Neues Ranking veröffentlicht
Uni-Klinik Erlangen ist weiterhin Spitze!

Symbolfoto: © aletia2011 / Fotolia.com
  • Symbolfoto: © aletia2011 / Fotolia.com
  • hochgeladen von Uwe Müller

ERLANGEN (pm/mue) - Im Ranking der 150 besten Allgemeinversorger in Deutschland, durchgeführt vom Nachrichtenmagazin „stern“ und dem Marktforschungsunternehmen Statista, erreichte das Universitätsklinikum Erlangen jetzt Rang 11.

Die Einrichtung konnte sich hinter dem Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München (4), dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München (6) und dem Uni-Klinikum Regensburg (9) sowie vor den Uni-Kliniken Würzburg (12) und Augsburg (69) plazieren. Bei den regionalen Kliniken erreichte das Klinikum Nürnberg die Ränge 27 (Nord) und 43 (Süd).

Die Ergebnisse des Rankings gründen auf drei Säulen: die Online-Befragung von Fachleuten, die Empfehlungen für Krankenhäuser abgeben konnten; die Daten zur Patientenzufriedenheit, die von Krankenkassen erhoben werden sowie auf medizinische Kennzahlen – teils aus den Qualitätsberichten der Krankenhäuser, teils aus Routinedaten, die die AOK aufbereitet hat, teils aus Qualitätsindikatoren für die Krankenhausplanung.

Das Prädikat „sehr gut“ bzw. „häufig empfohlen“ erzielte das Uni-Klinikum Erlangen in den Bereichen Patientensicherheit / Hygiene, Qualitäts- / Beschwerdemanagement sowie beim Patientenurteil. „Häufig empfohlen“ bzw. mit „gut“ bewertet wurden die Zahl des Pflegepersonals und die Qualitätssicherung mit Routinedaten; auch das allgemeine Fachurteil für das Uni-Klinikum Erlangen fiel den Angaben zufolge „gut“ aus.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen