Anzeige

Identifizierung von Zuhause
Arbeitsagentur bietet Selfie-Ident-Verfahren

Boris Flemming.
Foto: oh

REGION (pm/mue) - Eine freiwillige Online-Identifikationsmöglichkeit gibt es jetzt für Klienten, die ihre Arbeitslosmeldung in der Corona-Zeit nicht persönlich vornehmen konnten.

Boris Flemming, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Bamberg–Coburg koordiniert die Identitätsprüfungen und erklärt hierzu: „Für den Bezug von Arbeitslosengeld I ist die persönliche Arbeitslosmeldung zur Identitätsfeststellung bei der Arbeitsagentur gesetzlich vorgeschrieben. Seit Mitte März wurde wegen der Kontaktbeschränkungen aufgrund der Pandemie auf die persönliche Meldung zunächst verzichtet. Sie ist ausnahmsweise auch telefonisch oder online möglich. Die persönliche Identifizierung muss in jedem Fall jedoch nachgeholt werden. Bis zum 30. September kann man sie auch ohne persönliches Vorsprechen per Smartphone oder Tablet machen. Das exklusiv hierfür entwickelte „Selfie-Ident-Verfahren“ über die „Nect-App“ aus den gängigen App-Stores macht es möglich.“

Alle Kunden, die das Verfahren nutzen können, bekommen ab 31. Juli ein Schreiben mit dem QR-Code, in dem das Selfie-Ident-Verfahren angeboten und erklärt wird. Betroffene brauchen erst aktiv zu werden, wenn sie angeschrieben werden. Das Selfie-Ident-Verfahren selbst ist einfach, freiwillig, rund um die Uhr möglich und erspart den Weg zur Arbeitsagentur. Wer diese Möglichkeit nicht nutzen möchte, erhält zu einem späteren Zeitpunkt eine verbindliche Einladung, um sich persönlich in der Agentur für Arbeit zu identifizieren.

Weitere Informationen und Hilfe zum Selfie-Ident-Verfahren sowie ein Erklär-Video gibt es unter:

www.nect.com

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen