Konstituierung erfolgte unter besonderen Bedingungen
Bürgermeister und Stadtrat in Stein vereidigt

Die drei Bürgermeister v.l.: Bertram Höfer, Zweiter Bürgermeister (CSU), Kurt Krömer, Erster Bürgermeister (SBG), Hubert Strauss, Dritter Bürgermeister (Grüne)
8Bilder
  • Die drei Bürgermeister v.l.: Bertram Höfer, Zweiter Bürgermeister (CSU), Kurt Krömer, Erster Bürgermeister (SBG), Hubert Strauss, Dritter Bürgermeister (Grüne)
  • Foto: Stadt Stein
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

STEIN (pm/ak) - Noch vor rund acht Wochen ging die Kommunalwahl im Corona-Ausnahmezustand beinahe unter. Mittlerweile hat sich die Situation ein wenig entspannt. Nichts desto trotz fand die konstituierende Sitzung des neuen Steiner Stadtrates Anfang Mai 2020 unter besonderen Umständen statt - sprich mit dem nötigen Abstand und einer begrenzten Anzahl an Besuchern.

Außerdem musste auf den traditionellen Gottesdienst zu Beginn der Sitzung aufgrund der Pandemiebestimmungen leider verzichtet werden.
Bei dieser Sitzung wurden die neuen Stadträte vereidigt und überdies der zweite und dritte Bürgermeister gewählt. Der alte und gleichzeitig neue zweite Bürgermeister ist Bertram Höfer von der CSU. In der geheimen Wahl erhielt Höfer 24 von 24 gültigen Stimmen. Die geheime Wahl des dritten Bürgermeisters entschied Hubert Strauss von den Grünen mit 16 von 24 abgegeben gültigen Stimmen für sich. Erster Bürgermeister Kurt Krömer blickt voller Zuversicht in die Zukunft: "In meiner nun dritten beginnenden Legislaturperiode werden wir zusammen unser bestes für Stein geben und ich freue mich auf die kommenden Jahre mit meinen Vertretern und natürlich dem neu gewählten Stadtrat", so Krömer.
Vereidigt wurden vom ersten Bürgermeister insgesamt fünf neue Stadtratsmitglieder: Bettina Hechtel (CSU), Uli Bauer (SBG), Christian Weber (Grüne), Jochen Ziegler (SPD) und Andreas Selz von den Linken.
Ebenfalls gekürt wurden fast alle Referenten. Um den Brandschutz kümmert sich Robert Bauer (CSU). Als Stimme der Landwirtschaft fungiert die neue Stadträtin und Kreisbäuerin Bettina Hechtel ebenfalls von der CSU. Dietmar Oeder (Grüne) ist als Referent für den Umweltschutz zuständig und Gabriele Stanin von den Freien Wählern wird den Bereich Soziales vertreten. Für den Bereich Sport konnte sich Lothar Kirsch (SBG) durchsetzen, der neue Stadtrat Uli Bauer (SBG) erhielt den Bereich Jugend und als Wirtschaftsreferent ist in den nächsten sechs Jahren Klaus Heckel von der CSU tätig. Kein Referent fand sich für den Bereich Kultur.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen