen den mobilen Empfang optimieren, zur Verbesserung der vorhandenen Mobilfunknetze eingesetzt werden. Die Zunahme der Übertragung hoher Datenvolumen mit mobilen Geräten verlangt noch...

  • Nürnberg
  • 25.02.16
Ratgeber
Das neue Web-Adressbuch 2016 listet über 5.000 überprüfte Internetadressen auf.

Web-Adressbuch 2016: Tipps zum entspannten Surfen

REGION (vs) - Wer im unübersichtlichen Dschungel millionenfacher interessanter Internetseiten nicht den Überblick verlieren möchte, ist mit dem Web-Adressbuch 2016 für Deutschland bestens bedient. Im Herbst letzten Jahres ist das fast 700 Seite starke Buch bereits in der 19. Auflage erschienen. Dabei hält der „m.w. Verlag“ mit seinem Herausgeber Matthias Weber am bewährten Konzept fest: Er und seine Mannschaft testen deutschsprachige Internetseiten auf Benutzerfreundlichkeit, Inhalte und...

  • Nürnberg
  • 29.01.16
Panorama
Hat eine Wandlung erfahren: der Opel Corsa. Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel
2 Bilder

Opel Corsa: Hotspot auf vier Rädern

(ampnet) - Opel bietet nun auch für den Corsa die jüngste Generation seines Infotainmentssystem Intellilink an, die erst vor wenigen Wochen im neuen Astra Premiere hatte. Das Radio Intellilink R4.0 holt für einen Aufpreis die Welt der Smartphones via Android Auto und Apple Car Play ins Auto. Fahrer und Passagiere benötigen dazu Geräte ab Android 5.0 Lollipop sowie Apple iOS 7.1 (ab iPhone 5). Für eine besonders stabile und leistungsstarke Verbindung ins Internet sorgt Opel Onstar – mit dem...

  • Nürnberg
  • 25.11.15
Lokales
Christiane Meyer (Ebermannstadt), Gisela Bauer (Markt Hiltpoltstein), Konrad Ochs (Gemeinde Kunreuth), Rose Stark (Markt Pretzfeld), Gerhard Riediger (Gemeinde Unterleinleiter), Bernd Drummer (Gemeinde Wiesenthau) und Helmut Taut (Markt Wiesenttal / v.l.n.r.) mit Staatsminister Dr. Markus Söder (3.v.r.). Foto: Regierung v. Oberfranken

Förderbescheide für schnelles Internet

FORCHHEIM (pm/rr) - Der bayerische Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder konnte vor wenigen Tagen Förderbescheide für den Breitbandausbau in 70 oberfränkischen Städten und Gemeinden überreichen. Die von der Regierung von Oberfranken erlassenen Zuwendungsbescheide für den Ausbau hochleistungsfähiger Internetverbindungen haben insgesamt eine Fördersumme von 31.683.000 Euro zum Gegenstand. Dabei hängt der Zuwendungsbetrag für die jeweilige Gemeinde maßgeblich davon ab, wie hoch die...

  • Forchheim
  • 20.11.15
Lokales
Symbolischer Spatenstich für den Beginn des Breitbandausbaus mit 110 Mbit/s mit Oberbürgermeister Christian Schuchardt (2.v.li), Klaus Markert (Projektleiter Dt. Telekom Technik GmbH, m.), Markus Winter (Regionalmanager Dt. Telekom, 2.v.re.), außerdem Sezayi Kurnaz und Özkan Serkan (außen li. und re, Firma Derla).

Breitbandausbau in Würzburg wird ausgeweitet

WÜRZBURG - 25.000 Haushalte dürfen sich auf schnellstes Internet freuen. Zusammen mit dem zuständigen Projektleiter der Deutschen Telekom Technik GmbH, Klaus Markert, gab Oberbürgermeister Christian Schuchardt am heutigen Montag, 12. Oktober 2015, den offiziellen Startschuss für den Ausbau des schnellen Internets in großen Teilen des Stadtgebietes Würzburg. Bis Ende März 2016 sollen insgesamt 25.000 Haushalte vom so genannten Vectoring-Ausbauprogramm der Deutschen Telekom profitieren. Los ging...

  • Unterfranken
  • 12.10.15
  • 1
  • 2