Die evangelischen Kirchen sind als Orte des Glaubens geöffnet
Alle Oster-Gottesdienste finden statt

Die Stadtkirche St. Michael.
  • Die Stadtkirche St. Michael.
  • Foto: Archivbild
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (pm/ak) - „Aber“, so fasst Dekan Jörg Sichelstiel die Überlegungen evangelischer Pfarrer im Dekanat Fürth zusammen, „wir nehmen das Infektionsgeschehen weiterhin sehr ernst und reagieren entsprechend. Wir machen nicht einfach weiter, sondern passen unsere Gottesdienstangebote an und entwickeln unterschiedliche Möglichkeiten, um die Feiertage zu begehen.“

Die Kirchen sind als Orte des Glaubens geöffnet und bieten den Besuchern Alternativen entsprechend den unterschiedlichen Bedürfnissen. Der Fürther Dekan ist davon überzeugt, dass die Menschen eigenverantwortlich ihre Entscheidungen treffen.
Alle Präsenz-Gottesdienste haben ein ausgearbeitetes und bewährtes Hygienekonzept: FFP2-Maskenpflicht und festgelegte Abstände zwischen den Gottesdienstbesuchern sind selbstverständlich. Häufig gibt es auch Anmeldesysteme, manchmal Coronatests als Bedingung für die Teilnahme, wie bei den musikalischen Andachten mit Auszügen aus der Johannes-Passion am Karfreitag in der Fürther Altstadtkirche St. Michael.

Bei einigen Gottesdiensten das Format überarbeitet und geöffnet: Die Heilig-GeistKirche in Fürth bietet beispielsweise am Karfreitag einen Klageraum an. Dort stehen die Türen von 15 bis 17 Uhr offen. Eva Siemoneit-Wanke und Norbert Ehrensperger als Pfarrer der Kirchengemeinde gestalten den Klageraum liturgisch.

Wer keine Gottesdienste besuchen möchte, kann sich von Gründonnerstag bis Ostermontag geistliche Impulse per Whatsapp aus St. Markus in Oberasbach schicken lassen.

Gottesdienst@home bereitet die evangelische Kirchengemeinde in Veitsbronn vor: Texte und Lieder für den Gottesdienst zuhause kann man sich von der Kirchengemeinde-Webseite herunterladen.

Liveübertragungen an allen Feiertagen sind aus verschiedenen Kirchen geplant - beispielsweise St. Paul in Fürth oder Langenzenn. Am Gründonnerstag besteht die Möglichkeit mit Kuno Hauck von St. Martin oder mit Jörg Sichelstiel von St. Michael das Abendmahl im virtuellen Raum mitzufeiern. Ein Überblick über die digitalen Angebote findet sich unter www.fuerth-evangelisch.de/aktuell/digitales/.

Noch bis zum 5. April laden bunte Osterkrippen in Burgfarrnbach zu einem Spaziergang mit der Familie ein. Vor dem Bürgerhaus in Atzenhof, dem Kindergarten in Unterfarrnbach und der Kirche St. Johannis in Burgfarrnbach werden mit Playmobilfiguren biblische Ostergeschichten erzählt. Dazu gibt es Rätsel, Bastelideen oder Bilder für die Kinder zum Mitnehmen und Sammeln.
Auch von der Auferstehungskirche, der Heilig-Geist-Kirche, St. Martin, St. Paul und St. Peter und Paul sind Osterwege vorbereitet. Weitere Osterwanderwege mit Stationen und Impulsen, teilweise mit Smartphone abrufbar, bieten u.a. die Kirchengemeinden in Zirndorf, Roßtal, Cadolzburg und Puschendorf an.
Adressen und ausführliche Informationen sind auf den Webseiten der Kirchengemeinden – hier eine Übersicht: www.fuerth-evangelisch.de/dekanatgemeinden/gemeinden/
Alle Angebote der evangelischen Kirchengemeinden:
www.fuerth-evangelisch.de/aktuell/termine/

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen