Skivergnügen und genussvolle Momente in Schladming-Dachstein

Genussvolle Bergwelt – die Naschtour durch Schladming-Dachstein verbindet Skivergnügen mit kulinarischem Genuss. Begleitet werden die Teilnehmer von Skiguide Gerhard, der den Tag unvergessen werden lässt. (Foto: © epr/Schladmin-Dachstein/Pixelmaker)

REGION (epr/vs) - Zarte Schneeflocken, die leise vom Himmel fallen, gemütliche Hütten, in denen ein Feuer prasselt und ein Ausblick, der seinesgleichen sucht – diese einzigartige Atmosphäre findet man in „Ski amadé“, Österreichs größtem Skivergnügen.

Mit einem Skipass stehen Besuchern 760 Pistenkilometer, 270 Liftanlagen und 260 Berghütten zur Verfügung. Im Winter 2017/2018 lockt das „Ski amadé made my day Package“ in die Region Schladming-Dachstein: Die 4-Berge-Naschtour vereint vier Berge, vier Hütten und vier Genüsse zu einem exklusiven Erlebnistag. In Begleitung eines Skiguides erleben die Gäste sowohl sportlichen als auch kulinarischen Hochgenuss, der mit einem Frühstück auf der Schnepf’n Alm beginnt. Nach den ersten Abfahrten geht es für eine regionale Kaspressknödelsuppe auf die Hochwurzenalm. Zum Mittagessen auf der Schafalm wird der erste Wein ausgeschenkt bis der Abend beim gemütlichen Aprés-Ski in der neuen „AlmArenA“ am Fuße des Hauser Kaibling ausklingt. Zwischen den vier Einkehrschwüngen genießen die Teilnehmer die Vorzüge der Schladminger 4-Berge-Skischaukel: Jeder Skiberg bietet wunderschöne Routen sowie moderne Seilbahnen und Liftanlagen. Als Goodie gibt es zudem ein spezielles Schladming-Dachstein-Genusspaket mit regionalen Köstlichkeiten für zu Hause. Mehr Informationen im Internet unter www.schladming-dachstein.at und www.skiamade.com.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.