Neunkirchen feiert ausgelassen

Ein buntes Bühnenprogramm gehört in Neunkirchen traditionell dazu. Archivfoto: R. Rosenbauer
2Bilder
  • Ein buntes Bühnenprogramm gehört in Neunkirchen traditionell dazu. Archivfoto: R. Rosenbauer
  • hochgeladen von Uwe Müller

NEUNKIRCHEN (rr) - Auf dem traditionellen Bürger-und Heimatfest in Neunkirchen am Brand wird von Freitag, 17. bis Sonntag 19. Juli ausgelassen gefeiert. Hinzu kommt noch der verkaufsoffene Sonntag.


1985 fand das Fest zum ersten Mal statt und wurde seither jedes Jahr mit steigendem Erfolg wiederholt – beeindruckend ist vor allem die multikulturelle Vielfalt. Zum traditionellen Auftakt am Podium mit Bieranstich am Freitag um 19.00 Uhr spielt das Jugendorchester der Jugend- und Trachtenkapelle, die zudem im Stegbecksgarten ihr Sommerfest feiert. Wer auf laute Musik steht, kommt dann ab 20.30 Uhr im Zehntspeicher auf seine Kosten: Dort gibt es bei freiem Eintritt Party-Rock mit „BEQUEST“. Am Samstag treten dort ab 18.30 Uhr „X-Large“ und am Sonntag um 16.00 Uhr „AKUST-X“ auf – auch zu diesen Konzerten ist der Eintritt frei. Die zahlreichen Veranstaltungen bieten insgesamt für jeden geschmack etwas, und zwar von Schlager und Volksmusik über Jazz, Rock, Pop und Reggae bis hin zu Latin & Soul oder auch Chören. Gute Unterhaltung garantiert zudem das Podium am Inneren Markt: Am Samstag und Sonntag gibt es dort in der Zeit von 14.00 bis 19.00 Uhr ein abwechslungsreiches Showprogramm mit Einradfahren, Turnen, Varietee, Tae Kwon Do, Bauchtanz, Bollywood, Flamenco, Schuhplatteln, Step Shuffle And More, Squaredance und Showtanz. Aber auch zahlreiche Vereine, Gewerbetreibende und Schausteller bieten Informationen, Getränke, Speisen und vieles mehr – vom sportlich-kulturellen Rahmenprogramm auf der Bühne bis zu kulinarischen Köstlichkeiten in der Budenstraße ist alles dabei. Für die jüngeren Gäste ist der Brandbachgarten die perfekte Alternative: Die riesengroße Spielwiese für Groß und Klein bietet Hüpfburg, Flohmarkt und lustige Spiele.

Weitere Details und Prospekte unter Telefon 09134 / 70511 sowie im Internet:

www.neunkirchen-am-brand.de

Ein buntes Bühnenprogramm gehört in Neunkirchen traditionell dazu. Archivfoto: R. Rosenbauer
Der Ort lädt zum Flanieren ein – an Buden und Ständen erwartet die Besucher ein reichhaltiges Angebot. Archivfoto: R. Rosenbauer
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen