Freie Plätze in der Musikalischen Früherziehung
Jetzt für die Musikschule anmelden

FORCHHEIM (pm/rr) – Noch bis zum 30. Juni nimmt die Musikschule Anmeldungen für das neue Schuljahr 2019/20 entgegen. Eine Anmeldung empfiehlt sich, wenn das Kind musikalisch interessiert ist und schon seit längerem ein Instrument erlernen und mit anderen Kindern in der Gruppe Musik machen möchte.

Spielerischer Zugang zur Musik

In der „Musikalischen Eltern-Kind-Gruppe“ werden Kinder von eineinhalb bis dreieinhalb Jahren gemeinsam mit einem vertrauten Erwachsenen (Mutter, Vater oder Großeltern) zum Singen, Bewegen und Tanzen angeregt. Einen spielerischen Zugang zur Musik ermöglicht die „Musikalische Früherziehung“ für interessierte Kinder zwischen vier und sechs Jahren. Für Schulkinder von sechs bis acht Jahren gibt es die „Musikalische Grundausbildung“ die in Form einer Flöten- bzw. Gitarrensingklasse angeboten wird.

Qualifizierter Unterricht erfolgt auch in den Fächern Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Tuba, Konzertgitarre, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard, Klavier, Cembalo, Akkordeon, Kontrabass, Violine, Viola, Violoncello, Schlagzeug, Stimmbildung, Chor.

Durch ein Blockflötenensemble, Streicherensemble, Querflötenensemble, einer Rockband, einer Bigband und dem Ensemble „Alte Musik“ fördert die Schule die Freude am gemeinsamen Musizieren.

Nähere Informationen:
Städtische Sing- und Musikschule, Schulstr. 2, EG, Zimmer 13, Tel.: 09191 714 269; E-Mail: musikschule@forchheim.de.
www.forchheim.de/musikschule.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen