Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Freizeit & Sport
  3 Bilder

Never Walk Alone Nürnberg e.V.
Spendenlauf-Ergebnis

Am 25. Juli erliefen Never Walk Alone Nürnberg e.V. Mitglieder, im Rahmen des Rainbow Run, unter der Schirmherrschaft von MdB Michael Frieser, eine Spendensumme über 445 Euro für die Kinderklinik am Klinikum Nürnberg und Klabautermann e.V. Unser Dank für die großzügige Spende und die Versorgung an der Laufstrecke geht an die Firma Graf & Kittsteiner, vertreten durch den Geschäftsführer, Abdulghafur Karimzada. Danke auch an den Bündnis 90 / Die Grünen, Stadtrat Uwe Scherzer, der als Uschi...

  • Nürnberg
  • 28.07.20
Freizeit & Sport

Rainbow Run
Spendenlauf für Klabautermann e.V.

Am 25. Juli beteiligt sich Never Walk Alone Nürnberg e.V. am virtuellen Rainbow Run. Die "Lauf10" Protagonisten MdL Jochen Kohler und MdL Arif Tasdelen haben sich für den "Regenbogen-Lauf" als Paten zur Verfügung gestellt und werden mit uns zusammen eine Runde um den Wöhrder See laufen. Unter dem Motto "Nürnberg ist bunt, offen, herzlich, eben Runners'-Style", laufen wir am Christopher Street Day, einen lockeren 5 Kilometer-Lauf. Treffpunkt: Norikus Parkplatz, Start 14 Uhr, Badebucht Wöhrder...

  • Nürnberg
  • 17.07.20
Panorama
Petra Detampel (Stiftungsexpertin der Sparkasse), Elvira Leinhos (Freiwilligenagentur Zirndorf), Ute Zimmer und Ulrike Wießmann-Adler (Freiwilligen-Zentrum Fürth) sowie Klaus Brunner (Stiftungsexperte der Sparkasse) bei der Übergabe der Spendenschecks.

Spendenübergabe aus der Aktion „Gemeinsam gegen Corona“
Stiftergemeinschaft Fürth unterstützt zwei gemeinnützige Organisationen

FÜRTH (pm/ak) - Seit Mitte April engagiert sich die Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth mit einer besonderen Spendenaktion.Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Corona“ will man dazu beitragen, die Folgen der Pandemie abzufedern und unbürokratisch Unterstützung zu leisten. Hier finden hilfsbereite Menschen aus der Region die geeignete Plattform, um Gutes zu tun. Nun wurden rund 2.200 Euro aus dem inzwischen gesammelten Spendentopf an das Freiwilligen Zentrum Fürthüberreicht. Dieses war,...

  • Fürth
  • 09.07.20
Freizeit & Sport
Bernhard Nuss und Sebastian Brehm beim Marathon-Trainingsstart Mitte März 2020
  4 Bilder

ZeroHungerRun
Spendenlauf für die Welthungerhilfe

Sebastian Brehm trainiert seit Mitte März mit Never Walk Alone Nürnbergs Personaltrainer Bernhard Nuss für den diesjährigen Berlin-Marathon. Nach den coronabedingten Absagen, unter anderem auch für die Vorbereitungs-Läufe, stehen jetzt Frankfurt oder in Nürnbergs Partnerstadt Kharkiv, der Marathon 2020 auf dem Plan. Für das gemeinsame Training nutzen wir nun die vielen angebotenen virtuellen Läufe, die im Internet ausgeschrieben sind, so wie den „Deutschland läuft weiter“ Halbmarathon am 21....

