Kurt Krömer

Beiträge zum Thema Kurt Krömer

Lokales
Klaus Holetschek verleiht Annemarie Philipp den „Weißen Engel“.

Auszeichnung für beispielhafte Person verliehen
Steiner Bürgerin erhält den "Weißen Engel"

STADT STEIN (pm/ak) - Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek hat in Nürnberg den "Weißen Engel" an beispielgebende Personen verliehen, die sich langjährig und regelmäßig im Gesundheits- und/oder Pflegebereich ehrenamtlich engagiert haben. Darunter auch Annemarie Philipp aus Stein. Erster Bürgermeister Kurt Krömer freut sich über diese Auszeichnung: „Frau Philipp ist durch ihr hohes ehrenamtliches Engagement eine wichtige Stütze unserer Stadt. Nur durch diesen selbstlosen...

  • Landkreis Fürth
  • 25.11.21
Lokales
Gegenüber des Eine Welt Laden hat die Winterlinde nun ihr neues Zuhause.

Baumspende der Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Stein
Winterlinde findet neues Zuhause

STADT STEIN (pm/ak) - Die Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Stein hat dazu beigetragen, dass es in Stein nun noch etwas grüner wird. Unweit des Eine Welt Ladens in Oberweihersbuch wurde im Beisein von Ersten Bürgermeister Kurt Krömer eine Winterlinde gepflanzt. „Als Bürgermeister freut es mich, das die Aktion und das der Gedanke einen Baum zu spenden aufgekommen ist. Die Baumspende der Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Stein sorgt nun hier in Oberweihersbuch nicht nur für mehr grün. Es ist auch...

  • Landkreis Fürth
  • 18.11.21
Lokales
v.l.: Vom Bund Naturschutz Ulrike Storch, Gudrun Hör-Schulzeund Arno Pfeifenberger, Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stadt Stein), Jörg Jaroszewski (Stadtgärtnerei).
2 Bilder

Vermeintlich ungepflegte Wiesen sind wertvoll für den Artenschutz
Blühflächen der Stadt Stein im Winter

STADT STEIN (pm/ak) – Die Stadt Stein nimmt seit einigen Jahren am landkreisweiten “Projekt Stieglitz“ teil. Dies hat der Bund Naturschutz und der Landesbund für Vogelschutz mit Unterstützung des Landratsamtes und einiger Gemeinden ins Leben gerufen.Um den Sinn von vermeintlich unzureichend gepflegten kommunalen Flächen zu erörtern und Beschwerden vorzubeugen, trafen sich Erster Bürgermeister Kurt Krömer und Vertreter der Stadtgärtnerei sowie des Bund Naturschutz zu einem Vororttermin im...

  • Landkreis Fürth
  • 28.10.21
Lokales
Von links: Robert Ilg, Dieter Barth, Anna-Lena Salomon und Kurt Krömer im großen Sitzungssaal des Hersbrucker Stadthauses.

Kurt Krömer und Robert Ilg überreichen Spenden
Doppelgeschenk von Steiner und Hersbrucker Bürgermeister

REGION (pm/ak) - Mit einem Doppelgeschenk haben Kurt Krömer und Robert Ilg zwei Organisationen bedacht, deren Ausstrahlung für den ganzen Bezirk wichtig ist: Im Namen des Mittelfränkischen Städtevereins haben die beiden Vorsitzenden und Bürgermeister von Stein beziehungsweise Hersbruck 2000 Euro an den Bezirksjugendring und 1500 Euro an die Allianz gegen Rechtsextremismus überreicht. Der Städteverein ist ein Zusammenschluss, der Treffen zu aktuellen kommunalen Herausforderungen durchführt und...

  • Bayern
  • 11.10.21
Lokales
v.l.: Ralph Baudisch (Pfarrer Martin-Luther-Gemeinde Stein), Charles Alexander Graf von Faber-Castell, Johanna Dippold (Lichtblick-Sozialverein Stein), Frank Schimer (Freiland-Aquarium und –Terrarium), Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stadt Stein), Herbert Lang (Lichtblick-Sozialverein Stein), Wolfgang Schaffrien (Radwegbeauftragter Stadt Stein), Bertram Höfer (Zweiter Bürgermeister Stadt Stein), Agatha Herrmann-Schmidt (Pfarrgemeinde St. Albertus Magnus), Matthias Collischon (Eine-Welt-Laden Oberweihersbuch), Michael Alberter (Pfarrer St. Albertus Magnus Stein). �

Steiner Bürgerstiftung spendet in Summe knapp 7.900 Euro
Sechs Schecks für Vereine und Organisationen

STADT STEIN (pm/ak) - Knapp 7900 Euro überreichte Bürgermeister Kurt Krömer im Namen der Bürgerstiftung Stein am 21. September an Organisationen und Vereine in der Faberstadt. Aufgeteilt auf sechs Schecks soll die Finanzspritze an mehreren Stellen unter die Arme greifen, um “die Stadt Stein noch lebens- und liebeswerter zu machen“, so Krömer. Die Spendenausschüttung in diesem Jahr soll die “Ausgewogenheit von Ehrenamt, Glaube und Sozialem in Stein wiederspiegeln“, erklärte Erster Bürgermeister...

