Wenn der Drogentod alle Kinderträume zerstört: MS NewMedia produziert Film für „Hängematte e.V.“

Im Luxhaus und im alten Volksbad sind die Szenen für das Fundraising-Video gedreht worden. Das Video ist ein Geschenk von MS NewMedia an den Nürnberger Verein „Hängematte e.V.“ (Foto: ©MS NewMedia)

NÜRNBERG (vs) - Vor Weihnachten hatte MS NewMedia zusammen mit dem MarktSpiegel ein Fundraising-Video für eine gemeinnützige Organisation im Wert von 10.000 Euro verlost. Vergangene Woche haben die Dreharbeiten stattgefunden. Die soziale Einrichtung „Hängematte e.V.“ darf sich über einen professionell erstellten Spot freuen.

„Hängematte e.V.“ hat im Stadtteil Gostenhof eine Notschlafstelle für suchtmittelabhängige Obdachlose eingerichtet. Sie finden dort einen sicheren Schlafplatz, erhalten Essen und können sich duschen. Die meisten sind von harten Drogen abhängig, viele haben durch die Sucht ihre bürgerliche Existenz verloren oder kommen direkt aus dem Gefängnis.

Doch wie produziert man für diese Zielgruppe ein emotionales und gleichzeitig ansprechendes Video? Das Team von MS NewMedia hatte zusammen mit den Gewinnern im Vorfeld folgende Video-Idee erarbeitet: In der Rückblende sieht man ein Kind, das seine Träume nicht verwirklichen konnte, da es als Erwachsener in die Drogenszene abrutschen und einen frühen Tod sterben wird. Die Kernaussage des Films ist folgende: Wenn Suchtmittelabhängige ganz unten angelangt sind, geht es nur noch ums nackte Überleben. Erst wenn dieses gesichert ist, haben sie überhaupt eine Chance, etwas in ihrem Leben zum Positiven verändern zu können. Der aufrüttelnde Spot zeigt, was geschieht und welche Träume für immer platzen, wenn Suchtabhängigen in ihrer Not nicht geholfen wird.

Gedreht wurde am 2. und 3. März. Die Kinderszene mit dem achtjährigen Schüler Luis Lutz wurde im Luxhaus aufgenommen. Die Todesszene spielt der 33-jährige Tobias Gürlich im alten Volksbad.


Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.