Klinikum Nürnberg Nord

Beiträge zum Thema Klinikum Nürnberg Nord

Lokales
Prof. Dr. Martin Wilhelm, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 5, Schwerpunkt Onkologie / Hämatologie, Prof. Dr. Achim Jockwig, Vorstandsvorsitzender am Klinikum Nürnberg, Oberärztin Dr. Gerda Hofmann-Wackersreuther, Landtagsabgeordnete Barbara Regitz, Helga Beyerlein, pflegerische Stationsleitung (v.l.).

Barbara Regitz gibt Diätenerhöhung weiter
Landtagsabgeordnete spendet für Palliativstation

NÜRNBERG - Die Landtagsabgeordnete Barbara Regitz hat 1.272 Euro für die Palliativstation am Klinikum Nürnberg Nord gespendet. Die Nürnberger CSU-Politikerin gab damit einen Teil der Erhöhung der Diäten für die Abgeordneten im Bayerischen Landtag an das Klinikum weiter. Auf der Palliativstation werden Menschen behandelt und gepflegt, die unheilbar krank sind und unter körperlichen Beschwerden wie Schmerzen oder Atemnot oder unter psychosozialen Belastungen wie Ängsten leiden. Ein...

  • Nürnberg
  • 13.08.20
Lokales
Klinikum Nürnberg Nord: Ein Drittel aller verfügbaren Normalbetten und ein Viertel der Intensivbetten müssen für Covid-19-Patienten jederzeit zur Verfügung stehen.
3 Bilder

Klinikum Nürnberg fährt wieder hoch
Wegen Corona: Hohe Zahl freier Betten ist nicht vertretbar!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung und die Empfehlung der Bundesregierung sehen vor, dass Krankenhäuser ihren Normalbetrieb Schritt für Schritt wieder hochfahren dürfen. Auch das Klinikum Nürnberg als eines der größten kommunalen Krankenhäuser Deutschlands geht diesen Schritt – mit kritischen Tönen für die in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verlangte Zahl an vorzuhaltenden Betten. Ein Drittel aller verfügbaren Normalbetten und ein Viertel der...

  • Nürnberg
  • 14.05.20
Lokales

Bestätigter Coronavirus-Fall in Bayern ++ Vorsichtsmaßnahmen der NürnbergMesse ++ Wie macht sich das Virus bemerkbar?
Update: Kommt mit der Spielwarenmesse das Corona-Virus auch nach Franken?

Update: 28. Januar Bestätigter Corona-Virus-Fall in Bayern - Infektionsschutzmaßnahmen laufen Ein Mann aus dem Landkreis Starnberg hat sich mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert. Darauf hat am späten Montagabend ein Sprecher des bayerischen Gesundheitsministeriums in München hingewiesen. Der Patient befindet sich nach Angaben der ,,Task Force Infektiologie" des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) klinisch in einem guten Zustand. Er wird medizinisch überwacht und...

  • Nürnberg
  • 24.01.20
Lokales
Karl-Heinz R.

Vermisstenfahndung nach Karl-Heinz R. aus St. Johannis

NÜRNBERG (nf/ots) - Seit dem 25. April 2016, 20 Uhr, wird aus dem Klinikum Nürnberg-Nord der 70-jährige Rentner Karl-Heinz R. aus dem Stadtteil St. Johannis vermisst. Er braucht dringend ärztliche Hilfe und ist auf Medikamente angewiesen. Beschreibung des Vermissten: Circa 170 cm groß, sehr schlank, graues, lichtes Haar; bekleidet mit einer braunen Stoffhose, einer weinroten Daunenjacke, einer Baseballmütze und entweder Badeschlappen oder knöchelhohen Filzhausschuhen. Herr R. geht...

  • Nürnberg
  • 26.04.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.