Spanien

1 Bild

VIVA LA FERIA!

Nürnberg: Werkstatt 141 | VIVA LA FERIA! Unser andalusisches Frühlingfest steht vor der Tür! mit Flamenco, Vino und andalusischem Flair...Wir laden Sie dazu ein, beim Flamencofest mitzumachen und mitzutanzen. Dazu gibt es spanische Spezialitäten wie Tapas und Getränke. Verschiedene Gruppen vom Centro Español e. V. treten auf. Der Eintritt ist frei Veranstalter: Centro Español Nürnberg e.V

1 Bild

Spanien nach den Wahlen

Nürnberg: Werkstatt 141 | Vortrag von Prof. W. Bernecker Das Ende der Zweiparteien-Herrschaft. Der Eintritt ist frei Veranstalter: Conoris - Verein für die Städtepartnerschaft Nürnberg-Cordoba e.V. Mit Unterstützung des Amtes für internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg, KuF – Kulturbüro Muggenhof, Centro Espanol und Ceclam e.V.

1 Bild

Spaniens schwieriger Weg nach Europa

Nürnberg: Werkstatt 141 | Vortrag von Prof. W. Bernecker Der Beitritt Spaniens zu den Europäischen Gemeinschaften im Jahr 1986 hatte eine sehr wechselvolle Vorgeschichte. Das Verhältnis Spaniens zu Europa war im gesamten 20. Jahrhundert von Anziehung und Abstoßung geprägt. Erst im Übergang des iberischen Landes von der Diktatur zur Demokratie nach 1975 entschieden sich die Spanier endgültig – und jetzt voller Überzeugung – für Europa. Inzwischen...

Spanischkurs als Weihnachtsgeschenk

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 11.12.2013

Schwabach: Berufsschule | SCHWABACH (pm/vs) - Wer für 2014 einen Spanienurlaub plant und sich über das allseits bekannte "Una cerveza, por favor." hinaus verständigen möchte, kann einen Crashkurs der Volkshochschule Schwabach unter den Weihnachtsbaum legen. Hier lernen Teilnehmende weitere nützliche Redewendungen, um sich als Urlauber in Spanien und Lateinamerika zu verständigen – etwa Begrüßungen, Uhrzeiten, Hilfreiches für die Hotelsuche und die...

1 Bild

Urlaubsgefühle unterm Rathausturm

Archiv MarktSpiegel
Archiv MarktSpiegel | Fürth | am 03.07.2013

Fürth Festival vom 5. bis 7. Juli FÜRTH (web) - Das Länderfestival steht an den drei Tagen im Rathaus-Innenhof ganz im Zeichen von Spanien. Und natürlich geht es auch gleich mit Flamencoklängen los. Gitarrist Miguel Iven (17 Uhr) präsentiert die ganze Leidenchaft, die im Flamenco steckt. Eine spanisch-kubanische Party verspricht die Band „seis del Son“. Latin- und Flamencosounds eröffnen auch den zweiten Tag...