Mit dem ADFC nach Cadolzburg

FORCHHEIM (rr) – Am Sonntag, 17. Juni lädt der ADFC zu einer Radtour nach Cadolzburg.

Die Teilnehmer treffen sich um 8.45 Uhr am Bahnhof (Bahnhofsplatz 1). Von dort geht es mit dem Zug nach Erlangen. Geradelt wird dann Richtung Erlangen-Bruck, nach Frauenaurach, Hüttendorf, Obermichelbach und weiter über Veitsbronn bis nach einem kürzerem und einem längeren Anstieg Cadolzburg erreicht wird.

Dort ist die Mittagspause eingeplant. Nach dem Mittagessen kann die äußere
Burganlage mit dem vielseitigen Burggarten und der malerischen Aussicht besichtigt werden.
Ebenfalls ist eine etwas hügelige Weiterfahrt zum Aussichtsturm „Cadolzburger Bleistift“
vorgesehen. Bei guter Sicht bietet sich von hier ein herrlicher Blick auf das Knoblauchsland und die nördlichen Ausläufer Nürnbergs.

Zurück geht es über Langenzenn mit der Klosteranlage des ehemaligen Augustiner
Chorherrenstifts. Eventuell bleibt hier Zeit für eine Kaffeepause.

Weiter geht es über den Zenntalradweg und anschließend entlang des Main-Donau Kanals bis zum Bahnhof Erlangen. Von dort geht es wieder mit dem Zug zurück nach Forchheim.
Für Mitglieder des ADFC ist die Tour frei, Nichtmitglieder zahlen 3 Euro beim Tourenleiter.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.