Da freut sich Pucki! Benefizaktion von Tucher für die Zirndorfer Eisbahn

Freuen sich über den Fortbestand der Zirndorfer Eisbahn (v.l.) Ice Tigers-Trainer Rob Wilson, 1. Bürgermeister Thomas Zwingel, Kai Eschenbacher (Tucher), Pucki, Bürgermeisterin Sandra Hauber, Thomas Lang (Sparkasse Fürth), Jürgen Gastner (Raiffeisenbank Bibertgrund).
2Bilder
  • Freuen sich über den Fortbestand der Zirndorfer Eisbahn (v.l.) Ice Tigers-Trainer Rob Wilson, 1. Bürgermeister Thomas Zwingel, Kai Eschenbacher (Tucher), Pucki, Bürgermeisterin Sandra Hauber, Thomas Lang (Sparkasse Fürth), Jürgen Gastner (Raiffeisenbank Bibertgrund).
  • Foto: © Jürgen Friedrich
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

ZIRNDORF (mask) - Ohne das Engagement des Fördervereins und vor allem der Sponsoren wäre die Zirndorfer Eisbahn bereits vor zwei Jahren geschlossen worden. Doch viele helfende Hände, Förderer und Unterstützer haben dies mit ihrer tatkräftigen Hilfe verhindert!

Für die beliebte Attraktion am Bibert Bad macht sich vor allem die Tucher Traditionsbrauerei mit der Sparkasse Fürth, der Raiffeisenbank Bibertgrund und dem örtlichen Lions Club stark.
Bei der Benefiz-Aktion „Ein Herz fürs Eis!“ wurden Bier und Glühwein, Gegrilltes, Popcorn und Waffeln verkauft. Der Erlös fließt zu 100 Prozent an die Zirndorfer Eisbahn. „Viele Kolleginnen und Kollegen unserer Traditionsbrauerei packen tatkräftig mit an, wenn es um den Erhalt der Zirndorfer Eisbahn geht. Für uns ist das eine Herzensangelegenheit, und das nun schon im dritten Jahr“, so Tucher Marketingdirektor Kai Eschenbacher.

Freuen sich über den Fortbestand der Zirndorfer Eisbahn (v.l.) Ice Tigers-Trainer Rob Wilson, 1. Bürgermeister Thomas Zwingel, Kai Eschenbacher (Tucher), Pucki, Bürgermeisterin Sandra Hauber, Thomas Lang (Sparkasse Fürth), Jürgen Gastner (Raiffeisenbank Bibertgrund).
Ice Tigers-Maskottchen Pucki mit Doppel-Olympiasiegerin Sylke Otto.
Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.