Dufay Ensemble & Caroline Hausen & Michael Herrschel
Chorkonzert Plus: Wunder der Renaissance

Alte und Neue Musik mit fantastischem Stimmklang: das Dufay Ensemble Nürnberg.
4Bilder
  • Alte und Neue Musik mit fantastischem Stimmklang: das Dufay Ensemble Nürnberg.
  • Foto: Foto: Dufay Ensemble
  • hochgeladen von Michael Herrschel

NÜRNBERG - Meisterwerke der niederländischen Renaissance-Musik und eine spannende Uraufführung des fränkischen Komponisten Horst Lohse sind am Sonntag, dem 24. Oktober 2021 um 18.00 Uhr in St. Leonhard (Schwabacher Straße 54, 90439 Nürnberg, U1: St. Leonhard) zu hören. Das Dufay Ensemble Nürnberg präsentiert unter Leitung von Wolfgang Fulda Kostbarkeiten der franko-flämischen Vokalmusik aus der Zeit um 1500: die Motette „Alma Redemptoris Mater“ von Johannes Ockeghem und Sätze aus der Missa „Maria zart“ von Jacob Obrecht. Als Uraufführung erklingt das jüngste Opus aus der Feder eines prominenten Komponisten der Gegenwart: „Das Steinschneiden. Tableau vivant“ von Horst Lohse, inspiriert durch ein um 1500 entstandenes Gemälde des niederländischen Renaissance-Künstlers Hieronymus Bosch, der als Vorläufer des modernen Surrealismus gilt. Den Text zum „Steinschneiden“ schrieb der Nürnberger Autor Michael Herrschel. Er gestaltet in der Uraufführung auch den Part des Rezitators, im Dialog mit einer zweiten Solistin: der Blockflötenvirtuosin Caroline Hausen. Sie ist an vier verschiedenen Instrumenten zu erleben: von der Sopranino- über die Alt- und Bass- bis zur Subbass-Blockflöte lotet sie einen riesigen Klangraum aus.
Alte und Neue Musik harmonieren perfekt in diesem Programm: Die Klang- und Bildwelten der Renaissance-Kunst weisen in die Moderne voraus. So ergeben sich faszinierende Anknüpfungspunkte zur Uraufführung.
Der Eintritt zum „Chorkonzert Plus: Wunder der Renaissance“ ist frei. Spenden sind herzlich willkommen. Anmeldung ist möglich unter https://www.librettist.de/-/kontakt/ oder telefonisch im Pfarramt St. Leonhard-Schweinau: 0911-2399190

Autor:

Michael Herrschel aus Bayern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen