Wohnungsbau

1 Bild

Stadt Schwabach kooperiert mit privatem Investor beim Wohnungsbau

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 16.06.2017

SCHWABACH (pm/vs) - Weil viele Menschen gerne in Schwabach leben wollen, ist der Wohungsmarkt angspannt. Doch nach und nach wird Abhilfe geschaffen: Dieser Tage konnte der Spatenstich in der Konrad-Adenauer-Straße gefeiert werden. Hier entsteht ein Neubau mit 16 barrierefrei zugänglichen Wohnungen. Außerdem wird das Gebäude mit den Hausnummern 49 bis 49b modernisiert und aufgestockt. Durch diese Maßnahme entstehen weitere...

1 Bild

Gemeinschaftsprojekt sichert den Wohnraum für Mieter

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 30.05.2017

FÜRTH - (web) Das vor sieben Jahren gestartete Projekt „Nachhaltiges Wohnen“ erweist sich weiter als Erfolgsgeschichte. Deshalb führen die beteiligten Wohnungsunternehmen die Initiative mindestens für ein weiteres Jahr fort. Die Nachhaltigkeit von Wohnraum soll mit dem Projekt ebenso gesichert werden wie die Unterstützung von Mietern in Problemsituationen. Das Gut „Wohnen“ gewinnt immer mehr an Wert und muss so weiter sicher...

Kein Denkmalschutz für ERBA-Häuser

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 13.03.2017

ERLANGEN (pm/mue) - Die in den 1920er und 1930er Jahren im südlichen Teil der ERBA-Siedlung errichteten Mehrfamilienhäuser besitzen auch nach Einschätzung des Landesdenkmalrats keine Einzeldenkmaleigenschaft und erfüllen nicht die Kriterien eines Ensembles. Wie es in einem Schreiben des Landesdenkmalrates vom 3. März an die Stadt heißt, habe man sich nach einem Ortstermin der entsprechenden Ansicht des Landesamts für...

Neue Broschüre "Wohnraum fördern in Bayern"

Die bayerische Staatsregierung macht sich weiter dafür stark, dass mehr Wohnungen in Bayern gebaut werden. Deshalb hat sie den Wohnungspakt Bayern initiiert. Wohnraum soll für alle erschwinglich sein, auch für junge Familien, ältere Menschen und Studierende. Unter anderem gibt es vom Freistaat Zuschüsse (Neubau bis zu 300 €/m² Wohnfläche und Modernisierung bis zu 100 €/m² Wohnfläche) und zinsgünstige Baudarlehen für den...

Burgberg: Entwicklungsleitlinien beschlossen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 28.10.2016

ERLANGEN (pm/mue) - Der Burgberg soll auch in Zukunft ein ansprechendes Wohngebiet mit großem Grünanteil von parkähnlichem Charakter bleiben. Um dies zu erreichen, hat der Stadtrat ergänzend zur bestehenden Erhaltungssatzung, Bebauungsplänen und Rechtsvorgaben weitere Leitlinien beschlossen – die Vorgaben dazu wurden von allen Stadtratsfraktionen gemeinsam in mehreren Workshops erarbeitet. „In den letzten Jahren zeichnet...

2 Bilder

Fürth blüht weiter auf: Mit mehr Geld zu Bayerns Bauboom-Region

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 19.08.2016

FÜRTH - (web) Fürth fährt weiter auf der Überholspur. Die Bevölkerung wächst stetig an, eine Untersuchung der LBS bescheinigt einen Bau-Boom und zuletzt hat auch das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in einer Studie eine überdurschnittliche Kaufkraft in der Kleeblattstadt festgestellt. Die Bautätigkeiten in Fürth reißen nicht ab. Davon künden überall die großen Baukräne, unzählige Bagger und Baufahrzeuge. Es scheint als...

1 Bild

Wohnungspolitisches Konzept ,,Wohnen im Jahr 2025"

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.10.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Die aktuelle Wohnungsmarktsituation in Nürnberg ist geprägt von einer stetig wachsenden Bevölkerung, anziehenden Mieten und Kaufpreisen, Wohnbauflächenknappheit und einer zunehmenden Nutzungskonkurrenz zwischen Wohnen, Gewerbe und Freiflächen. Hinzu kommt ein zusätzlicher Wohnungsbedarf für die Unterbringung von anerkannten Asylbewerberinnen und -bewerbern, der sich im Detail noch nicht abschätzen lässt....

Wohnungsbau erreicht neuen Rekord

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 20.01.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bauen in Nürnberg stabilisiert sich nach Jahren des Wachstums auf hohem Niveau: Die Zahl der erteilten Baugenehmigungen blieb mit 2 212 im Vergleich zum Jahr 2012 mit 2 224 Genehmigungen fast unverändert. Im Gewerbebau zeigte sich eine gewisse Beruhigung, erkennbar an einer Gesamtsumme der genehmigten Baukosten 2013 von 662 Millionen Euro im Vergleich zu 948 Millionen Euro im Jahr 2013. Bei der...