Anzeige

Brautmodenschauen und Hochzeitsmesse im Bekleidungshaus Murk

Foto: Ladybird

WACHENROTH (pm) - Nachdem das Bekleidungshaus Murk bereits im November in einer Preview Brautmodenschau die neuesten Trend der Braut- und Bräutigammode vorstellte, folgt nun die größere Hochzeitsmesse am 12. und 13. Januar im Eventraum des Bekleidungshauses in der Anton-Murk-Straße 2.

Auffällig bei vielen Kleidern ist aktuell die Rückenansicht: Durch tiefe Ausschnitte, teils mit Spitze verziert, zieht der Rücken alle Blicke auf sich. Spitzenbrautkleider gibt es in der klassischen A-Linie, dem Meerjungfrauen-Kleid und dem Prinzessinnen-Tüllkleid. Ein wichtiger Trend ist der Tattoo-Effekt. Hier werden Spitze und hautfarbener Tüll kunstvoll miteinander kombiniert, sodass Blüten oder Blätter, wie auf nackter Haut gezeichnet scheinen. Ein weiterer Trend sind Kleider im Bohemian Stil, kurz Boho-Kleider, mit gehäkelten Stoffdetails sowie Kleider in „Blush Rose“.

Auch bei den Herren hält der Retro-Look Einzug. Karo- und Glencheck-Anzüge mit schmalen Hosen sind „up to date“. Farblich im Trend liegen vor allem Blau- und Grau-Farbtöne, mit verschiedenen Schattierungen. Ebenso wie bei der Braut sind die Accessoires wichtig: farblich abgestimmte Westen, Plastrons, Fliegen oder Krawatten sowie Einstecktücher.

Der Eintritt beträgt 5 Euro (Karten im Vorverkauf bei Murk), die Infostände der Aussteller können ohne Eintritt besucht werden. Die Modenschauen dauern jeweils zirka 90 Minuten (incl. 15 Minuten Pause). Weitere Infos: www.murk.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen