Theaterstück

Beiträge zum Thema Theaterstück

Freizeit & Sport
Im Vergleich zur berühmten Fernsehfassung mit Fernadel als Don Camillo und Gino Cervi als Peppone sind die beiden Protagonisten in Rednitzhembach deutlich verjüngt.

Am 12. Oktober ist Premiere - Kartenvorverkauf hat begonnen
Don Camillo und Peppone verhauen sich jetzt auch in Rednitzhembach

REDNITZHEMBACH (pm/vs) - Das Theater Rednitzhembach ist bekannt für seine schauspielerischen Herausforderungen, die bisher in jeder Spielzeit mit Bravour gemeistert worden sind. Im Oktober steht der Klassiker „Don Camillo und Peppone“ auf dem Programm. Auf der einen Seite steht der bauernschlaue und streitbare Priester Don Camillo, der sich im Gespräch mit Jesus immer wieder Tipps holt und auf der anderen Seite der ebenfalls recht hitzige kommunistische Bürgermeister Peppone, der vor allem...

  • Landkreis Roth
  • 08.08.19
Freizeit & Sport
Gruppenfoto mit den Protagonistinnen und Protagonisten: „Die Hexe von Schwabach“ gehört zu den wichtigtsten Freiluft-Theaterstücken 2019 in ganz Mittelfranken.�
2 Bilder

Jetzt Restkarten sichern für die Aufführungen im Juli 2019
Die Hexe von Schwabach muss wieder sterben!

SCHWABACH (pm/vs) - Es ist DAS Theaterereignis in der Goldschlägerstadt 2019: Am 4. Juli fällt der Startschuss für eine neue Runde des Dramas „Die Hexe von Schwabach“. Das Stück aus der Feder des bekannten Schwabacher Heimatdichters Hans Kipfstuhl beschreibt ein reales Verbrechen aus dem Jahr 1505. Die Bürgerin Barbara Schwab wird der Hexerei bezichtigt und auf dem Marktplatz öffentlich verbrannt. Unter der Regie des Theaterpädagogen Hannes Koch spielen nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren...

  • Schwabach
  • 03.06.19
Freizeit & Sport
Charleys Tante ist ein Musterbeispiel für eine gelungene Verwechslungskomödie.

Kartenvorverkauf für aufgedrehte Komödie startet am 18. Mai
Der Gaudihammer: Charleys Tante kommt nach Spalt!

SPALT (pm/vs) - Noch frecher, noch turbulenter, noch lustiger: Mit ihrer Inszenierung des bekannten Theaterstücks „Charleys Tante“ wollen die Spalter Sommernachtsspieler einen Gaudihammer erster Güte schaffen. Der Kartenverkauf beginnt am 18. Mai. Die bekannte Geschichte spielt in einer Zeit, wo sich anständige Mädchen unter Kontrolle durch ihre Eltern oder einen Vormund nur in Begleitung einer sogenannten „Anstandsdame“ mit ihren Verehren getroffen haben. Dies planen auch die beiden...

  • Landkreis Roth
  • 09.05.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
PanoramaAnzeige
Freuten sich mit den Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Schweinau über eine gelungene Aufführung des Theaterstücks Fast Food: Direktor Matthias Birmann (hinten links), Lehrerin Nadine van de Gabel (vorne links), Jean-Francois Drozak, Theaterpädagoge (hinten rechts) und Barbara Rögner von der AOK (vorne rechts).
Foto: AOK

Prävention
AOK unterstützt Präventionsprojekt „Fast Food“

Ein Schulprojekt der besonderen Art fand am 15. März 2019 um 10:00 Uhr in der Villa Leon statt. Unter dem Titel „Fast Food“ setzten sich neun Schülerinnen und Schüler der St. Leonhard Mittelschule Nürnberg unter der Leitung des Theaterpädagogen Jean-Francois Drozak und der Förderlehrerin Nadine van de Gabel mit dem Thema schnelles und trotzdem gesundes Essen auseinander. „In der heutigen Zeit werden Kinder und Jugendliche sowohl mit Fast Food als Ernährungsstil als auch mit einem schlanken...

