Ausstellungen & Kurse

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 4. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 5. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 7. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 8. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 9. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Anzeige
Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 10. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 11. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 12. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 14. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 15. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 16. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 17. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 18. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 19. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 21. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 22. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 23. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 24. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 25. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 26. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

Blick in die neue Sonderausstellung im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein.
  • 28. Juli 2020 um 10:30
  • Trägerverein Wallfahrtsmuseum Museum
  • Gößweinstein

I.N.R.I. – Neue Ausstellung im Wallfahrtsmuseum

GÖSSWEINSTEIN (pm/rr) – Eigentlich war die Vernissage Ostersamstag geplant. Nun durfte die Kunstausstellung "I.N.R.I." endlich am 12. Mai im Wallfahrtsmuseum eröffnet werden. Für den jungen russischen Künstler, Alexandr Markin, der an diesem Tag sein 26. Lebensjahr vollendete, war es wie ein kleines Geburtstagsgeschenk. Selbst noch mit anderen Künstlern durch die globalen Ausgangsbeschränkungen seit Wochen im Moskauer Surikov-Institut festgehalten, nahm er an der kleinen, im "Corona-Abstand"...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.