Kirchweihbaum

Beiträge zum Thema Kirchweihbaum

Freizeit & Sport
Bürgermeister Robert Pfann (l.) nach dem gelungenen Bieranstich mit Gästen und Freunden.

Am 24. August fällt der Startschuss für die Kirchweih in Leerstetten

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Nach der Gemeinde Schwand ist nun Leerstetten an der Reihe. Gefeiert wird in diesem Jahr vom 24. bis 27. August. Bürgermeister Robert Pfann freut sich auf viele Gäste und Besucher von nah und fern und stellt das Programm für diee vier Tage vor: „Die Leerstettener Kirchweih ist jedes Jahr ein besonderer Höhepunkt. Vom 24. bis 27. August feiern heuer die Leerstettener ihre fröhliche Kerwa. Ich heiße daher alle Kirchweihfreunde und Gäste in der Marktgemeinde Schwanstetten...

  • Landkreis Roth
  • 23.08.18
Freizeit & Sport
Der Umzug am Samstagnachmittag ist einer der Höhepunkte auf der Gmünder Kirchweih.

Auf geht's zur Gmünder Kirchweih!

GEORGENSGMUEND (pm/vs) - Wer die beliebte Gmünder Kirchweih besucht, dem fällt vielleicht ab Samstag-Nachmittag ein neues Detail auf: Der Kirchweihbaum wird erstmals an der Radwiese aufgestellt. Ansonsten bleibt die bewährte Tradition aus Volksfest und Brauchtum erhalten. Mit einer Dauer von fünf Tagen, in diesem Jahr vom 2. bis 6. August, gehört die Gmünder Kirchweih zu den längsten Festen dieser Art in Mittelfranken. Der Kirchweih- und Festzeltbetrieb beginnt am Donnerstag, 17 Uhr. Gegen 20...

  • Landkreis Roth
  • 02.08.18
Freizeit & Sport
Die Fürberger Kärwaburschen und ihre Madli sind für die Kärwa-Festtage gerüstet.
2 Bilder

Schlachtschüssel, Bierzelt-Disco, Kärwazug - So feiert Fürberg seine Kirchweih

FÜRTH - (web) Noch ist es eine Weile hin bis zur großen Michaelis-Kirchweih, Kärwalaune herrscht dennoch allüberall in Fürth - so auch in Fürberg, wo vom 24. bis 28. August mit viel Musik gefeiert wird. Bevor das bunte Traiben auf dem Festplatz in der Unterfürberger Straße richtg los geht, ist am Donnerstag erstmal die traditionelle Bierprobe und das Schlachtschüssel-Essen (18.30 - 22 Uhr) angesagt. Aber am Freitag wird durchgestartet. Und dass Kärwa ist, soll auch jeder mitbekommen, weshalb...

  • Fürth
  • 22.08.17
Freizeit & Sport
Beim Aufstellen des Kirchweihbaumes müssen die Kärwaburschen wieder kräftig zupacken.
3 Bilder

Oberasbach feiert seine Kirchweih

OBERASBACH - (web) Sommerzeit ist Kärwazeit ! Und so wird jetzt auch in Oberasbach gefeiert - vom 7. bis 10. Juli. Im Alt-Ort von Oberasbach herrscht rund um das Festzelt wieder Hochstimmung. Zahlreiche Imbissbuden, Los- und Wurfbuden und Fahrgeschäfte sorgen für viel Kirchweihspaß bei Jung und Alt. Zudem wartet eine große Hüpfburg darauf, von den Kindern erobert zu werden. Und natürlich wird im Kärwazelt wieder täglich beste Livemusik präsentiert. Am Freitag um 19 Uhr ist es soweit:...

  • Fürth
  • 05.07.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport
Bamberger-Land, Kerwasbaum

Sommerzeit ist Kerwazeit: Kirchweihen im Bamberger Land

BAMBERG - „Heut ist Kerwa, morg’n ist Kerwa, Kerwa is’ die ganze Zeit!“: So klingt es derzeit in und um Bamberg. Alleine von Mitte August bis Mitte September werden hier nicht weniger als 70 Kirchweihen, in Franken „Kerwa“ genannt, gefeiert. Die Kirchweihen, bei denen der Weihe der jeweiligen Kirche oder dem Namensfest des Kirchenpatrons mit einem Volksfest gedacht wird, haben eine große Tradition. Unbedingt mit dazu gehören kulinarische Spezialitäten wie Festbier, Krapfen, Schlachtschüssel,...

  • Oberfranken
  • 18.08.15
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.