  • Mittelfranken
  • 18.03.19
Anzeige
Freizeit & Sport
Auf eine lustige Räuberjagd begibt sich das TME-Team ab dem 5. Januar 2019.

Musikalischer Räuberspaß im Bürgerhaus Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Am Dreikönigs-Wochenende 2019, Samstag und Sonntag, 5. und 6. Januar 2019 sowie am 8. und 9. Januar lädt das Theatrum-Mundi-Ensemble (TME) ins Schwabacher Bürgerhaus zu einem Musiktheater-Spaß für Jung und Alt ein: Otfried Preußlers berühmte Lausbuben- und Räubergeschichte als neue Bühnenfassung mit viel Musik. Regisseur Kalle Odörfer, Librettist Heiko Wohlgemuth, Komponist Martin Lingnau und ein Dutzend TME-Akteure freuen sich darauf, mit dieser Schwabacher...

  • Schwabach
  • 20.12.18
Panorama
Im Bild, v.l.n.r.: Petra Detampel, Expertin für Stiftungen und Vermögensnachfolgeplanung Sparkasse Fürth , Michael Bischoff, geschäftsführender Vorstand des Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Fürth e.V., Angelika Bleicher, Fachstelle für pflegende Angehörige des Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Fürth e.V., Teilnehmer der aktuellen Qualifizierungsmaßnahme, Petra Löhner, Alzheimer Ges. Mfr. e.V. (zweite von rechts), und Stefan Hertel, Vertriebsleiter Private Banking Sparkasse Fürth.

Sparkassen-Stiftung „Eigenständig leben im Alter“ überreicht zwei Spenden

FÜRTH (pm/ak) - Mit Gründung der Stiftung „Eigenständig leben im Alter“ vor fünf Jahren hat die Sparkasse Fürth ein wichtiges Zeichen gesetzt. Ziel der Stiftung ist es Projekte und Initiativen zu fördern, die zum Erhalt der Lebensqualität und der Selbstbestimmung von Seniorinnen und Senioren in der Region beitragen. Sehr engagiert in diesem Themenbereich ist der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Fürth e.V. Rund um das Thema Demenz bereitet er zur Zeit zwei interessante...

  • Fürth
  • 10.07.18
Freizeit & Sport
Wenn aus einer biederen Stammkneipe ein Travestie-Szene-Lokal wird, sind Humor und Lacher angesagt, vor allem, wenn die Protagonisten blutige Laien in Sachen Pump und Stöckelschuhen sind.

Travestie-Theaterstück feiert am 8. Juli Premiere in Schwabach

SCHWABACH (pm/vs) - Nein, TME ist immer noch die Abkürzung des Theatrum-Mundi-Ensembles, auch wenn beim aktuellen Stück das T auch für „Travestie“ stehen könnte. Premiere ist am kommenden Sonntag, 8. Juli. Unter dem Theaterkracher „zum beschwipsten Stöckelschuh“ von Jan Peterhandwahr verbirgt sich eine rasante Komödie rund um Fußball und Toleranz. Zum Inhalt: Dummerweise steht die Fußball-Stammkneipe eines Sportvereins auf städtischem Gelände und soll einem Einkaufszentrum weichen. Da kommen...

  • Schwabach
  • 06.07.18
Freizeit & Sport
„Die blaue Maus“ bietet Humor und rasantes Spektakel zugleich.

Kartenvorverkauf für die Sommernachtsspiele beginnt am 12. Mai

SPALT (pm/vs) - Mit der Komödie „Die blaue Maus“ präsentieren die Sommernachtsspieler ein Stück mit viel Elan und Humor. Der Kartenvorverkauf beginnt am 12. Mai, 10 Uhr, im Kulturbahnhof Spalt. Für die diesjährige Saison haben die Spalter Freilichtakteure eine der schönsten und witzigsten Komödien der Jahrhundertwende ausgesucht, die aber in die 20er Jahre verlegt wird. Martin Werner (Klaus Wagner) hat‘s nicht ganz leicht. Seine Frau (Susanne Salomon), sein Schwiegervater Leo Bamberger...

