Theater

Beiträge zum Thema Theater

Freizeit & Sport

Theatergruppe Ammerndorf präsentiert Komödie in 3 Akten
„Trimm dich fit, mit Sahnehäubchen“

So heißt die Komödie in drei Akten von Jürgen Baumgarten, welche die Theatergruppe des Turnvereins Ammerndorf in diesem Jahr präsentiert. Die Termine für die Aufführungen im Bürgerhaus sind am 20./21./22. und 26.12.19. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Der Kartenvorverkauf beginnt ab Montag, 18.11.19 bei Frau Schwarz unter der Telefonnummer 09127-90 16 03. Der Eintrittspreis beträgt 7,00 Euro. In der letzten Vorstellung am 26.12.19 haben wir als weihnachtliche Überraschung...

  • Landkreis Fürth
  • 22.11.19
MarktplatzAnzeige
Freuten sich gemeinsam über die erfolgreiche Aufführung von Henriettas Reise ins Weltall: Christina Herzog (Projektkoordinatorin der AOK in Mittelfranken) und die Schauspieler/innen.

Gesundheit spielend lernen
AOK geht mit Henrietta auf Theatertour

Kindertheater mit wichtiger Botschaft Was brauchen Kinder, um gesund und glücklich zu leben? Das haben neun Grundschulklassen am 18. Oktober beim AOK-Kindertheaterstück „Henriettas Reise ins Weltall“ in der Meistersingerhalle in Nürnberg erfahren. Und nach der Aufführung war allen klar: Gesundheit macht Spaß und ist spannend. Worum geht‘s? Schultasche packen, Zimmer aufräumen, Hausaufgaben machen – das wird Henrietta alles zu viel. Und als sie sich auch noch mit ihrem Vater streitet,...

  • Nürnberg
  • 29.10.19
Freizeit & Sport
Das Poetische Theater gastiert im November im Erlanger Stadtmuseum.
Foto: © Uwe Niklas

Poetisches Theater im Erlanger Stadtmuseum
Gäste im Vorübergehen

ERLANGEN (pm/mue) - Im November gastiert das Poetische Theater aus Nürnberg ein weiteres Mal im Erlanger Stadtmuseum (Martin-Luther-Platz 9) mit seinem Stück „Gäste im Vorübergehen“. Wie stets gilt das Augenmerk des Ensembles den verschiedenen sprachlichen Ausdrucksformen, vom schriftlichen über das gesungene bis zum gesprochenen Wort. Zur Handlung: Scheinbar zufällig treffen sechs einander fremde Personen, die aus unterschiedlichsten Gründen am gleichen Tag, zur gleichen Stunde einbestellt...

  • Erlangen
  • 25.10.19
Freizeit & Sport
Unter dem Motto „Im Angesicht“ präsentieren Michaela Steiger (l.) und Cordula Treml (r.) faszinierende und sehr fokussierte Portraits im Foyer des Fürther Stadttheaters.
10 Bilder

„Im Angesicht“: Faszinierende Portraits im Stadttheater Fürth
Intime Momente im Fokus

FÜRTH - Michaela Steiger und Cordula Treml beschäftigen sich auf sehr unterschiedliche Weise und mit unterschiedlichen Materialien mit dem Thema „Porträt“. Im Foyer des Fürther Stadttheaters ist noch bis 26. November eine breit gefächerte Auswahl ihrer vielfältigen Arbeiten zu sehen. Der Titel der Ausstellung „Im Angesicht“ beschreibt bereits, worum es den beiden Künstlerinnen geht: um das Gesicht. Dem nähern sich beide sehr fokussiert, sehr konzentriert, niemals aber voyeuristisch....

  • Fürth
  • 14.10.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Marktplatz
Rote Nase aufsetzen und los geht’s! Bei „Clown. Spiel. Zeug“ erkunden die Teilnehmer mit viel Phantasie und Spielfreude Nürnberg.

