Am 24. August fällt der Startschuss für die Kirchweih in Leerstetten

Bürgermeister Robert Pfann (l.) nach dem gelungenen Bieranstich mit Gästen und Freunden.
  • Bürgermeister Robert Pfann (l.) nach dem gelungenen Bieranstich mit Gästen und Freunden.
  • Foto: © Renate Brügmann
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Nach der Gemeinde Schwand ist nun Leerstetten an der Reihe. Gefeiert wird in diesem Jahr vom 24. bis 27. August.

Bürgermeister Robert Pfann freut sich auf viele Gäste und Besucher von nah und fern und stellt das Programm für diee vier Tage vor: „Die Leerstettener Kirchweih ist jedes Jahr ein besonderer Höhepunkt. Vom 24. bis 27. August feiern heuer die Leerstettener ihre fröhliche Kerwa. Ich heiße daher alle Kirchweihfreunde und Gäste in der Marktgemeinde Schwanstetten herzlich willkommen. In Leerstetten wird traditionelles, fränkisches Kirchweihbrauchtum mit viel Engagement und Liebe gepflegt. Unsere tüchtigen und sangesfreudigen Kerwaboum und –madli leisten einen bedeutenden Beitrag zur Pflege des dörflichen Brauchtums. Seit Wochen laufen die Vorbereitungen für die Kirchweih auf dem Kirchplatz, die nun dort bereits zum fünften Male im Altort gegenüber der Peter- und Paulskirche stattfindet. Der Kirchweihauftakt beginnt am Freitag wie immer mit einem bunten Festzug der örtlichen Vereine. Achtung – aufgepasst! In diesem Jahr startet der von den Kerwaboum und –madli angeführte Zug erstmals vom ehemaligen Kirchweihplatz am Ende der Further Straße um 18.15 Uhr. Anschließend erfolgt dann im Festzelt auf dem Kirchplatz der obligatorische Bieranstich durch mich.
Die „Pizzeria Pino“ wird mit ihrem Team wieder in bewährter Weise das Festzelt bewirtschaften. Gleiches gilt für die Mannschaft vom „Bowling Center“, die Dank der evangelischen Kirchengemeinde den naturbeschatteten Garten am Gemeindehaus erneut in einen attraktiven Treffpunkt für Freunde fränkischer Lebensart verwandeln dürfen. Wieder dabei sind auch unsere freundlichen Schausteller vom vergangenen Jahr. Ob groß oder klein – ob alt oder jung, für jeden ist etwas geboten.
Einer der großen Höhepunkte wird am Samstag um 16 Uhr sein, wenn die Kerwaboum kräftig in die Hände spucken und in einer beeindruckenden Gemeinschaftsleistung den bestimmt wieder stattlichen Kirchweihbaum in die Senkrechte wuchten.
Erwähnt sei auch, dass die Sportschützen des SV Leerstetten sich jedes Jahr viel Mühe beim Bürgerschießen geben. Die Proklamation der Sieger findet am Sonntagabend im Festzelt um 19 Uhr statt.
Zu einer Kirchweih gehört der Festgottesdienst am Sonntag um 9.30 Uhr. Pfarrer Wilfried Vogt, der Kirchenvorstand und der Posaunenchor unter der Leitung von Helmut Röhn freuen sich auf Ihr Kommen. Im Übrigen bemerkenswert, wenn nach anstrengenden und intensiven Tagen und Nächten auch die Kerwaboum und -madli gemeinsam den Gottesdienst besuchen.
Allen Mitwirkenden, die zu einer erfolgreichen und harmonischen Kirchweih beitragen, danke ich vielmals.
Ich wünsche Ihnen heitere und unbeschwerte Kirchweihtage in Leerstetten, gemütli-che und gesellige Stunden mit vielen herzlichen Begegnungen. Lassen Sie sich von der guten Atmosphäre anstecken.

Wir alle freuen uns auf Ihren Besuch.
Herzlichst
Ihr und Euer
Robert Pfann

Erster Bürgermeister

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen