Facettenreiches Angebot am Donnerstag von 18 bis 22 Uhr
Mittelaltermarkt auf Burg Abenberg öffnet am 27. Juni seine Pforten

Auch Fotos in historischer Kulisse können am 27. Juni gemacht werden.
  • Auch Fotos in historischer Kulisse können am 27. Juni gemacht werden.
  • Foto: © Norbert Korn
  • hochgeladen von Victor Schlampp

ABENBERG (pm/vs) - Die schlechte Nachricht zuerst: Das Feuertanzfestival auf der Burg am 28. und 29. Juni ist bereits seit vielen Tagen restlos ausgebucht. Die gute Nachricht: Am 27. Juni haben Marktstände und das Museum bis 22 Uhr geöffnet und laden jedermann ein, Mittelalterluft zu schnuppern.
Geboten sind an diesem Abend von 18 bis 22 Uhr neben dem Mittelaltermarkt kostenlose Burgführungen und ein Besuch der Museen sowie die Mitmachausstellung „Mittelalter trifft Fantasy“. Die Ausstellung beleuchtet die einzigartige Festivalatmosphäre aus Feierlaune, Fantasyliebe und Mittelalter-Verbundenheit. Interviews mit Festivalbesuchern, ein riesiges Mosaik mit mehr als 300 Fotos und „Originalrüstungen“ geben Einblicke in die fantastische Welt des Festivals. Mittelalterliche Kleidung spielt in der Ausstellung neben Musik und Burggeschichte eine besondere Rolle. Wer Lust hat findet seinen eigenen „Platz im Mittelalter“ und nimmt ein Erinnerungsfoto mit nach Hause. Die Burgführungen beginnen um 19 Uhr und werden im Stundentakt angeboten. Treffpunkt ist am Burgtor.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen