Komödie

Beiträge zum Thema Komödie

Freizeit & Sport
Im Vergleich zur berühmten Fernsehfassung mit Fernadel als Don Camillo und Gino Cervi als Peppone sind die beiden Protagonisten in Rednitzhembach deutlich verjüngt.

Am 12. Oktober ist Premiere - Kartenvorverkauf hat begonnen
Don Camillo und Peppone verhauen sich jetzt auch in Rednitzhembach

REDNITZHEMBACH (pm/vs) - Das Theater Rednitzhembach ist bekannt für seine schauspielerischen Herausforderungen, die bisher in jeder Spielzeit mit Bravour gemeistert worden sind. Im Oktober steht der Klassiker „Don Camillo und Peppone“ auf dem Programm. Auf der einen Seite steht der bauernschlaue und streitbare Priester Don Camillo, der sich im Gespräch mit Jesus immer wieder Tipps holt und auf der anderen Seite der ebenfalls recht hitzige kommunistische Bürgermeister Peppone, der vor allem...

  • Landkreis Roth
  • 08.08.19
Freizeit & Sport

Kino in Weiherhof

Der Film „Friedliche Zeiten“ ist eine herrlich erfrischende Komödie aus den 60er Jahren, als es die DDR noch gab. Eine Flüchtlingsfamilie hat in der Bundesrepublik manche Turbulenzen zu bestehen. Die neurotische Mutter wird von Ängsten geplagt. Der Vater hat eine Beziehung zur Mitarbeiterin in der Buchhaltung. Die Kinder sind für eine Scheidung. Aber alle halten trotzdem durch. Es ist eine Liebe mit vielen Hindernissen. Die Filmvorstellung beginnt am Samstag, den 22. September 2018, um 19 Uhr...

  • Landkreis Fürth
  • 10.09.18
Freizeit & Sport
Wenn aus einer biederen Stammkneipe ein Travestie-Szene-Lokal wird, sind Humor und Lacher angesagt, vor allem, wenn die Protagonisten blutige Laien in Sachen Pump und Stöckelschuhen sind.

Travestie-Theaterstück feiert am 8. Juli Premiere in Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Nein, TME ist immer noch die Abkürzung des Theatrum-Mundi-Ensembles, auch wenn beim aktuellen Stück das T auch für „Travestie“ stehen könnte. Premiere ist am kommenden Sonntag, 8. Juli. Unter dem Theaterkracher „zum beschwipsten Stöckelschuh“ von Jan Peterhandwahr verbirgt sich eine rasante Komödie rund um Fußball und Toleranz. Zum Inhalt: Dummerweise steht die Fußball-Stammkneipe eines Sportvereins auf städtischem Gelände und soll einem Einkaufszentrum weichen. Da kommen...

  • Schwabach
  • 06.07.18
Freizeit & Sport
„Die blaue Maus“ bietet Humor und rasantes Spektakel zugleich.

Kartenvorverkauf für die Sommernachtsspiele beginnt am 12. Mai

SPALT (pm/vs) - Mit der Komödie „Die blaue Maus“ präsentieren die Sommernachtsspieler ein Stück mit viel Elan und Humor. Der Kartenvorverkauf beginnt am 12. Mai, 10 Uhr, im Kulturbahnhof Spalt. Für die diesjährige Saison haben die Spalter Freilichtakteure eine der schönsten und witzigsten Komödien der Jahrhundertwende ausgesucht, die aber in die 20er Jahre verlegt wird. Martin Werner (Klaus Wagner) hat‘s nicht ganz leicht. Seine Frau (Susanne Salomon), sein Schwiegervater Leo Bamberger...

  • Landkreis Roth
  • 04.05.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Freizeit & Sport

Schwedische Kultkomödie aus Fürth

BAIERSDORF (pm/rr) – Am Freitag, 9. Februar um 20.00 Uhr gastieren die „Theatergastspiele Fürth“ im Kulturzentrum Jahnhalle, Jahnstraße 11. Gezeigt wird mit „Patrick 1,5“ eine schwedische Kultkomödie von Michael Druker: Über 170 Vorstellungen gab es bisher, und ein Ende ist nicht in Sicht. Erzählt wird die Geschichte von Göran und Sven. Sie leben in einer eingetragenen Partnerschaft, und schon lange haben sich die beiden Männer gewünscht, ein Kind zu adoptieren. Nun haben sie eine...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 02.02.18
Anzeige
Panorama
Die Schauspieler Sebastian Bezzel (Dorfpolizist ,,Franz Eberhofer", li.) und Simon Schwarz (Detektiv ,,Rudi Birkenberger", re.) mit  Metroplex-Boss Alfred Ach.

