Wohnungsbau

Beiträge zum Thema Wohnungsbau

Panorama
Symbolfoto: © Uwe Müller / Archiv

Ungebremster Immobilienboom
Deutlich mehr Baugenehmigungen zu Jahresbeginn

WIESBADEN (dpa/mue) - Die Bauämter in Deutschland haben zu Beginn des Jahres 2021 deutlich mehr Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wuchs die Zahl im Januar um 5,1 Prozent gegenüber dem Vormonat auf 27.654 Einheiten. Enthalten sind dabei Bewilligungen für neue Gebäude sowie für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden. Allein in neu zu errichtenden Wohngebäuden genehmigten die Ämter 23.822 Wohnungen – 6,8 Prozent mehr als im Vormonat. Die Zahl der Bewilligungen für...

  • Nürnberg
  • 08.04.21
Panorama
Die deutsche Baubranche kann auch in der Corona-Krise gute Geschäfte verzeichnen.
Symbolfoto: Patrick Seeger / dpa

Achtes Wachstumsjahr in Folge
Deutsche Bauwirtschaft trotzt der Corona-Pandemie!

WIESBADEN (dpa/mue) - Die deutsche Baubranche hat auch in der Corona-Krise gute Geschäfte gemacht. Mit einem starken Jahresschlussspurt steigerte das Bauhauptgewerbe den Umsatz 2020 um 4,9 Prozent zum Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete. 
Für die Branche war es demnach bereits das achte Jahr mit steigenden Umsätzen in Folge; im Dezember lagen die Erlöse gar 18 Prozent über dem Vorjahresmonat. Zum Aufschwung trugen dabei fast alle Bereiche des Baugewerbes bei – mit...

  • Nürnberg
  • 10.03.21
Lokales
Will den Wohnungsbau in Erlangen weiter vorantreiben: Oberbürgermeister Florian Janik vor einem Modell der Stadt.
Foto: © Uwe Müller

Wohnungsbau beschleunigen
Erlangens OB Janik mahnt die Grundsteuer C an

ERLANGEN (pm/mue) - Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik hat den Entschluss der Staatsregierung, die Grundsteuer C als Instrument in Bayern nicht nutzen zu wollen, kritisiert. „Der Freistaat vertut eine ganz wichtige Chance für bezahlbaren Wohnraum in Kommunen wie Erlangen, wenn er die Grundsteuer C nicht einführt“, so der Rathaus-Chef. Damit schließt sich der Erlanger OB der Kritik an, die unter anderen auch der Bayerische Städtetag bereits geäußert hat. Hintergrund: Der Bund hat eine...

  • Erlangen
  • 10.12.20
MarktplatzAnzeige
Foto: Veranstalter

19. Immobilienmesse Franken
Alles rund um Bauen, Sanieren & Sicherheit

BAMBERG / REGION (pm/mue) - Die bereits 19. Immobilienmesse Franken steht am 30. / 31. Januar 2021 auf dem Programm in der brose Arena Bamberg. Sonderthemen diesmal: Altersgerecht Bauen & Sanieren, Sicherheit & Einbruchschutz. Die Veranstaltung steht im Zeichen eines coronakonformen, mit Behörden und brose Arena gemeinsam erarbeiteten Konzeptes, welches Hygiene, Sicherheit und Zugangsregeln beinhaltet und mit Blick auf Besucher und Aussteller für eine sichere und effektive Plattform sorgen...

  • Nürnberg
  • 06.11.20
Lokales
Symbolfoto: © New Africa / stock.adobe.com

Zwei neue Gruppen in der Isarstraße
Noch mehr Platz für Kinder!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Quartiersentwicklung in der Isarstraße schreitet voran: Das Wohnungsbauunternehmen DAWONIA errichtet dort 210 neue Wohneinheiten; ein Viertel davon soll im sozialen Wohnungsbau errichtet werden. In diesem Rahmen entsteht auch eine neue Kinderbetreuungseinrichtung – der Stadtrat hat beschlossen, für den Neubau, den künftig zwei Kindergartengruppen nutzen sollen, einen Baukostenzuschuss in Höhe von 1.158.000 Euro bereitzustellen. Die Einrichtung wird dann von der Stadt...

