Windkraftanlagen: Momentan keine Genehmigungen!

Derzeit werden keine Windkraftanlagen in Bayern genehmigt. (Foto: Fotolia)
NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bayerische Kabinett hat entschieden, jetzt die Regionalplanfortschreibung zur Steuerung der Windenergienutzung in der Industrieregion Mittelfranken nicht für verbindlich zu erklären. „Alle die Windenergie betreffenden Fragen werden mit allen Beteiligten im Januar entschieden“, so Dr. Markus Söder, Finanzminister.

Söder weiter: „Damit werden derzeit in Bayern keine neuen Windkraftanlagen genehmigt.“, so Söder weiter. Die Bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner arbeite derzeit an einer neuen bayerischen Regelung zur Windkraft. Betroffen ist vor allem die Verbindlicherklärung des Regionalplans der Industrieregion Mittelfranken.
In den Koalitionsverhandlungen hat Bayern erfolgreich die Einführung einer Länderöffnungsklausel für Abstandsflächen zu Windkraftanlagen durchgesetzt. Künftig sollen die Länder eigene Mindestabstände zur Wohnbebauung festlegen können. Die Öffnungsklausel will Bayern so schnell wie möglich nutzen, um eine ausgewogene Regelung zu finden. Diese soll sowohl den Bedenken der Bürger Rechnung tragen als auch eine Umsetzung der Energiewende ermöglichen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.