  • Landkreis Fürth
  • 23.09.21
Lokales
Feierliche Übergabe des Tanklöschfahrzeuges TLF 4000.
2 Bilder

Zur neuen Ausrüstung gehört auch ein Rettungsboot
Übergabe des neuen Tanklöschfahrzeuges

STADT STEIN (pm/ak) – Im Beisein von Bürgermeister Kurt Krömer, dem stellvertretenden Landrat Bernd Obst, Kreisbrandrat Frank Bauer sowie vielen Mitgliedern des Stadtrates wurde am 22. September 2021 offiziell das neue Tanklöschfahrzeug TLF 4000 sowie ein neues Rettungsboot an die Feuerwehr Stein übergeben. Mit dieser Anschaffung ist nun ein Fahrzeug im Einsatz, das im gesamten Landkreis einmalig und auf dem allerneuesten Stand der Technik ist. Der Weg zum TLF 4000 Begonnen hat es am 13. August...

  • Landkreis Fürth
  • 23.09.21
Lokales
Kurt Krömer, Erster Bürgermeister der Stadt Stein, wendet sich mit einem Hilferuf an die Öffentlichkeit. Die Finanzierung der geplanten Kindergarten- und Kinderhortplätze ist gefährdet.

Fehlende Förderung verzögert womöglich Kita-Projekte
Hilferuf des 1. Bürgermeisters Kurt Krömer

STADT STEIN (pm/ak) – Die große Baustelle auf dem Krügelareal im Herzen der Stadt Stein ist nicht zu übersehen. Die Bauarbeiten für die rund 260 Wohnungen haben bereits begonnen. Hier ist auch eine 5-gruppige Kindertagesstätte (2 Krippengruppen, 3 Kindergartengruppen) geplant mit einem Bauvolumen von insgesamt 3,35 Millionen Euro. Auch in der Blumenstraße ist nahezu alles bereit für den Bau einer 6-gruppigen Kindertagesstätte (3 Krippengruppen, 3 Kindergartengruppen). Bauvolumen hier: 3,99...

  • Landkreis Fürth
  • 08.09.21
Lokales
Viele Steiner Kinder haben beim Insektenhotel tatkräftig mitgeholfen.

Außergewöhnliches Insektenhotel vor dem Steiner Rathaus
Ein Klavier inmitten von Blumen und Sträuchern

STADT STEIN (pm/ak) – Die größte Herausforderung für diese und folgende Generationen ist der Klimaschutz. Nicht erst nach den verheerenden Überflutungen in Teilen Deutschlands ist klar, dass etwas getan werden muss. Umso erfreulicher ist es zu sehen, wie schon die Kinder an dieses Thema herangeführt werden. Gut zu beobachten jetzt in Stein, wo ein Insektenhotel der ganz besonderen Art aufgestellt wurde. Auf den Windschutzscheiben der Autos ist es zu beobachten. Während dort noch vor einigen...

  • Landkreis Fürth
  • 05.08.21
Lokales
v.l.: Ralf Schwarz (Bayernwerk AG), Claudia Crooms (Mitarbeiterin Stadtbücherei), Andrea Trommer (Leiterin der Stadtbücherei), Stephanie Uebelhack (Mitarbeiterin Stadtbücherei) und Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stadt Stein)

Bayernwerk überreicht "Lesezeichen" und 1.000 Euro
Die Stadtbücherei darf einkaufen gehen

STADT STEIN (pm/ak) – Die Stadtbücherei in Stein erhält eines von 50 mit jeweils 1.000 Euro dotierten “Lesezeichen“. Ralf Schwarz, Kommunalbetreuer des Bayernwerks, übergab den Preis an Andrea Trommer, Leiterin der Stadtbücherei Stein. “Wir freuen uns ungemein, das “Lesezeichen“ in diesem Jahr entgegen nehmen zu dürfen. Das Preisgeld kommt natürlich komplett unseren Kindern und Jugendlichen zu Gute. Wir möchten damit vor allem den Comic-Bereich und das Angebot an fremdsprachigen Medien...

