Kartenvorverkauf für die Sommernachtsspiele beginnt am 12. Mai

„Die blaue Maus“ bietet Humor und rasantes Spektakel zugleich.
  • „Die blaue Maus“ bietet Humor und rasantes Spektakel zugleich.
  • Foto: © Sommernachtsspieler Spalt
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

SPALT (pm/vs) - Mit der Komödie „Die blaue Maus“ präsentieren die Sommernachtsspieler ein Stück mit viel Elan und Humor. Der Kartenvorverkauf beginnt am 12. Mai, 10 Uhr, im Kulturbahnhof Spalt.

Für die diesjährige Saison haben die Spalter Freilichtakteure eine der schönsten und witzigsten Komödien der Jahrhundertwende ausgesucht, die aber in die 20er Jahre verlegt wird. Martin Werner (Klaus Wagner) hat‘s nicht ganz leicht. Seine Frau (Susanne Salomon), sein Schwiegervater Leo Bamberger (Martin Ufo Hoffmann) und vor allem seine Schwiegermutter (Ute Bachmann-Wieder) verlangen von ihm, dass er – wie sein Schwiegervater– dem Bund der Artusritter beitreten soll. Für die Frauen ist damit vor allem garantiert, dass ihre Männer nicht über die Stränge schlagen. Wenn aber sowohl Martin als auch der alte Bamberger ihre Mitgliedschaft nur behaupten und stattdessen in der „Blauen Maus“ das Leben in vollen Zügen genießen, wenn zugleich im Haus von Martin mehrere wirkliche Artus-Ritter und dann noch eine angebliche Tochter Bambergers auftauchen, die sich als Mann entpuppt ... – dann beginnt ein urkomisches schnelles Spektakel und ein köstliches Durcheinander, wie es nur die klassischen deutschen Schwänke entfachen können.
Die Veränderungen durch den Wegfall der alten Stadthalle haben die Sommernachtsspieler vor neue Anforderungen gestellt. Im letzten Jahr gab es einen Testlauf in der Schule. Es gibt zwar weniger Karten im Vorverkauf als bisher und ein Blitzumzug ist nicht mehr möglich, aber immerhin 320 Plätze pro Aufführung können für jedes Wetter garantiert werden. Weitere Plätze können für Freiluftaufführungen reserviert, aber erst am Aufführungstag abgeholt werden. In jedem Fall gibt es innen wie außen auch noch Karten an der Abendkasse. Im Freien sind das sogar über 200 Karten, so dass bei Schönwetter sicher kein Gast abgewiesen wird. Bei Spielabbruch gilt das Stück, wie bei anderen Freilichtbühnen üblich, nach 30 Minuten als gespielt. Andernfalls erfolgt eine Kartenrückzahlung. Der Premiere der Spalter Sommernachtsspiele am Samstag, 14. Juli, folgen weitere Aufführungen am 20., 21. und 22. Juli, sowie am 27., 28. und 29. Juli. Die Sonntagsaufführungen beginnen mit Rücksicht auf Anwohner um 19.30 Uhr, alle anderen Aufführungen um 20 Uhr.
Ab Dienstag, 15. Mai, werden die übrigen Karten an den zwei Vorverkaufsstellen Friseursalon Pfuff und Stadt-Apotheke Spalt verkauft beziehungsweise reserviert. Telefonisch können Karten an allen Tagen nur unter der Nummer 09175/90 898 20 bestellt werden. Karten mit Innengarantie (1-320) kosten € 12,00, andere Plätze € 9,00. Reservierte Karten müssen allerdings spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden. Die Ermäßigung liegt für alle Plätze bei € 2,00. Die Abendkasse ist jeweils ab 19 Uhr, an den Sonntagen ab 18.30 Uhr geöffnet.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.