  • Nürnberg
  • 01.07.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
(Jocki_Foto, Erlangen): Spendenübergabe an die Erlanger Tafel (v.l.): Klaus Fella (Bürgerstiftung), Elke Bollmann (Diakonie), Holger Nein (Biergarten am Röthelheim) und Jörg Wangemann (Rettershirt)

Gemeinschaftsaktion sorgt für warmes Essen
Essensgutscheine für die Erlanger Tafel

ERLANGEN (JK) - Mit Gutschein-Spenden verhelfen die Bürgerstiftung Erlangen und die Aktion Rettershirt in einer Gemeinschaftsaktion zu einem warmen Essen Gut vernetzt haben sich die Unterstützer für die Tafel Erlangen dank der Aktion „Rettershirt“. 200 Essensgutscheine hat die Bürgerstiftung Erlangen mit den „Rettershirts“ als Förderung an die Tafel für die Tafelkunden finanziert. Der Biergarten am Röthelheim organisierte die Gutscheine für die Tafel, die sie dann an ihre Kunden*innen in der...

  • Erlangen
  • 12.05.20
Anzeige
Lokales
Mit Hilfe der Spendengelder konnten Einmalzahlungen an insgesamt 27 freischaffende Künstler ausbezahlt werden, die von Vorstellungsausfällen am Staatstheater Nürnberg bis Ende Juli betroffen sind. Symbolbild aus der Inszenierung „Cosí fan tutte“ in der Regie von Jens-Daniel Herzog, Staatstheater Nürnberg 2019.

Große Spendenbereitschaft
70.000 Euro für die freien Künstler am Staatstheater

NÜRNBERG (pm/nf) - Anlässlich der Corona-bedingten Schließung des Staatstheaters Nürnberg haben die Freunde der Staatsoper Nürnberg e.V. und ihr Präsident Ulli Kraft Anfang April eine Spendenkampagne für freischaffende Künstlerinnen und Künstler am Staatstheater Nürnberg initiiert. Das selbst gesetzte Ziel von 50.000 Euro konnte dank der großen Spendenbereitschaft mit insgesamt 70.000 Euro sogar übertroffen werden. Etwas mehr als die Hälfte der Spenden erbrachten die Mitglieder der Freunde...

  • Nürnberg
  • 08.05.20
Panorama

Spendenaktion will "Danke" sagen
Pflege geht nicht im Home-Office

FORCHHEIM (bk/rr) – Die Stadt Forchheim startet auf Anregung eines Forchheimer Bürgers die lokale Spendenaktion „Pflege geht nicht im Home-Office“, um allen Pflegekräften z. B. im Krankenhausbereich, in Rettungsdiensten, Senioren- und Behinderten- Pflegestationen und sonstigen Helferinnen im Gesundheitsbereich in Zeiten der Corona-Pandemie eine kleine Anerkennung zukommen zu lassen. Ein Forchheimer Bürger, der nicht genannt werden möchte, hatte sich mit dieser Idee gemeldet. „Ich hatte die...

  • Forchheim
  • 02.04.20
Freizeit & Sport
(Jocki_Foto, Erlangen): Wulli & Sonja live aus dem Theater Fifty-Fifty

Eine Stunde wunderbare "Live-Musik"
Wulli & Sonja live aus dem Theater Fifty-Fifty

Das Liedermacherduo Wulli & Sonja senden gerade aktuell aus ihrem Home-Music-Office: Wir geben nicht auf! Unter dem Motto #bleibtgesundundzuhause spielen sie live aus der Theaterbühne Fifty Fifty in Erlangen. Am Samstag, 28.03.2020 um 18.55 Uhr bringen die zwei Erlanger Musiker für eine Stunde #MomenteOhnePublikum zu Euch nach Hause. Konzertziel: Spenden und unterstützen Also: eine Stunde wunderbare "Live-Musik" genießen und vielleicht auch etwas Gutes tun. Denn ohne Publikum werden...

  • Erlangen
  • 25.03.20
Panorama
Der LBV lebt von Spendengeldern. Wenn diese zurückgehen oder teilweise ausfallen, wie jetzt aktuell durch die Coronakrise, können Schutzprojekte - beispielsweise zum Erhalt der seltenen Schleiereule - nicht mehr weitergeführt werden.