  • Landkreis Fürth
  • 28.07.21
Marktplatz
Landrat Matthias Dießl und Steins Bürgermeister Kurt Krömer zu Besuch bei der JBJ electronic GmbH.

Landrat und Bürgermeister zu Besuch bei JBJ electronic GmbH in Stein
Familienunternehmen ist weiter auf Expansionskurs

STADT STEIN (pm/ak) – Landrat Matthias Dießl hat die Firma JBJ electronic GmbH & Co.KG in Stein besichtigt. Begleitet wurde er von Steins 1. Bürgermeister Kurt Krömer. Seit der Gründung im Jahr 1990 hat sich das Unternehmen in der Elektrobranche in verschiedenen Bereichen spezialisiert. “Unser mehr als 50-köpfiges Team sorgt für erfolgreiche Lösungen bei elektrotechnischen Problemstellungen”, sagte Jürgen Jansen, der zusammen mit Bernhard und Dominic Jansen (seit 2021) die Geschäftsführung inne...

  • Landkreis Fürth
  • 27.07.21
Lokales
v.l. Kurt Krömer, Erster Bürgermeister Stadt Stein, Klaus Heinrich, Vorstand des Kommunalbetrieb Stein, Frank Pfeiffer, KbS, und Artur Asam, Entwurfsverfasser.
5 Bilder

Verzögerungen und Lieferengpässe stören Betrieb auf der Baustelle
Pandemie bringt den Zeitplan durcheinander

STADT STEIN (pm/ak) - Das Bauprojekt direkt an der Hauptstraße gegenüber Blumenecke Hoss dominiert die Ortsdurchfahrt von Stein. Im November 2020 haben die Arbeiten begonnen, vor kurzem trafen sich die Verantwortlichen mit dem Ersten Bürgermeister Kurt Krömer auf der Baustelle, um einen Zwischenstand bekannt zu geben. Seit Baubeginn hat sich einiges getan. So steht inzwischen der Rohbau, in dem die 1- bis 4-Zimmerwohnungen bereits gut zu erkennen sind. Insgesamt entstehen auf dem 736 qm großen...

  • Landkreis Fürth
  • 25.06.21
Lokales
v.l.: Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stadt Stein), Frank Schirmer (Freiland-Aquarium und -Terrarium Stein), Jana Tlamicha (VR-Bank Nürnberg), Erwin Kohlbeck, Anja Rudolphi (Freiland-Aquarium und -Terrarium Stein),
Günter Schirmer, Wolfgang Pfeifenberger, Klaus Heinrich (Vorstand Kommunalbetrieb Stein).
2 Bilder

Spende finanziert Freiland-Aquarium und -Terrarium
Steiner Kalender erlöst 2000 Euro

STADT STEIN (pm/ak) - Zum 13. Mal wurde der Steiner Kalender angefertigt und verkauft. Und zum 13. Mal wurde der Erlös gespendet. Der Kalender für das Jahr 2021 mit dem Motto "Eine Verkehrsader im Zeitenwechsel " verkaufte sich sehr schnell.  Nicht nur für die Macher des Kalenders ist das erfreulich, sondern auch für das Freiland-Aquarium und -Terrarium Stein. Frank Schirmer und Anja Rudolphi nahmen den symbolischen Scheck in Höhe von 2000 Euro am Montag auf dem Gelände des Freilandaquarium...

  • Landkreis Fürth
  • 01.06.21
Lokales
Kurt Krömer, Erster Bürgermeister der Stadt Stein, mit der anonymen "Danke-Botschaft" an der Eingangstür des Rathauses.

Schöne Botschaft an der Rathaustür in Stein
Mit freundlicher Nachricht in die Woche gestartet

STADT STEIN (pm/ak) - Der Start in die neue Woche wurde allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Stein mit einem lieben Gruß an der Eingangstür zum Rathaus richtig versüßt. Eine unbekannte Person hat am Hintereingang zum Rathaus eine Nachricht mit folgendem Wortlaut angeklebt: „ … ein dickes Dankeschön, dass ihr in den letzten Monaten immer für uns da wart. Darum gilt euch unser dickes DANKE! Ihr seid spitze!!!!!!“ und sich dafür bedankt, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der...

  • Landkreis Fürth
  • 11.05.21
Lokales
Mit der Fairschmecker Frühstücks Tüte der Fairtrade Steuerungsgruppe ist ein leckeres Frühstück garantiert.

