Skoda präsentiert sein „Raubtier“

Der Skoda Kodiaq gefällt in der Rolle als Alleskönner ...

(ampnet/mue) - Den Kodiaq sieht Skoda-Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier als „Pionier der Skoda-SUV-Offensive“. Natürlich hält er ihn für bärenstark und will mit ihm neue Kundengruppen erschließen.


Wie immer bei Skoda glänzt auch der Kodiaq mit außergewöhnlichem Raumangebot. Er legt sich mit den Maßen zwischen die Modelle Tiguan und Touareg der Konzernmarke Volkswagen, rückt dem Touareg mit 4,70 Meter Außenlänge bis auf zehn Zentimeter auf die Pelle, bietet Platz für die optionale dritte Sitzreihe und überragt ihn beim Ladevolumen von mehr als zwei Kubikmetern um 600 Liter.

Dafür hält sich der Kodiaq beim Motorenangebot und damit auch bei der Zuladung und den Anhängelasten eher auf dem Tiguan-Niveau: Zwei TDI-Diesel und drei TSI-Benziner, entweder mit 1,4 Litern oder 2,0 Litern Hubraum, stehen zur Wahl mit einem Leistungsspektrum zwischen 92 kW / 125 PS und 140 kW / 190 PS. Skoda erwartet einen Dieselanteil von 80 Prozent, jeweils zur Hälfte mit dem 1,4 TDI mit 110 kW / 150 PS und dem 2,0 TDI mit 140 kW / 190 PS. Die Einstiegsmotorisierung mit dem 1,4 TSI und 92 kW / 125 PS und 200 Nm Drehmoment bewältigt den Kodiaq mit Frontantrieb und Sechs-Gang-Handschalter in absoluter „Leichtfüßigkeit“. Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb gibt es für die meisten Motorvarianten; Premiere beim Kodiaq hat ein Sieben-Gang-DSG, das mit Drehmomenten von 600 Nm fertig wird.

Vorbildlich auch die Ausstattung mit Fahrerassistenzsystemen: ESP mit Trailer-Assist, Front-Assist inklusive City-Notbremsfunktion, Adaptive Abstandskontrolle (ACC) mit Staupilot-Funktion, Spurassistent, aktive Spurhaltung, Toter-Winkel-Warnung, Überwachung des Querverkehrs hinten, Müdigkeitswarnung, Multikollisionsbremse und Emergency Assistent, der das Auto bei einem fahruntüchtigen Fahrer in der Spur hält und zum Stehen bringt.


Skoda Kodiaq 2.0 TSI 4x4 DSG Style – Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (in m): 4,70 x 1,88 x 1,67
Radstand (m): 2,79
Motor: R4-Benziner, 1.984 ccm, Turbo, Direkteinspritzung
Leistung: 132 kW / 180 PS bei 3.900 – 6.000 U/min
Max. Drehmoment: 320 Nm von 1.400 – 3.940 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 205 km/h
Null auf 100 km/h: 8,2 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 7,3 Liter
CO2-Emissionen: 169 g/km
Effizienzklasse: C (Euro 6)
Kofferraumvolumen: 835 – 650 Liter / 2.005 – 2.065 Liter
Max. Anhängelast: 2.000 kg
Reifen: 235/55 R 18
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.