  • Erlangen
  • 05.11.20
MarktplatzAnzeige
Foto: oh

Im Februar 2021
„meinZuhause!“ kommt wieder nach Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Die Beratungsplattform für Bau- und Immobilienthemen in der Region geht am 27. und 28. Februar 2021 in der Heinrich-Lades-Halle in die 7. Runde. Die „meinZuhause!“ Erlangen richtet sich an alle Bau- und Immobilieninteressierten im Raum Erlangen; Antworten rund ums bestehende oder geplante Zuhause liefern an zwei Messetagen über 70 renommierte Unternehmen aus der Region. Zudem geben Experten in Vorträgen Tipps rund um Bau- und Immobilienthemen. Fachmagazine liegen auf der...

  • Erlangen
  • 24.04.20
MarktplatzAnzeige
Die eigenen vier Wände liegen weiter voll im Trend.
Foto: © lordn / Fotolia.com
2 Bilder

Tipps für Häuslebauer & Co.
Bau- und Immobilienmesse „meinZuhause!“ zum 6. Mal in Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Die Beratungsplattform „meinZuhause!“ für Bau- und Immobilienthemen geht am 8. und 9. Februar in der Heinrich-Lades-Halle Erlangen in ihre nunmehr 6. Runde. Die Messe richtet sich an alle Bau- und Immobilieninteressierten in der Region; die Themenbereiche reichen von „Hausbau und Immobilien“, „Finanzierung und Fördermittel“, über „Energie und Haustechnik“, „Einbruchschutz und Sicherheit“ bis zu „Renovierung und Sanierung“ oder „Garten und Einrichtung“. Antworten rund ums...

  • Erlangen
  • 29.01.20
Lokales
Bild: © Dawonia

Megaprojekt nimmt Gestalt an
Über 200 neue Wohnungen!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Quartiersentwicklung in der Isarstraße wird nach intensiver Planungsphase immer konkreter. Insgesamt entstehen hier durch das Münchener Unternehmen Dawonia (ehemals GBW Gruppe) 210 Neubauwohnungen, wovon 25 Prozent einkommensorientiert geförderte Wohnungen (EOF Wohnungen) sind. Außerdem plant hier das Unternehmen eigenen Angaben zufolge ein neues Parkhaus mit 315 Stellplätzen. Davon sind 58 öffentliche Stellplätze (Auflage der Stadt), 133 weitere Stellplätze werden in...

  • Erlangen
  • 23.01.20
Lokales
Auch entlang der Nägelsbachstraße waren in den vergangenen Monaten umfangreichste Bauarbeiten zu verzeichnen.
Foto: © Archiv / Uwe Müller

Innerstädtische Flächen bieten Potenzial
Wohnungsbau weiter im Fokus

ERLANGEN (pm/mue) - Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum bleibt eine der großen Herausforderungen für Erlangen. Laut einer Information aus dem Rathaus wurde nun – gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr – eine Studie erstellt, die so genannte mindergenutzte Flächen im Stadtgebiet untersucht. Demnach handelt es sich um Flächen, auf denen sich Parkplätze oder eingeschossige, gewerbliche Flachbauten befinden. Die Studie zeigt: Dort, wo die Stadt im Eigentum von...

  • Erlangen
  • 18.12.19
Lokales
Beim symbolischen Spatenstich (v.l.) ESW-Geschäftsführer Robert Flock, Technischer Vorstand der Joseph-Stiftung Reinhard Zingler, Dr. Florian Janik, ESW-Geschäftsführer Hannes B. Erhardt, Pfarrer Gunther Barth und Pfarrer Marcel Jungbauer. �Foto: © Hasan Bryiez

Symbolischer Spatenstich für das Projekt in Büchenbach
Für Menschen mit wenig Einkommen: Kirche baut geförderte Wohnungen in Erlangen

ERLANGEN (pm/vs) - Eine zukunftsweisende Entscheidung für bezahlbaren Wohnraum: Dieser Tage ist im Stadtteil Büchenbach der Spatenstich für ein Musterprojekt erfolgt. Dabei errichten die beiden kirchlichen Wohnungsbauunternehmen Evangelisches Siedlungswerk (ESW) aus Nürnberg und die katholische Joseph-Stiftung Bamberg auf zwei nebeneinanderliegenden Grundstücken zwischen Goeschelstraße und Lindenstraße im Baugebiet Häuslinger Wegäcker Mitte 154 Wohnungen, von denen 100 öffentlich gefördert...