Die ,,Grießnockerlaffäre" rockt Fürth

FÜRTH (mask) - 808 begeisterte Zuschauer in 4 Sälen bei der Mega-Premiere des vierten Heimatkrimis ,,Grießnockerlaffäre", der Sommerkomödie des Jahres! Schauspieler Sebastian Bezzel: ,,Beim letzten Besuch haben wir versprochen wiederzukommen – da sind wir wieder. Mit einem neuen Film, im geilsten Kino." Kollege Simon Schwarz: "Danke Fürth für diesen tollen Empfang!"

  • Fürth
  • 15.08.17
Die EXPERTEN
2 Bilder

Stück Plastik

Komödie von Marius von Mayenburg Ulrike (Assistentin eines angesagten Konzeptkünstlers) und Michael (Chirurg in der Inneren Medizin) sind mit Vollzeitjob, Biohaushalt und Vincent, ihrem pubertierenden Sohn, völlig überfordert - darunter leidet die Ehe und das Nervenkostüm. Deshalb stellen sie die junge Jessica Schmitt als Haushaltshilfe ein und ringen um „political correctness“ im Umgang mit ihrer Angestellten. Als der Konzeptkünstler Haulupa die putzende Jessica als Muse entdeckt und sie...

  • Nürnberg
  • 25.07.17
Freizeit & Sport
Gruppenbild mit Dame(n): Das Ensemble der ,,Spanischen Fliege" in der Comödie Fürth. Volker Heißmann (2.v.l.) und Martin Rassau (3.v.r.) sind damit noch dreimal im Mai zu sehen.

Heißmann & Rassau mit frivolem Knaller in der Comödie Fürth

FÜRTH (mask) - "Die Spanische Fliege" heißt der aktuelle Lach-Knaller der Fürther Spaß-Spezialisten Volker Heißmann & Martin Rassau. Handlung: Senffabrikant Diebold hat ein delikates Problem – sein 30 Jahre zurückliegender Seitensprung mit einer Tänzerin (Künstlername „Spanische Fliege“) droht aufzufliegen! Aus der Nacht soll ein Sohn hervorgegangen sein: Beweisfoto inklusive. Drei Jahrzehnte wurde die Sache erfolgreich unter den Teppich gekehrt. Doch nun stöbert Diebolds Gattin, Vorsitzende...

  • Fürth
  • 09.05.17
Freizeit & Sport
Die Komödie im Bayerischen Hof gastiert mit der Multi-Kulti-Komödie "Achtung, Deutsch!" in Fürth.
3 Bilder

Utopisches Naturtheater und die Mystik des Polizeiorchesters

FÜRTH - (web) Volles Programm meldet das Fürther Stadttheater für den Monat April. Neben Musikveranstaltungen und einigen Gastspielen stehen auch wieder Eigenproduktionen auf dem Plan. So ist im Kulturforum (!) das Stück „Elefanten sieht man nicht“ als Wiederaufnahme zu sehen. Die Eigenproduktion nach dem Roman von Susan Kreller erzählt die Geschichte der gar nicht so heilen Welt der Geschwister Max und Julia. Es geht um Missbrauch, Gewalt, ums Wegsehen und um die dunklen Seiten hinter einer...

  • Fürth
  • 05.04.17
Freizeit & Sport

Kartenvorverkauf für Goggerer Theater Katzwang startet

Auch in diesem Jahr bringt die Theatergruppe Goggerer Katzwang wieder einen lustigen 3-Akter in 7 Vorstellungen zur Aufführung. "Kreuzfahrt im Schweinestall" ist der Titel des Stückes im Jahre 2017. Wie jedes Jahr finden sowohl Kartenvorverkauf als auch die Aufführungen selbst in der Halle des GZV Goggerer Katzwang, Am Waldrand 64, 90455 Katzwang statt. Die Termine sind wie folgt: 18.3, 24.3, 25.3, 31.3, 01.4, 07.4 und 08.4. Beginn jeweils um 20.00 Uhr. Der Kartenvorverkauf startet am kommenden...

  • Nürnberg
  • 09.01.17
Freizeit & Sport
Einen zünftig-humorvollen Schwank aus Bayern präsentiert das Chiemgauer Volkstheater in Fürth.

Chiemgauer Volkstheater trumpft mit bayrisch-deftigem Charme auf

FÜRTH - (web) Es wird wieder deftig und es darf herzhaft gelacht werden. Das Chiemgauer Volkstheater gastiert am 13. Januar in Fürth, wir verlosen fünf mal zwei Karten. Natürlich geht‘s um Liebe, Moral und Missverständnisse. Natürlich dreht es sich wieder um kleine Gaunereien. Und natürlich kommt dabei der Humor nicht zu kurz - im Gegenteil. Das Chiemgauer Volkstheater hält die Tradition der bayerisch-deftigen Komödie weiterhin hoch - und das mit viel Charme. Diesmal steht „Der Kartlbauer“ im...