  • Landkreis Roth
  • 04.05.18
Ratgeber
V.l. Christine Brummer, Pressesprecherin der AOK in Nürnberg, Jenny Graumann, Betreuende Lehrkraft der Mittelschule Insel Schütt, und Theatermacher Jean-Francois Drozak beglückwünschten den acht Schauspielerinnen und Schauspielern zur gelungenen Aufführung des Theaterstücks „Icebreaker“.
2 Bilder

„Depression im Jugendalter“ spielerisch aufgearbeitet

Theaterstück „Icebreaker“ klärt auf Die Schüler der Mittelschule Insel Schütt zeigen ihren Mitschülern ein Theaterstück der ganz besonderen Art. Am 16. März 2018 führten acht Schülerinnen und Schüler das Stück „Icebreaker“ in der Aula auf. Gemeinsam mit dem freischaffenden Theatermacher Jean-Francois Drozak hatten die Jungschauspieler das Thema „Depression im Jugendalter“ spielerisch aufgearbeitet. Damit wird wichtige Präventionsarbeit geleistet und das Thema enttabuisiert. „Bis zu...

  • Nürnberg
  • 17.03.18
Freizeit & Sport
Trotz der feindseligen Blicke von Obrist Stansky (Johannes Müller,l.) und Wallensteins Troller (Malte Buhr) verrät die couragierte Anna Wolf (Jessica Höllisch) den Schwabacher Bürgermeister Driller nicht an Wallensteins Militär.

Theatrum-Mundi-Ensemble präsentiert: 900 Jahre Stadtgeschichte in 99 Minuten

SCHWABACH (pm/vs) - 900 Jahre Stadtgeschichte in 99 Minuten, das ist das neue ehrgeizige Projekt des bekannten Theatrum-Mundi-Ensembles (TME) unter Leitung von Karlheinz Odörfer. Als Vorbild gilt dabei das Stationentheater „Die Hexe von Schwabach“ mit mehreren Spielorten innerhalb der Goldschlägerstadt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Saal des Bürgerhauses. Durch eine Pause unterbrochen, werden in zwölf Stationen wichtige Ereignisse von der Ersterwähnung des Namens Schwabach im Jahre 1117 bis...

  • Schwabach
  • 27.07.17
Freizeit & Sport
Die Burgspielerinnen und -spieler wünschen gute Unterhaltung.

Mystisches Spektakel: Hilpoltsteiner Burgfestspieler präsentieren ihr neues Stück

Hilpoltstein (pm/vs) - Nach der erfolgreichen Premiere gibt es noch weitere sechs Termine, das aktuelle Stück „Die Heldenreise“ zu erleben. Unter der Regie von Bernadette Haas-Sörgel haben die Hilpoltsteiner Burgspieler dieses moderne Märchen aus der Feder von Manfred Eichhorn einstudiert. Die Aufführungen des Freilufttheaters finden im Hof der Burgruine statt und beginnen jeweils um 20.30 Uhr. In dem Stück geht es um Grischdi,den Sohn eines Fabrikanten, der nach dem Wunsch seines Vaters die...

  • Landkreis Roth
  • 13.07.17
Freizeit & Sport
Gruppenbild mit Dame(n): Das Ensemble der ,,Spanischen Fliege" in der Comödie Fürth. Volker Heißmann (2.v.l.) und Martin Rassau (3.v.r.) sind damit noch dreimal im Mai zu sehen.