Landesbund für Vogelschutz fehlen rund 500.000 Euro
Corona-Krise trifft auch Naturschützer hart!

REGION (pm/vs) - Was viele Menschen gar nicht auf dem Schirm haben: Die Coronavirus-Pandemie lähmt auch die Arbeit von Naturschutzverbänden in Deutschland. Als erster bayerischer Verband zog der LBV weitreichende Konsequenzen, um durch seine Aktivitäten keinesfalls zu einer Verbreitung des Virus beizutragen. Normalerweise wären seit Montag 40.000 Sammlerinnen und Sammler jeden Alters für eine Woche im gesamten Freistaat für Bayerns Natur unterwegs gewesen. Diese jährliche schon seit...

  • Bayern
  • 19.03.20
Frankengeflüster
Über 900 Euro waren in den Eulen, die in den Winterhütten standen. Links Marcel Schneider, rechts Tim Gruber (werk :b).

Holzeulen als origninelle Spendenbüchsen
VIP-Coiffeur Schneider und werk :b sammeln 1250 Euro

NÜRNBERG – Kassensturz in den Winterhütten von Werk :b am Nürnberger Airport. Geschäftsführer Christopher Dietz und Nürnbergs offizieller Opernball-Coiffeur Marcel Schneider übernahmen die Schirmherrschaft der Spendenaktion für den Therapiegarten im Freien der Lebenshilfe Nürnberger Land für behinderte Kinder. Christopher Dietz und sein Marketing-Experte Tim Gruber stockten spontan auf 1.250 Euro auf. Schneiders neues Projekt kostet rund 30.000 Euro. Mit der Spende kommt er der Finanzierung...

  • Nürnberg
  • 11.02.20
Lokales
Die als Sternsinger verkleideten Mädchen und Buben beim abschließenden Gruppenfoto mit Pfarrer Christian Konecny vor der katholischen Pfarrkirche.

Über 100 Kinder, Jugendliche und Betreuer waren vier Tage lang unterwegs
29.600 Euro: Rother Sternsinger sammeln Rekordbetrag!

ROTH (pm/vs) - Ein neuer Rekord: Sage und schreibe 29.600 Euro haben die Sternsinger in Roth und Eckersmühlen vom 2. bis 5. Januar für notleidende Kinder gesammelt. So kamen 24.590 Euro in Roth sowie 5.010 Euro in Eckersmühlen zusammen. Beim Abschlussgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche dankte Jonas Reißmann im Na-men des Koordinationsteams und Pfarrer Christian Konecny den 80 Kindern und Jugendlichen sowie ihren 27 erwachsenen Begleitern. Es sei nicht selbstverständlich, mehrere...

  • Landkreis Roth
  • 08.01.20
Lokales
Das Klettergerüst im Außenbereich des Kindergartens ist bei den Kindern sehr beliebt.

Die verschiedenen Projekte der letzten Jahre tragen gute Früchte
Stadt Schwabach bittet um Weihnachtsspende für Gossas

SCHWABACH (pm/vs) - Mit den Spendengeldern aus Schwabach konnte im Senegal bereits viel Gutes erreicht werden. Jetzt geht es in die nächste Runde. Seit mehr als drei Jahrzehnten fördert die Patenschaft der Stadt Schwabach für die senegalesischen Gemeinden Gossas und Diaby Kondel zahlreiche Projekte, die von der Missionsstation in Gossas verantwortlich geleitet werden. Finanziert aus Spenden der Schwabacher Bürgerschaft, aber auch von Organisationen sowie Gewerbe und Handel konnte bereits...

  • Schwabach
  • 20.12.19
Panorama
Ein Mädchen zeigt einen Rettungsteddy, der Kindern im Notfall helfen soll, Ängste vor den Helferinnen und Helfern abzubauen.