Fair in den Tag
Frühstück to go

STADT STEIN (pm/ak) - Mit einer Fairschmecker Frühstücks Tüte können sich Steiner Bürgerinnen und Bürger mit Freunden oder Familie zu Hause ein faires Frühstück zubereiten. Kaffee oder Tee, Zucker, Kakao, Mango-Marmelade, ein herzhafter Brotaufstrich und Honig kommen in die Tüte. Mitglieder der Steuerungsgruppe bieten die Tüten für 12€ an - und auch noch andere Frühstückszutaten aus fairem Handel können gekauft werden. Termine Am Freitag, 14.05.2021 von 9:00 – 11:00 Uhr vor dem Rathaus in Stein...

  • Landkreis Fürth
  • 07.05.21
Lokales

„satt & glücklich!" vom 7. bis 19. Juni
Budenzauber vor dem Rathaus

STADT STEIN (pm/ak) - Eine neue Runde „satt & glücklich – Budenzauber vor dem Rathaus“ steht an. Vom 07. bis 19. Juni 2021 gibt es diesmal Bio Streetfood aus der Jackfruit vom „kleinen Veganer“ sowie Imbiss-Spezialitäten wie Bratwürste, Currywürste, Schaschlik, Hamburger, Cheeseburger und Pommes. Die Naschkatzen dürfen sich auf Crêpes, Softeis und verschiedenste andere Süßwaren freuen. Beim Entenangeln oder Kugelstechen können Sie Ihre Geschicklichkeit beweisen und ihr Glück herausfordern und...

  • Landkreis Fürth
  • 07.05.21
Lokales
v.l. Gernot Schindler (Apotheker MEDICON Apotheke), Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stadt Stein), Thomas Fuchs (Centermanager FORUM Stein).

In der MEDICON Apotheke im Forum Stein
Weitere Corona-Schnelltest-Station in Betrieb

STADT STEIN (pm/ak) - Seit ein paar Tagen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MEDICON Apotheke im Forum Stein mit ihren Testkits bereit. Damit wird das Testangebot für Bürgerinnen und Bürger in Stein erweitert. Der Apotheker Gernot Schindler war gerne bereit, die Schnelltests mit seinem Team anzubieten, denn die Bedingungen im Forum Stein sind ideal. Die Teststrecke konnte direkt neben der Apotheke eingerichtet werden, sodass der laufende Betrieb nicht gestört und genügend Platz im...

  • Landkreis Fürth
  • 09.04.21
Lokales
Das Archivbild zeigt den Besucherandrang beim Stadtfest Stein.

Entscheidung fiel nicht leicht
Steiner Stadtfest offiziell abgesagt

STADT STEIN (pm/ak) - Schweren Herzens mussten die Veranstaltungen rund um das Steiner Stadtfest, die für das zweite Maiwochenende geplant waren, aufgrund der aktuellen Coronasituation abgesagt werden. Zwar wurden mit der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung diverse Lockerungen von der Regierung beschlossen, beispielsweise für den Sport und Einzelhandel. Veranstaltungen und Festivitäten jedoch sind noch bis mindestens 28. März untersagt. In Abstimmung mit den Steiner...

  • Landkreis Fürth
  • 08.03.21
Lokales
Birgit Huber ( Erste Bürgermeisterin Oberasbach), Thomas Zwingel (Erster Bürgermeister Zirndorf, li.) und Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stein) machten sich vor Ort ein Bild von einer der ersten aufgestellten Tafeln.
3 Bilder

Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan
Erlebnisweg Wallensteins Lager nimmt Gestalt an

LANDKREIS FÜRTH (pm/ak) - 500 kg wiegt eine Audio-Kurbel-Stele am Erlebnisweg Wallensteins Lager, die fest in einem Fundament verankert wird. Für deren Einbau ist schweres Gerät notwendig, wie man am Häsigweg, direkt am renaturierten Kreuzbach in Oberasbach beobachten konnte. Birgit Huber, Erste Bürgermeisterin, hat sich zusammen mit ihren Amtskollegen aus Zirndorf, Thomas Zwingel, und Stein, Kurt Krömer, selbst vom Fortschritt der Bauarbeiten überzeugt. „Es ist schön zu sehen, wie eine Idee...

  • Landkreis Fürth
  • 03.03.21
Lokales
v.l. Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stadt Stein), Karin Schaepe, Petra Guttenberger (Landtagsabgeordnete)
4 Bilder

Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten für Karin Schaepe
Hohe Ehre für Steiner Bürgerin

STADT STEIN (pm/ak) - Seit vielen Jahren ist die Steiner Bürgerin Karin Schaepe ehrenamtlich tätig. Als Organisatorin setzt sie sich für die Initiative "Hilfe für Tschernobylkinder" ein, die im November 1992 in der evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde in Stein gegründet worden war. Für ihre ehrenamtliche Arbeit wurde Karin Schaepe nun auf Vorschlag der Fürther Landtagsabgeordneten Petra Guttenberger mit dem Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder ausgezeichnet. Weil die...