„gesund mit Kunst“: AOK fördert kommunales Modellprojekt

Neugierig, offen und optimistisch – das ist der Blick der Clowns auf die Welt. Die AOK unterstützt gesundheitsfördernde kunstpädagogische Ansätze und kooperiert dazu mit dem Stadtkultur Netzwerk Bayerischer Städte e.V. in Nürnberg. Das neue Präventionsangebot „Clown. Spiel. Zeug“ ist ein Clown-Workshop mit performativem Spaziergang durch die Stadt. Mitmachen können alle neugierigen und spielfreudigen Menschen von 18 bis 102 Jahren – mit und ohne Erfahrung in Clowntheater. „Durch dieses neue...

  • Nürnberg
  • 28.08.19
Anzeige
Freizeit & Sport
Im Vergleich zur berühmten Fernsehfassung mit Fernadel als Don Camillo und Gino Cervi als Peppone sind die beiden Protagonisten in Rednitzhembach deutlich verjüngt.

Am 12. Oktober ist Premiere - Kartenvorverkauf hat begonnen
Don Camillo und Peppone verhauen sich jetzt auch in Rednitzhembach

REDNITZHEMBACH (pm/vs) - Das Theater Rednitzhembach ist bekannt für seine schauspielerischen Herausforderungen, die bisher in jeder Spielzeit mit Bravour gemeistert worden sind. Im Oktober steht der Klassiker „Don Camillo und Peppone“ auf dem Programm. Auf der einen Seite steht der bauernschlaue und streitbare Priester Don Camillo, der sich im Gespräch mit Jesus immer wieder Tipps holt und auf der anderen Seite der ebenfalls recht hitzige kommunistische Bürgermeister Peppone, der vor allem...

  • Landkreis Roth
  • 08.08.19
Freizeit & Sport
Das Theaterstück "Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder" wird am 30. Juni nicht im Schloss Ratibor aufgeführt.

Für die Vorstellung am 30. Juni sind zu wenig Karten verkauft worden
Kindertheater am Sonntag muss entfallen!

ROTH (pm/vs) -  Das für Sonntag 30. Juni 2019 in den Ratsstuben im Schloss Ratibor geplante Stück „Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder“ vom Theater "Salz + Pfeffer" im Rahmen des 25. Kindertheaterfestivals der Kulturfabrik Roth muss aufgrund zu geringer Nachfrage abgesagt werden. Die tropischen Temperaturen lassen vermutlich kleine und große Theaterfreunde das Freibad oder die Badeseen vorziehen, vermutet der Veranstalter. Bereits gekaufte Karten können an den jeweiligen...

  • Landkreis Roth
  • 26.06.19
Freizeit & Sport
Gruppenfoto mit den Protagonistinnen und Protagonisten: „Die Hexe von Schwabach“ gehört zu den wichtigtsten Freiluft-Theaterstücken 2019 in ganz Mittelfranken.�
2 Bilder

Jetzt Restkarten sichern für die Aufführungen im Juli 2019
Die Hexe von Schwabach muss wieder sterben!

SCHWABACH (pm/vs) - Es ist DAS Theaterereignis in der Goldschlägerstadt 2019: Am 4. Juli fällt der Startschuss für eine neue Runde des Dramas „Die Hexe von Schwabach“. Das Stück aus der Feder des bekannten Schwabacher Heimatdichters Hans Kipfstuhl beschreibt ein reales Verbrechen aus dem Jahr 1505. Die Bürgerin Barbara Schwab wird der Hexerei bezichtigt und auf dem Marktplatz öffentlich verbrannt. Unter der Regie des Theaterpädagogen Hannes Koch spielen nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren...

  • Schwabach
  • 03.06.19
Freizeit & Sport
Charleys Tante ist ein Musterbeispiel für eine gelungene Verwechslungskomödie.

Kartenvorverkauf für aufgedrehte Komödie startet am 18. Mai
Der Gaudihammer: Charleys Tante kommt nach Spalt!

SPALT (pm/vs) - Noch frecher, noch turbulenter, noch lustiger: Mit ihrer Inszenierung des bekannten Theaterstücks „Charleys Tante“ wollen die Spalter Sommernachtsspieler einen Gaudihammer erster Güte schaffen. Der Kartenverkauf beginnt am 18. Mai. Die bekannte Geschichte spielt in einer Zeit, wo sich anständige Mädchen unter Kontrolle durch ihre Eltern oder einen Vormund nur in Begleitung einer sogenannten „Anstandsdame“ mit ihren Verehren getroffen haben. Dies planen auch die beiden...