Johanniter Mittelfranken bedanken sich bei allen Spenderinnen und Spendern
Die Finanzierung für weitere Rettungsteddys ist gesichert!

REGION (pm/vs) - Am 16. Oktobern 2019 hatte der MarktSpiegel eine besondere Spendenaktion der Johanniter vorgestellt, mit der Gelder gesammelt werden sollten, um weitere sogenannte "Rettungsteddys" kaufen zu können. Dank vieler Einzelspender und einiger größerer Sponsoren ist die Finanzierung jetzt für die nächsten zwei Jahre gesichert. "Dank kleiner und großer Beträge war es möglich, bereits im November die erste Bestellung auszulösen. Ab Mitte Januar werden dann unsere kuscheligen Gesellen –...

  • Schwabach
  • 19.12.19
Lokales
Im Sudan werden die Kinder oft mit primitivsten Mitteln unterrichtet. Trotzdem freuen sie sich, dass die Möglichkeit haben, eine Schulbildung zu erwerben.

Aktuell werden fünf Projekte unterstützt
Spendenaktion "Jeder Bürger ein Euro" startet zum 33. Mal

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Das wäre die Zahl für ein karnevalistisches Jubiläum: Die traditionelle Spendenaktion „Jeder Bürger ein Euro“ findet in diesem Jahr bereits zum 33. Mal statt. Dabei werden sowohl langjährige als auch neue Projekte in aller Welt unterstützt. „Wo nehmen diese Menschen die Kraft und den Willen her, frage ich mich öfter, wenn ich die Bilder und Berichte von unseren Projektpaten vor Ort sehe“, so Landrat Herbert Eckstein in seinem Grußwort zum Spendenaufruf 2019 und er...

  • Landkreis Roth
  • 19.12.19
Frankengeflüster
Prof. Susanne Kelling, Vizepräsidentin Hochschule für Musik Nbg., Thomas Fischer, Leiter BMW Niederlassung Nürnberg und Prof. Christoph Adt, Präsident Hochschule für Musik Nbg.

Spenden in Höhe von 7.500 Euro übergeben
BMW-Nürnberg-Chef Fischer fördert Hochschule für Musik

NÜRNBERG/FÜRTH – Die 6.003 Euro Startgeld des BMW Golf Cup International der Niederlassung Nürnberg im 1. Golf Club Fürth kommen der Hochschule für Musik Nürnberg und der Jugendarbeit des 1. Golf Club Fürth zu Gute! Kürzlich überreichte Thomas Fischer, Leiter BMW Niederlassung Nürnberg, die Spenden. Fischer: „Ich freue mich besonders, dass wir in diesem Jahr den Spendenbeitrag für die Hochschule für Musik auf 5.000 Euro und die Spende an den 1. Golf Club Fürth auf 2.500 Euro aufrunden konnten....

  • Nürnberg
  • 17.12.19
Lokales
Harald Schuster (Pyraser Landbrauerei, Vertrieb/Sponsoring), Prof. Dr. Christoph Fusch (Kinderklinik), Judith Peltner (Pflegedienstleitung), Prof. Dr. Karl Bodenschatz (Kinderchirurgie) und Marlies Bernreuther (Pyraser Landbrauerei, Inahberin) bei der Spendenübergabe im Klinikum Nürnberg Süd (v.l.).

Chefin der Pyraser Landbrauerei startete erneut eine Spendenaktion
500 pralle Schatzkisten für Kinder im Klinikum Süd

NÜRNBERG (pm/nf) - Kürzlich überreichte Brauereiinhaberin Marlies Bernreuther 500 prall gefüllte Schatzkisten an die Klinikkinder im Klinikum Nürnberg Süd. Nicht nur zur Weihnachtszeit ist es Brauereiinhaberin Marlies Bernreuther eine Herzensangelegenheit sich für kranke und benachteiligte Kinder einzusetzen. Seit mehreren Jahren engagiert sie sich unter anderem für den Verein Clownprojekt e.V. und unterstützt somit auch die Kinderkliniken der Metropolregion Nürnberg. Nun hat die...

