Nachdenken über die Zukunft
Walter Kohl zu Gast beim virtuellen Dinner-Talk

MdL Walter Nussel (l.) mit Unternehmer und Buchautor Walter Kohl.
Foto: Büro Nussel
  • MdL Walter Nussel (l.) mit Unternehmer und Buchautor Walter Kohl.
    Foto: Büro Nussel
  • hochgeladen von Uwe Müller

LANDKREIS (pm/mue) - Die traditionellen Unternehmerfrühstücke von Walter Nussel (CSU) sind, wie so vieles, wegen der Corona-Pandemie aktuell nur sehr eingeschränkt möglich.

Gemeinsam mit der Mittelstands-Union Erlangen-Höchstadt gelang es dem Herzogenauracher Landtagsabgeordneten jetzt, einen „virtuellen Dinner-Talk“ auf die Beine zu stellen. Ehrengast und Referent des Abends war Walter Kohl, erfolgreicher Unternehmensberater und Buchautor – und Sohn des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl. Er referierte über seinen Blick auf die Notwendigkeit einer ökologisch-sozialen Marktwirtschaft als Teil einer umfassend neu gedachten „Politik von morgen“. Wäre gegenwärtig nicht die Corona-Pandemie das alles beherrschende Thema, würde Deutschland wohl vor allem über den Klimawandel diskutieren – dass dessen Bewältigung eine Generationenaufgabe ist, steht für Walter Kohl fest. Er plädierte dafür, das deutsche Wirtschaftssystem im Sinne einer ökologisch-sozialen Marktwirtschaft neu auszurichten. Dabei müsse der Staat den Rahmen festlegen und den Marktteilnehmern – ganz in der Tradition von Ludwig Erhard – Freiheit zu Selbstverwirklichung und Erfolg geben. Dies, so Kohl, sei die Voraussetzung dafür, dass diese ambitionierte, aber notwendige Anpassung auch Erfolg für die breite Bevölkerung haben könne. MdL Walter Nussel: „Nachdenken über unsere Zukunft kann auch anregend und spannend sein. Es kann sogar Freude bereiten. Und genau das muss auch der Leitgedanke für die Umsetzung sein, denn die Menschen sollen die notwendigen Veränderungen nicht zähneknirschend aushalten müssen, sondern im eigenen Interesse mittragen, mitgestalten und letztlich gut damit leben können.“

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen