Relaxen am SchlossStrand

Mal abschalten geht immer. Foto: © tunedin-fotolia.com
2Bilder
  • Mal abschalten geht immer. Foto: © tunedin-fotolia.com
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN (pm/mue) - Bereits zum zweiten Mal bringt der Sternla SchlossStrand momentan einen Hauch Nordseefeeling in die Hugenottenstadt (noch bis 12. August) – zu diesem Zweck wurde der Schloßplatz wieder zum belebten Nordseestrand umfunktioniert.


Die authentisch-nordische Atmosphäre mit feinstem, weißen Kaolinsand macht wieder Lust auf Urlaub vor der eigenen Haustür. Die Original Sylter Strandkörbe haben den Winter bei ihren „Gastfamilien“ im Frankenland verbracht und kommen am Strand in der Erlanger City wieder zum Einsatz. Die Partnerschaft mit der größten nordfriesischen Insel Sylt besteht auch in diesem Jahr und bereichert den SchlossStrand um eine größere Zahl an Strandkörben, die vor Sonne, Wind und Wetter schützen.

Zu einer kurzen Erholung in der Mittagspause oder einer Pause nach dem Stadtbummel lädt ein Mittagstisch mit wechselndem Angebot ein. Natürlich wird es alternativ zu Fisch auch weitere feine Speisen vom bzw. aus dem Meer geben. Und neben gut gekühltem Sternla-Bier werden auch verschiedene Cocktails, exzellente Winzerchampagner und ebensolche Weine sowie natürlich eine Auswahl alkoholfreier Durstlöscher angeboten.

Neu ist in diesem Jahr die geräumige Sylt-Terrasse, auf der sich ein erweiterter Lounge-Bereich befindet. Vier gemütliche, überdachte Lounges können einzeln oder kombiniert reserviert und nach individuellen Wünschen bewirtet werden. Zur Verfügung steht dort die Strand-Gastronomie oder aber ein Premium-Catering für größere Veranstaltungen und Firmen-Events – eine Kooperation mit dem regionalen Anbieter Lehrieder Catering macht dies möglich.

Bereits ab 11.00 Uhr lädt der SchlossStrand täglich auf rund 1.500 Quadratmetern zu „nordischen Auszeiten“ vom Alltag mitten in Franken ein und bietet Erholung für jedermann: feinen Sand zwischen den Zehen spüren, dabei dem Wind zuhören, wie er durch das Dünengras streift und abschalten, während das Treiben der Stadt an einem vorbeizieht.

Der SchlossStrand auf einen Blick:

Öffnungszeiten:
täglich von 11.00 bis 22.00 Uhr, samstags bis 23.00 Uhr

Eintritt: frei

Reservierungen:
Für Feiern ab zehn Personen stehen gemütliche, überdachte Lounges zur Verfügung (Reservierung werktags von 9.00 bis 18.00 Uhr unter Telefon 09131 / 92700840 oder via E-Mail info@schlossstrand.de).

www.schlossstrand.de

Mal abschalten geht immer. Foto: © tunedin-fotolia.com
Schon im vergangenen Jahr wurde der SchlossStrand von den Erlangern gut angenommen. Foto: © Kilian Reil
Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.