Heißmann & Rassau mit frivolem Knaller in der Comödie Fürth

FÜRTH (mask) - "Die Spanische Fliege" heißt der aktuelle Lach-Knaller der Fürther Spaß-Spezialisten Volker Heißmann & Martin Rassau. Handlung: Senffabrikant Diebold hat ein delikates Problem – sein 30 Jahre zurückliegender Seitensprung mit einer Tänzerin (Künstlername „Spanische Fliege“) droht aufzufliegen! Aus der Nacht soll ein Sohn hervorgegangen sein: Beweisfoto inklusive. Drei Jahrzehnte wurde die Sache erfolgreich unter den Teppich gekehrt. Doch nun stöbert Diebolds Gattin, Vorsitzende...

  • Fürth
  • 09.05.17
Lokales
Von Aufregung war bei den jungen Schauspielerinnen und Schauspielern nach wenigen Minuten nichts mehr zu spüren. Sie strahlten regelrecht auf der Bühne.
3 Bilder

„Der Pleitegeier“ kreist um das Thema Armut

Arm zu sein, heißt in vielen Fällen nicht dabei sein zu können. Nürnberger Schüler aller Schularten setzen sich in den kommenden Jahren mit dem Thema Armut (schauspielerisch) auseinander: Aktion Schutzbengel unterstützt das mehrjährige Projekt in Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) – Wie ist es, wenn ein Kind ausgelacht wird, weil es keine Markenschuhe trägt? Wie ist es, wenn es nicht mit den Klassenkameraden Döner essen kann, weil das Geld nicht reicht? Wie ist es, wenn man sich entscheiden muss, ob...

  • Nürnberg
  • 27.03.17
Freizeit & Sport
Weil man die schwarz gekleideten Darsteller nicht sieht, scheint das Ei im Raum zu schweben.

Schwarzlichttheater lädt nach Spalt ein

SPALT (pm/vs) - Das hat noch kein Reiseanbieter im Programm: In einer guten Stunde rund um die Welt, bequem im Stuhl sitzend und bestens unterhalten werden. Am Samstag, 11. März, und Sonntag, 12. März, jeweils um 14.30 und um 17 Uhr wird das Teatro Magico, das schwarze Theater der Sommernachtsspiele Spalt, ein buntes und ansprechendes Programm für Kinder und Erwachsene in der alten Turnhalle der Spalter Schule bieten. Ein lebendiges und kurzweilig inszeniertes Schwarzlichttheater mit einer...

  • Landkreis Roth
  • 03.03.17
Freizeit & Sport
Das wird spannend: Das Theater Rednitzhembach will den Krimiklassiger „Die 39 Stufen“ ohne Farbe inszenieren.

Theater Rednitzhembach inszeniert Krimiklassiker in Schwarzweiß

REDNITZHEMBACH - (pm/vs) - 39 Stufen, die es in sich haben: Am Samstag, 15. Oktober 2016 fällt auf der Bühne im Gemeindezentrum der Startschuss für eine ganz besondere Theaterinszenierung. Wer das Theater Rednitzhembach kennt, weiß, dass hier nicht nur erstklassige Unterhaltung geboten wird, sondern auch die Lust am Experimentieren zu einem ganz neuen Erleben bekannter Klassiker führen kann. Im Mittelpunkt der britischen Krimikomödie „Die 39 Stufen“ steht Richard Hannay, der die ebenso schöne...

  • Landkreis Roth
  • 11.08.16
Freizeit & Sport

Begegnungsnachmittag des VdK Ortsverbandes Boxdorf

Wie immer am letzten Dienstag des Monats waren die Mitglieder zum Begegnungsnachmittag eingeladen, im Monat Mai in Verbindung mit einer Muttertagsfeier. Eingeladen waren nicht nur Mütter sondern auch Väter sowie Gäste. Zu Beginn gab es ein Muttertagsgedicht der Schülerin Anna Kotulla. Einen unterhaltsamen Nachmittag im gut besuchten Gemeindesaal der ev. Kirche „Zum guten Hirten“ bescherte den Besuchern der Auftritt der Seniorentheatergruppe „Nürnberger Oldiekiste“ mit lustigen Stücken wie „Otto...