  • Landkreis Fürth
  • 25.01.21
Lokales
Erster Bürgermeister Kurt Krömer und Angelika Dittmann, Leiterin der Steuerungsgruppe.
2 Bilder

Fairer Handel ist nachhaltig verankert
Stein ist weiterhin „Fairtrade-Stadt“

STADT STEIN (pm/ak) - Die Stadt Stein erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2017 durch TransFair e.V. verliehen. Seitdem baut die Kommune ihr Engagement weiter aus. Steins Erster Bürgermeister Kurt Krömer freut sich über die Verlängerung des Titels: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Stein....

  • Landkreis Fürth
  • 20.01.21
Lokales
Steins Erster Bürgermeister Kurt Krömer (links) übergibt die FFP2-Masken an Johanna Dippold und Herbert Lang vom Sozialverein Lichtblick e. V.

FFP2-Masken für Steiner Tafel
Erster Bürgermeister Kurt Krömer hilft schnell und unbürokratisch

STADT STEIN (pm/ak) - Seit Montag gilt sie: die FFP2-Maskenpflicht in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr. Zwar hat der Freistaat Bayern die Verteilung an bedürftige Personen angekündigt, davon ist aber bei den Personen noch nichts angekommen. Deshalb hat Steins Erster Bürgermeister Kurt Krömer schnell und unbürokratisch gehandelt und dem Steiner Sozialverein Lichtblick e. V. 300 FFP 2 Masken übergeben. Verteilt werden Sie in der Ausgabestelle Stein der Fürther Tafel. "Es ist wichtiger...

  • Landkreis Fürth
  • 19.01.21
Lokales
Pflegedienstleiterin Suanne Holzmann und Einrichtungsleiter Willi Rudolph freuen sich über die Geschenke für das Caritas-Altenheim St. Albertus-Magnus.
2 Bilder

Geschenke für Steiner Alten- und Seniorenheime
Kleine Geste mit großer Wirkung

STADT STEIN (pm/ak) - Im November startete die Stadt Stein einen Aufruf zum Briefe schreiben oder Bilder malen für die Bewohner in den Alten- und Pflegeheimen. Die Resonanz darauf war großartig. So kam jede Menge Post von Kitas, Schulen und Steiner Bürgern. Darunter selbst gebastelteSterne, Briefe, Zeichnungen, Lesezeichen und sogar ein Bild vom Kunstverein Stein. Mitte Dezember hat Erster Bürgermeister Kurt Krömer all dies an die Alten- und Pflegeheime überreicht: "Ich möchte mich im Namen der...

  • Landkreis Fürth
  • 23.12.20
Panorama
Erster Bürgermeister Kurt Krömer (Mitte) überreicht die Geschenke an Johanna Dippold und Herbert Lang von der Steiner Tafel.

Ausgabestelle für Menschen in Not
Stadtspitze dankt Steiner Tafel-Mitarbeitern

STADT STEIN (pm/ak) - Seit gut zwei Jahren gibt es nun - direkt an der Ortsdurchfahrt - die Steiner Ausgabestelle der Fürther Tafel. Und seitdem wurde vielen Menschen in Not geholfen. Ob mit Lebensmitteln, Kleidung oder wichtigen Alltagsgegenständen. Was nur durch den Einsatz vieler ehrenamtlich tätiger Bürger überhaupt möglich ist. Diesen fleißigen Helfern hat der Bürgermeister nun gedankt. In diesem Jahr leider unter eingeschränkten Bedingungen. Koordiniert und betreut wird die Steiner Tafel...

  • Landkreis Fürth
  • 23.12.20
Panorama
Kurt Krömer macht sich ein Bild von der neuen Beleuchtung.
2 Bilder

Neue Lösung schont Insekten und spart Energie
Neue Beleuchtung für den Steiner Kreisel

STADT STEIN (pm/ak) - 1999 wurde die Kreiselbeleuchtung am Steiner Ortseingang montiert. Und im Lauf der Jahrewurde klar, das selbige erheblich an den Mastreflektoren vorbeistrahlt. Nun gibt es Handlungsbedarf, denn Himmelsstrahler sind verboten. Grund ist die Lichtverschmutzung. Diese soll durch die Umgestaltung nun reduziert und unnötiges Streulicht, wie es bisher der Fall war, vermieden werden. Denn das ist mitverursachend für Insektensterben. Die Kosten belaufen sich auf 6590 Euro zuzüglich...

  • Landkreis Fürth
  • 23.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.