Vermisstenfahndung nach Karl-Heinz R. aus St. Johannis

Karl-Heinz R. (Foto: Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken)
NÜRNBERG (nf/ots) - Seit dem 25. April 2016, 20 Uhr, wird aus dem Klinikum Nürnberg-Nord der 70-jährige Rentner Karl-Heinz R. aus dem Stadtteil St. Johannis vermisst. Er braucht dringend ärztliche Hilfe und ist auf Medikamente angewiesen.

Beschreibung des Vermissten:


Circa 170 cm groß, sehr schlank, graues, lichtes Haar; bekleidet mit einer braunen Stoffhose, einer weinroten Daunenjacke, einer Baseballmütze und entweder Badeschlappen oder knöchelhohen Filzhausschuhen. Herr R. geht auffällig langsam.

Die durchgeführten Nachforschungen zum Aufenthalt von Herrn R. verliefen bislang ergebnislos, so dass die Kriminalpolizei Nürnberg auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen ist.

Die Nürnberger Polizei hat nachfolgende Fragen:

1. Wer kennt Karl-Heinz R. und kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben?
2. Wer hatte ab dem 25.04.16 Kontakt zu dem Vermissten?
3. Wer hat ihn möglicherweise bei sich aufgenommen oder ihn gesehen?

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg unter der Rufnummer 0911 2112 - 33 33.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.