  • Landkreis Roth
  • 09.05.19
PanoramaAnzeige
Freuten sich mit den Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Schweinau über eine gelungene Aufführung des Theaterstücks Fast Food: Direktor Matthias Birmann (hinten links), Lehrerin Nadine van de Gabel (vorne links), Jean-Francois Drozak, Theaterpädagoge (hinten rechts) und Barbara Rögner von der AOK (vorne rechts).
Foto: AOK

Prävention
AOK unterstützt Präventionsprojekt „Fast Food“

Ein Schulprojekt der besonderen Art fand am 15. März 2019 um 10:00 Uhr in der Villa Leon statt. Unter dem Titel „Fast Food“ setzten sich neun Schülerinnen und Schüler der St. Leonhard Mittelschule Nürnberg unter der Leitung des Theaterpädagogen Jean-Francois Drozak und der Förderlehrerin Nadine van de Gabel mit dem Thema schnelles und trotzdem gesundes Essen auseinander. „In der heutigen Zeit werden Kinder und Jugendliche sowohl mit Fast Food als Ernährungsstil als auch mit einem schlanken...

  • Mittelfranken
  • 18.03.19
Freizeit & Sport
In der liebevollen Inszenierung des Musicals „Ein Käfig voller Narren“ laufen Volker Heißmann (rechts) und Martin Rassau (links) zur Höchstform auf.

Broadway-Flair in Fürth! Comödien-Musical begeistert über 35.000 Zuschauer

FÜRTH - (pm/ak) In der Comödie Fürth läuft zur Zeit die bisher aufwändigste Inszenierung des Hauses. „Ein Käfig voller Narren“ wurde seit der Premiere im März 2015 in drei Wiederaufnahmen bereits über 120 Mal aufgeführt. Schon lange vor der ersten Vorstellung liefen die Vorbereitungen für das Bühnen-Spektakel: Die Kulissen wurden eigens für die Bühne der Comödie angefertigt, die Musik von Thilo Wolf und den Nürnberger Symphonikern eingespielt und das Ensemble aus mehreren Dutzend Bewerbern...

  • Fürth
  • 18.01.19
Freizeit & Sport
Mit Christoph Ackermann, der auch diesmal wieder die Rolle des bösen Pfarrers spielt, ist einer der Publikumslieblinge mit dabei.

Gelungene Kombination: Musical "Seelenhändler" und Stadtführungen auf den Spuren der Reformation

NÜRNBERG (pm/vs) - Noch bis zum 6. Januar 2019 wird im Heilig-Geist-Saal Nürnberg das Musical "Seelenhändler" aufgeführt. Die Handlung spielt im Jahr 1520 und gibt Einblicke in eine spannende und zugleich politisch brisante Zeit: Während Lutheraner und Katholiken darum ringen, wer den rechten Glauben hat, macht es der aufkommende Buchdruck möglich, Meinungen und Ideen im großen Umfang unters Volk zu bringen: Ein neues Zeitalter der Propaganda, Halbwahrheiten und Lügen hat begonnen und das mit...

  • Nürnberg
  • 18.12.18
Freizeit & Sport
Bei Nigel Greenhalgh zeigen Kinder und Jugendliche bei regelmäßigen Auftritten, was sie gelernt haben.

Weihnachtsgeschenk: Mit dem MarktSpiegel die ersten Schritte in die Theaterwelt wagen.

REGION (vs) - Im Januar 2019 eröffnet der bekannte Schauspieler und Experte der Darstellenden Künste Nigel Greenhalgh in der Sulzbacherstraße 109 in Nürnberg unter dem Label „Stageworld“ seine dritte Freizeitschule im Bereich der Darstellenden Künste. Zu diesem Anlass verlost der MarktSpiegel drei Probetrainingsplätze. Die anderen beiden Niederlassungen gibt es in Nürnberg (Dr. Carlo-Schmid-Straße 87) und Fürth (Bahnhofsplatz 10). Bei Stageworld können Mädchen und Buben in verschiedenen...