  • Nürnberg
  • 12.12.19
Frankengeflüster
Ute Lingl (re.) übergibt den Scheck bei Alice Gaida (Sparkasse) an Bürgermeister Dr. Klemens Gsell.
Foto: oh

Spendenaktion „Aus 1 mach 3"
3.000 Euro vom Reichelsdorfer Weihnachtsmarkt

NÜRNBERG – Bereits zum 19. Mal konnte Ute Lingl, Vorsitzende vom Reichelsdorfer-Mühlhofer Weihnachtsmarkt, der Stadt Nürnberg in den Räumen der Sparkasse in Reichelsdorf einen Spendenscheck aus den Erlösen des Weihnachtsmarktes übergeben. Bürgermeister Dr. Klemens Gsell (CSU) freute sich über die Spende von 3.000 Euro. Durch die Aktion der Stadt Nürnberg „Aus 1 mach 3" können weitere 9.000 Euro für zwei Projekte in Reichelsdorf verwendet werden.

  • Nürnberg
  • 22.10.19
Panorama
Wem erzählt ein Kind nach einem Unfall wohl schneller, wo es ihm wehtut, Notfallsanitäter Patrick Krügel oder dem Rettungsteddy?

Johanniter Mittelfranken starten Spendenaktion
Wer hilft bei der Anschaffung weiterer Rettungsteddys?

REGION (pm/vs) - Die mittelfränkischen Johanniter bitten in der Vorweihnachtszeit um Spenden für ihr Projekt „Rettungsteddys“. Könnte der Teddy sprechen und man würde ihn nach seiner Aufgabe fragen, bekäme man vielleicht folgende Antwort: „Ich beruhige Kinder im Notfall“. Er ist damit weit mehr als ein Spielzeug. In den Einsatzfahrzeugen der Johanniter dürfen die plüschigen Gesellen nicht fehlen. Sie sind das ideale Hilfsmittel, wenn es im Einsatz gilt, Kinder zu trösten, ihnen Mut...

  • Schwabach
  • 16.10.19
Lokales
Für den Auhof: Vertreter der katholischen Jugend übergaben Regionalleiter Andreas Ammon (r.) die  Hälfte des Spendenbetrages. Die andere Hälfte ist für die Sternstunden bestimmt.

Erfolgreiche Teilnahme an der 72-Stunden-Aktion
Junge Katholiken als Köche erwirtschaften 3.330 Euro für den guten Zweck

ROTH (pm/vs) - Was man alles Gutes im Ehrenamt innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeit erreichen kann, das hat die katholische Jugend Roth eindrucksvoll unter Beweis gestellt und dabei rund 3.330 Euro gespendet. Alle waren an den Tisch geladen, den die katholische Jugend Roth im Rahmen der „72-Stunden-Aktion“ im Mai gedeckt hatte. „Die 72-Stunden-Aktion unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ ist eine deutschlandweite Sozialaktion, bei der sich junge Katholikinnen und Katholiken für das...

  • Landkreis Roth
  • 23.08.19
Panorama

Weitergabe der Spenden an die Stiftung für Innovative Medizin:
Gemeinsam gegen DIPG

Der Verein Franken-Hilft e.V. hat den nächsten großen Meilenstein genommen und die erste Scheckübergabe des noch jungen Vereins gefeiert: Am 13.07.2019 konnte dem Vertreter der Stiftung für Innovative Medizin, Herrn Dr. Alexander Beck, in Nürnberg ein Scheck über insgesamt €17.080,11 überreicht werden, um die Forschung an Kindlichen Hirntumoren weiter zu betreiben. Franken-Hilft e.V. entstand aufgrund des Schicksals der kleinen Lina aus Nürnberg, die wenige Tage nach ihrem 7. Geburtstag an...