  • Erlangen
  • 31.07.19
Lokales
Symbolfoto: © Anton Sokolov / Fotolia.com

Neues Stadtviertel oder nicht? Erlanger Bürger stimmen wieder ab!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Bürgerinnen und Bürger Erlangens entscheiden am 14. Oktober (dem Tag der Landtagswahl) darüber, ob die Stadtverwaltung neue Siedlungsmöglichkeiten im Stadtwesten weiter prüfen soll. Der Stadtrat hat dafür folgende Fragestellung beschlossen: „Sind Sie dafür, dass die vorbereitende Untersuchung für ein neues Stadtviertel im Stadtwesten zwischen Büchenbach und Steudach (Erlangen West III) weitergeführt wird?“ Wenn die Mehrheit der Abstimmenden mit „Ja“ stimmt, kann die...

  • Erlangen
  • 31.07.18
Lokales
Auch in Erlangen müssen deutlich mehr Wohnungen gebaut werden – so eine zentrale Forderung vom Verbändebündnis Wohnen. Symbolfoto: © Gerd / Fotolia.com

Jahresbilanz: 993 Wohnungen in Erlangen gebaut

ERLANGEN (pm/mue) - Vom Single-Apartment bis zum Bungalow: In Erlangen sind im vergangenen Jahr 993 Neubauwohnungen entstanden – 124 davon in Ein- und Zweifamilienhäusern. Darauf hat das Verbändebündnis Wohnen hingewiesen, in dem sich Baugewerkschaft IG BAU und Bauwirtschaft zusammengeschlossen haben. Das Bündnis beruft sich bei den Zahlen auf die aktuelle Bau-Bilanz der fertiggestellten Wohngebäude vom Statistischen Bundesamt. Insgesamt, so wird mitgeteilt, haben die Bauherren in Erlangen...

  • Erlangen
  • 28.06.18
Lokales

Bebauungsplan für Odenwaldallee

ERLANGEN (pm/mue) - Der Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss hat beschlossen, ein sogenanntes Deckblatt „Odenwaldallee“ zum Bebauungsplan Nr. 199 – Steigerwaldallee – der Stadt Erlangen aufzustellen. „Mit der Änderung des Bebauungsplans schaffen wir die baurechtlichen Voraussetzungen dafür, dass die GEWOBAU auf dem Parkplatz am südlichen Ende der Odenwaldallee ein Gebäude mit Wohnungen und sozialen Einrichtungen errichten kann“, so Bau- und Planungsreferent Josef Weber. Als...

  • Erlangen
  • 26.04.18
Lokales

Kein Denkmalschutz für ERBA-Häuser

ERLANGEN (pm/mue) - Die in den 1920er und 1930er Jahren im südlichen Teil der ERBA-Siedlung errichteten Mehrfamilienhäuser besitzen auch nach Einschätzung des Landesdenkmalrats keine Einzeldenkmaleigenschaft und erfüllen nicht die Kriterien eines Ensembles. Wie es in einem Schreiben des Landesdenkmalrates vom 3. März an die Stadt heißt, habe man sich nach einem Ortstermin der entsprechenden Ansicht des Landesamts für Denkmalpflege angeschlossen. Die städtische Wohnbaugesellschaft GEWOBAU plant,...

  • Erlangen
  • 13.03.17
Lokales

Burgberg: Entwicklungsleitlinien beschlossen

ERLANGEN (pm/mue) - Der Burgberg soll auch in Zukunft ein ansprechendes Wohngebiet mit großem Grünanteil von parkähnlichem Charakter bleiben. Um dies zu erreichen, hat der Stadtrat ergänzend zur bestehenden Erhaltungssatzung, Bebauungsplänen und Rechtsvorgaben weitere Leitlinien beschlossen – die Vorgaben dazu wurden von allen Stadtratsfraktionen gemeinsam in mehreren Workshops erarbeitet. „In den letzten Jahren zeichnet sich auf dem Burgberg ein Wandel ab, der durch den starken Druck auf den...

  • Erlangen
  • 28.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.