  • Nürnberg
  • 11.12.18
Freizeit & Sport
2 Bilder

Musikshow auf dem Weihnachtsmarkt in Pleinfeld, Freystadt und Weißenburg

Pleinfeld/Freystadt/Weißenburg: Für die Kinder gibt es ein ganz besonderes Highlight auf dem Weihnachtsmarkt: Die Bubbels kommen mit ihrer Musiktheatershow und stimmen fröhlich und besinnlich auf Weihnachten ein. Zu erleben am 09.12. um 14 Uhr in Pleinfeld, am 16.12. um 16 Uhr in Freystadt, am 22.12. um 14 Uhr in Weißenburg. In ihrer Show mit bezaubernden Mitmachliedern erfreuen sich die Bubbels am ersten Schnee und stellen fest: Weihnachten ist nicht mehr weit. Da wird es höchste Zeit,...

  • Mittelfranken
  • 30.11.18
MarktplatzAnzeige
Bei Nigel Greenhalgh zeigen Kinder und Jugendliche bei öffentlichen Auftritten, was sie gelernt haben.
2 Bilder

Stageworld stellt am 25. November seine neue Freizeitschule vor

NÜRNBERG (pm/vs) - Vor rund einem Jahr hat der bekannte Schauspieler und Experte der Darstellenden Künste Nigel Greenhalgh unter dem Label „Stageworld“ seine beiden Freizeitschulen im Bereich der Darstellenden Künste in Nürnberg (Dr. Carlo-Schmid-Straße 87) und Fürth (Bahnhofsplatz 10) eröffnet. Ab Januar 2019 kommt nun in der Sulzbacherstraße 109 in Nürnberg ein dritter Standort dazu. Bereits im Vorfeld veranstaltet Greenhalgh dort einen kostenlosen Schnuppertag. Dieser findet am Sonntag,...

  • Nürnberg
  • 21.11.18
Freizeit & Sport
Abschluss bei "Emil für Dich" - Saison 2018

Goggerer Theater - Meine Frau, die Wechseljahre und ich - Vorverkauf ab 12.01.2019

»Meine Frau, die Wechseljahre und ich«, so heißt das neue Stück der Theatergruppe Goggerer Katzwang, das ab März 2019 in 7 Vorführungen dargebracht wird. Nach einem Castingaufruf zum Ende der letzten Theatersaison, konnte eine junge Dame gefunden werden, die das Ensemble wieder erweitert und so der Gruppe wieder Stücke mit anderer Besetzung zur Auswahl stellt. Dieses Jahr ist es eine Mischung aus Krimi- und Familienkomödie, denn wie der Titel schon sagt, es geht hier um alles für unsere...

  • Nürnberg
  • 21.11.18
Freizeit & Sport
Fenster der Musikschule.
4 Bilder

5 Jahre Mögeldorfer Adventskalender: 24 Fenster öffnen sich!

Bis zum Heiligen Abend gibt es viel Kultur und spannende Begegnungen NÜRNBERG (pm/nf) - Ganz traditionell, wie bei einem gewöhnlichen Adventskalender, öffnet sich täglich vom 1. bis 24. Dezember um 17 Uhr ein Fenster und bringt Licht in die dunkle Jahreszeit. Nur, dass dieser Kalender weit mehr ist, denn er bietet Begegnungsraum für die Bewohner des Stadtteils. Vom Kulturladen Loni-Übler-Haus (einer Einrichtung des Amtes für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg) organisiert, kann...

  • Nürnberg
  • 16.11.18
Freizeit & Sport
Bahnhof Bockl ist ein kabarettistisches Eigengewächs der Sommernachtsspieler.

Nach vier Jahren Pause: Bahnhof Bockl startet wieder am 17. November

SPALT (pm/vs) - Nach vier Jahren Pause gibt es in der Hopfenstadt Spalt wieder das beliebte Kabarett "Bahnhof Bockl". Mit neuem Personal präsentieren die Sommernachtsspiele Spalt e.V. ihr aktuelles Programm "Bahnhof Bockl 4.0" im Kulturbahnhof. Es ist bereits die 5. Auflage des vereinseigenen Kabaretts. Der Vorverkauf für die vier Aufführungen beginnt am 3. November im HopfenBierGut. Im Mittelpunkt stehen die Themen  Digitalisierung und Industrialisierung im Frankenland. In der beliebten...