  • Nürnberg
  • 30.07.19
Lokales
Stellten Roths Bürgermeister Ralph Edelhäußer die Aktion vor: Niklas Haarmann, Louisa Reißmann, Alessandra Beck, Sonja Wolf, Stefanie Beck und Daniel Dobler (von links).

Gutes Essen und gute Gespräche am 24. und 25. Mai im katholischen Jugendheim
Rother Katholiken machen bei bundesweiter Benefizaktion mit!

ROTH (pm/vs) - Sie schickt wirklich der Himmel: Die Katholische Jugend Roth beteiligt sich am 24. und 25. Mai an der gleichnamigen bundesweiten Sozialaktion. Die verschiedenen deutschlandweiten Projekte des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) werden im Zeitraum vom 23. bis 25. Mai angeboten. In ganz Deutschland organisieren junge Katholikinnen und Katholiken soziale, ökologische und kulturelle Projekte und set- zen damit ein Zeichen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die...

  • Landkreis Roth
  • 16.05.19
Freizeit & Sport
  6 Bilder

Den Sommer nutzen mit der DJK Nürnberg-Eibach!

Diesen Sommer werden von der DJK Eibach wieder einige spannende und sommerliche Veranstaltungen angeboten, die sich an die ganze Familie richten und für beste Unterhaltung bei uns im Nürnberger Südwesten sorgen werden. Starten wird die Eventsaison der DJK mit der Sommerparty am 30.Juni, die unter anderem mit Kinderschminken,  unterhaltsamen Tanzauftritten und einer Tombola für den guten Zweck gefeiert wird. Ein Revival erfährt der DJK-Triathlon. Am 21.Juli können sich alle mehr oder...

  • Nürnberg
  • 09.05.19
Panorama
Bei der Spendenübergabe mit Maskottchen Elfi (v.l.) Michael Berger (Geschäftsführer R&B Technics, Bonn Dienstleistungs GmbH), Uwe Feser und Sreten Radojicic.

Uwe Feser Kinderstiftung erhält 17.000 Euro für soziale Projekte

REGION (pm/vs) - Große Freude bei der Uwe Feser Kinderstiftung: Dieser Tage hat der Geschäftsführer der Feser Graf Gruppe, Uwe Feser, von regionalen Unternehmen einen Scheck in Höhe von insgesamt 17.000 Euro für wichtige soziale Projekte erhalten. Davon kamen 5.000 Euro von R&B Technics, 2.000 Euro von der Bonn Dienstleistungs GmbH, 5.000 Euro von der K. Bonn Abfallwirtschafts GmbH & Co. KG sowie 5.000 Euro von der Stiegler Fassaden- und Malertechnik GmbH. Dieses Geld wurde an Stelle...

  • Mittelfranken
  • 18.02.19
Lokales
Die Spender Fritz Jonak, Daniel Draws und André Fiedler sowie Klaus Schardt von der Stephan Fürstner-Stiftung und Peter Rahn, Geschäftsführender Leiter der Klinik Hallerwiese/Cnopfsche Kinderklinik (von links).

Putzig: 1.000 Plüschtiere für die Cnopfsche Kinderklinik!

NÜRNBERG (pm/vs) - Tausend kleine Plüschelefanten sorgen in der Cnopfschen Kinderklinik der Diakonie Neuendettelsau ab sofort für Ablenkung und Trost bei den kleinen Patienten. Die Fürther Daniel Draws und André Fiedler haben die Spendenaktion „Der Elefant“ ins Leben gerufen. Unterstützt wurden sie dabei von Fritz Jonak, Geschäftsführer von Harley-Davidson Nürnberg. Geschäftskollegen, Freunde und Familie der drei Unternehmer beteiligten sich an der Aktion. Für zehn Euro erwarben sie eine...

  • Nürnberg
  • 08.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.