  • Nürnberg
  • 13.12.16
Freizeit & Sport
Wenn im Krankenhaus das Chaos herrscht, dürfen die Zuschauer nach Herzenslust lachen.

Wenn im Krankenhaus das blanke Chaos herrscht

SPALT (pm/vs) - Turbulent wird es im Juli im Spalter Bürgergarten zugehen: Das diesjährige Stück der Sommernachtsspieler spielt nämlich in einem etwas verrückten Krankenhaus. Die Zuschauer genießen quasi aus dem Wartezimmer heraus das rasante Treiben rund um Ärzte, Schwestern, nervige Patienten und einen unehelichen Sohn, der im denkbar ungünstigsten Augenblick auftaucht. Premiere ist am Samstag, 16. Juli, danach folgen noch sechs weitere Spieltermine an insgesamt drei Wochenenden. Am...

  • Landkreis Roth
  • 01.06.16
Freizeit & Sport
Filmstart für Los Veganeros, die erste Veggie-Komödie Deutschlands.
3 Bilder

Kinopremiere Nürnberg: Die erste vegane Komödie ,,Los Veganeros"

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Freitag, 20. März 2015, startet der erste vegane Spielfilm deutschlandweit in den Kinos und sorgt seit Wochen für Aufsehen. ,,Los Veganeros" ist die erste Veggie-Komödie Deutschlands. Im Film geht es um die junge Vicky (Rosalie Wolff) die vegan lebt. Als sie die passionierte Umweltaktivistin Alma und ihre Freunde trifft, bekommt ihr Leben eine neue Wendung. Die Gruppe trifft sich regelmäßig im Restaurant ,,Los Veganeros" und plant Aktionen, mit denen sie auf die...

  • Nürnberg
  • 18.03.15
Freizeit & Sport
Theresa Hanich und Niels Klaunick sind in „Waterman“ zu erleben. Foto: oh

„Waterman“ auf der Bühne

HERZOGENAURACH (pm) - Die vhs Herzogenaurach widmet sich erneut dem Thema Nachhaltigkeit: Nach der Wanderausstellung „Entwicklungsland D“, die im Wintersemester 2013/14 im Stadtmuseum zu sehen war, greift die vhs das Thema weiter auf. Das freie Theaterensemble „Stückwerk“ präsentiert am 17. Oktober um 20 Uhr im Vereinshaus (Hintere Gasse 22) „Waterman“ – ein Theaterstück, das sich ganz der wichtigsten Ressource der Zukunft widmet: dem Wasser. Eine turbulente Komödie um die Frage, ob und wie...

  • Forchheim
  • 15.09.14
Freizeit & Sport

Leberkäs' und rote Strapse

GLASHÜTTEN (mr) - Am Samstag, 8. Februar um 14 und um 19 Uhr präsentiert die Theatergruppe des TSV Glashütten in der Mehrzweckhalle das Stück "Leberkäs' und rote Strapse" von Regina Rösch. Das Lustspiel wird in fränkischer Mundart aufgeführt und handelt von verschiedenen Ehegatten, die ihrem Alltagstrott zu entkommen wollen. Die drei älteren, befreundeten Männer Friedhelm, Peter und Josef sind von ihrem Alltag und dem jeweiligen Eheleben gelangweilt. Statt wie früher auf wilden Feten zu den...

  • Forchheim
  • 06.02.14
Lokales

Ein Abend bei Wilhelm Busch

HIRSCHAID - Zum Auftakt der Hirschaider Theatersaison gastiert der Fränkische Theatersommer am Freitag, 3. Mai (20 Uhr), auf dem Dorfplatz in Friesen. Gezeigt wird die Komödie „Ein jeder Narr tut was er will“. Das Stück soll einen vergnüglichen Einblick in die Maler- und Dichterwerkstatt des großen Karikaturisten und Humoristen Wilhelm Busch geben. Eintrittskarten gibt es im Rathaus Hirschaid oder im Internet. http://www.theatersommer.de/

  • Forchheim
  • 14.04.13
Lokales
Die Hauptfrage bei „Einmal ist keinmal“ lautet: Kann ein Schäferstündchen zu sechst gutgehen?      Foto: oh

Lachen als Dialekterlebnis

Endspurt bei den Rohrer MundarttagenROHR - Zwei pikante Lustsspiele stehen auf dem Programm der 34. Rohrer Mudarttheatertage, die noch bis zum 3. Februar dauern. Als erstes ist der Schwank „Einmal ist keinmal“ an der Reihe. Eine brisante Mischung verspricht eine turbulente Komödie: Im Mittelpunkt steht das eheliche Schlafzimmer des Kinderbuchverlegers Paul Richter, das er einem Freund für ein Schäferstündchen überlassen möchte. Blöd nur, dass seine Frau es zum gleichen Zeitpunkt...

  • Schwabach
  • 27.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.