  • Landkreis Roth
  • 29.10.18
Freizeit & Sport
7 Bilder

KulturDonnerstag in Erlangen startet mit Trasnú - Irish Folk

Der KulturDonnerstag Erlangen geht im Herbst 2019 in eine neue Runde mit 7 interessanten abendfüllenden Veranstaltungen.  Bereits am 13.09.2018, 20:00 Uhr ist die Irish Folk Gruppe "Trasnú" im Kulturforum Logenahus in Erlangen zu Gast. 2008 erschien die Debut-CD von Trasnú „One For The Road“. Trasnú, das sind Guido Plüschke (Banjo, Bodhran, Gesang), Steffen Gabriel (Flute, Whistle, Akkordeon, Gesang) und Cornelius "Zorny" Bode (Gitarre, Gesang) Sie gewann noch im selben Jahr den Deutschen...

  • Erlangen
  • 03.09.18
Ratgeber
Der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe liegt auf dem Fränkische Schweiz-Marathon.

Neuer FO:KUS erschienen

Neuer Veranstaltungskalender liegt auf. FORCHHEIM (pm/rr) - Die neue Ausgabe des „FO:kus – Veranstaltungskalender für das Forchheimer Land und die Fränkische Schweiz“ ist erschienen und liegt bei allen Tourist-Informationen und Gemeinden des Verbreitungsgebietes sowie dem Landratsamt Forchheim, Sparkassenfilialen im Landkreis Forchheim, der Volkshochschule des Landkreises Forchheim sowie den Geschäftsstellen der beiden Tageszeitungen und zahlreicher weiterer Verteilstellen aus. FO:kus...

  • Forchheim
  • 09.07.18
Freizeit & Sport
„Die blaue Maus“ bietet Humor und rasantes Spektakel zugleich.

Kartenvorverkauf für die Sommernachtsspiele beginnt am 12. Mai

SPALT (pm/vs) - Mit der Komödie „Die blaue Maus“ präsentieren die Sommernachtsspieler ein Stück mit viel Elan und Humor. Der Kartenvorverkauf beginnt am 12. Mai, 10 Uhr, im Kulturbahnhof Spalt. Für die diesjährige Saison haben die Spalter Freilichtakteure eine der schönsten und witzigsten Komödien der Jahrhundertwende ausgesucht, die aber in die 20er Jahre verlegt wird. Martin Werner (Klaus Wagner) hat‘s nicht ganz leicht. Seine Frau (Susanne Salomon), sein Schwiegervater Leo Bamberger...

  • Landkreis Roth
  • 04.05.18
Lokales
Die Freifläche zwischen dem Theater (Foto) und der Kirche „Zu Unserer Lieben Frau“ soll neu gestaltet werden. Nach Ende der Kärwa beginnen die ersten Vorbereitungen.

Bürgerbeteiligung für Hallplatz läuft an: Architektonische Perlen besser präsentieren

Fürth (pm/tom) - Die Fläche um die Kirche „Zu Unserer Lieben Frau“, das Amtsgericht und das Stadttheater als eines der städtebaulich und architektonisch bedeutendsten Ensembles der Stadt soll im Rahmen des Jubiläumsjahres „eigenständig“ neu gestaltet werden. Es ist geplant, die Individualität der drei markanten Bauwerke durch einen eigenen Vorplatz zu unterstreichen. Dazu soll unter anderem die gesamte Fläche als einheitlich gepflasterte Fußgängerzone ausgewiesen und die Zufahrt von der...

  • Fürth
  • 26.04.18
Freizeit & Sport

Schwedische Kultkomödie aus Fürth

BAIERSDORF (pm/rr) – Am Freitag, 9. Februar um 20.00 Uhr gastieren die „Theatergastspiele Fürth“ im Kulturzentrum Jahnhalle, Jahnstraße 11. Gezeigt wird mit „Patrick 1,5“ eine schwedische Kultkomödie von Michael Druker: Über 170 Vorstellungen gab es bisher, und ein Ende ist nicht in Sicht. Erzählt wird die Geschichte von Göran und Sven. Sie leben in einer eingetragenen Partnerschaft, und schon lange haben sich die beiden Männer gewünscht, ein Kind zu adoptieren. Nun haben sie eine...

  • Landkreis Erlangen-Höchstadt
  • 02.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.