Sommerferien-Leseclub in Fürther Volksbücherei

Dejan Susak, Christina Röschlein und Bürgermeister Markus Braun (von links) sind gespannt auf die Resonanz.       Foto: Sparda-Bank Nürnberg
  • Dejan Susak, Christina Röschlein und Bürgermeister Markus Braun (von links) sind gespannt auf die Resonanz. Foto: Sparda-Bank Nürnberg
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Sparda Bank unterstützt das Projekt mit 3.000 Euro

FÜRTH - Die Volksbücherei Fürth will mit ihrem Sommerferien-Leseclub Kinder dazu motivieren, in den großen Ferien zum Buch zu greifen. Die Sparda Bank Nürnberg unterstützt dieses Projekt mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro.

In Bayern beteiligen sich an dem deutschland- und weltweit verbreiteten Leseclub-Projekt aktuell 130 Bibliotheken. Bürgermeister Markus Braun hofft auch in Fürth auf eine rege Beteiligung am Leseclub: „Alleine rund um die Volksbücherei gibt es durch die vielen Schulen ein Einzugsgebiet von mehreren Hundert Kindern. Es wäre toll, wenn wir diese und natürlich alle anderen Fürther Schüler für die Aktion begeistern.“

Der Sommerferien-Leseclub, dessen Konzept aus England stammt, ist gedacht für Kinder aller Schularten von der fünften bis zur achten Klasse. Die Schüler melden sich bei der teilnehmenden Bibliothek an und erhalten einen separaten Ausweis, mit dem sie Zugriff auf eigens für den Leseclub angeschaffte Bücher haben. Jedes gelesene Buch beurteilen die Kinder anhand einer Bewertungskarte. Schon ab dem ersten Buch nimmt man an einer Verlosung teil. Wer mindestens drei Bewertungskarten abgibt, bekommt eine Urkunde, die im Rahmen einer Abschlussfeier verliehen wird. Der Wettbewerb soll die Kinder zusätzlich zum Lesen animieren, hofft die Leiterin der Fürther Volksbücherei, Christina Röschlein. Die Spende hilft der Bücherei, weiter Bücher für den Leseclub anzuschaffen.

Anlass für die Spende ist das 25-jährige Jubiläum der Fürther Filiale der Sparda-Bank Nürnberg. Bildung für Kinder sei dabei Schwerpunkt im sozialen Engagement der Sparda-Bank Nürnberg, erklärte Dejan Susak, Leiter der Sparda-Bank-Filiale in Fürth.

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.