  • Nürnberg
  • 06.06.16
Freizeit & Sport

Thevo-Schultheater zu Flucht, Asyl und Integration

NÜRNBERG (pm/nf) - An der Dr.-Theo-Schöller-Mittelschule wird am Montag, 16. November 2015, um 9.45 Uhr das Theaterstück „FluchtEnde?“ aufgeführt. In zwei Gruppen besuchen 250 Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Jahrgangsstufen das Theaterstück der mobilen Nürnberger Theatergruppe Thevo, das Flucht, Asyl und Integration thematisiert und an diesem Tag seine Premiere feiert. Insbesondere für die Schülerinnen und Schüler der Übergangsklassen, die teils in Nürnberg Zuflucht gefunden haben, wird...

  • Nürnberg
  • 14.11.15
Freizeit & Sport
Mit ihrem Programm „Umsturz“ kommen „Senkrecht & Pusch“ ins Junge Theater. Foto: Marc Dietenmeier

Vom Witz bis zur Depression

FORCHHEIM (pm/rr) - Die neue Saison in den Räumen des Jungen Theaters hat begonnen – am Sonntag, 4. Oktober, gibt sich hier um 19.30 Uhr die On Cue Bigband die Ehre. Unter der Leitung von Mandi Riedelbauch hat sich die Band seit langem einen Namen in der fränkischen Musikszene gemacht; im Jungen Theater („jtf“) macht die räumliche Nähe zur Band den besonderen Sound aus. Stets gibt es abwechslungsreichen Bigband-Jazz, mitreißende Sounds und jede Menge Spielwitz mit vielen Klassikern, garniert...

  • Forchheim
  • 22.09.15
Freizeit & Sport
Die Akteure laden im Juli auf eine lustige Zeitreise ins alte Griechenland ein.

Hilfe, das ganze Gold ist weg! - Ironisch aktuelle Komödie aus dem alten Griechenland

SCHWABACH (pm/vs) - „Der Goldtopf von Athen“ ist der Titel einer Sommerkomödie, die das Theatrum-Mundi-Ensemble (TME) nach dem Premieren-Wochenende noch fünfmal im Schwabacher Bürgerhof aufführen wird. Wahrscheinlich haben Karlheinz Odörfer und sein Team bei der Auswahl des Stoffes - Odörfer präsentiert eine von ihm modernisierte Komödienvorlage des lateinischen Dichters Maccius Plautus - nicht ahnen können, dass der Inhalt durch den drohenden Staatsbankrott Griechenlands eine solche...

  • Schwabach
  • 08.07.15
Freizeit & Sport
5 Bilder

Kulturforum Fürth bietet Theatererlebnis ,,mitten drinnen"

,,Feldpost für Pauline" entführt in eine Welt vor 100 Jahren - Ein Theaterstück von Maja Nielsen für Kinder (ab 11 Jahren) und Erwachsene FÜRTH (eig/maz) - Das eine Postkarte manchmal etwas länger braucht kennen wir, aber dass eine Postkarte über 100 Jahre zum Empfänger benötigt ist eher selten. Dies ist die Idee von ,,Feldpost für Pauline" - zu sehen im Kulturforum Fürth. Zur Story: Leider lebt die Empfängerin der besagten Postkarte nicht mehr und so bekommt ihre Ur-Enkelin, die auch...

  • Fürth
  • 20.03.15
Freizeit & Sport

Labenwolf-Gymnasium bei den Schultheatertagen

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Labenwolf-Gymnasium nimmt mit einem Theaterstück an den bayerischen Schultheatertagen teil.Die Auswahl-Jury der bayerischen Schultheatertage wird am Montag, 28. April 2014, um 19 Uhr im Labenwolf-Gymnasium, Labenwolfstraße 10, Zimmer C 23, anwesend sein. Schülerinnen und Schüler spielen das Stück „Die Gleichgültigkeit im Tagesablauf der Welt“. Der assoziative Titel der Aufführung der Oberstufentheatergruppe stammt von Roland Schimmelpfennigs Sozialdrama „Der goldene...

  • Nürnberg
  • 23.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.