Hercules-Zweirad-Nostalgie: Fachsimpeln und Ausfahrt

Hercules-Tag
 am 26. April 2015.

NÜRNBERG (pm/nf) - Bis in die neunziger Jahre des vorigen Jahrhunderts war weit über Nürnberg hinaus die Marke Hercules für Fahr- und Motorräder ein Begriff. Heute, rund 30 Jahre später, wird der Name von Idealisten hochgehalten.

Am 26. April 2015 findet auf dem Gelände des Merks Motor Museums in der Klingenhofstr. 51 in Nürnberg der 2. Hercules-Tag statt. Ab 10 Uhr werden sich wieder viele Freunde der Marke Hercules mit ihren alten Fahrzeugen treffen. Verbunden damit sind auch ein Teilemarkt und eine Fahrzeugvorstellung. Außerdem können im Museum neben anderen Fahrzeugen auch über 100 alte Hercules-Modelle besichtigt werden. Um 14 Uhr werden dann die Fahrzeuge mit Großschild zu einer Ausfahrt ins Nürnberger Umland starten.

Bei Fachgesprächen werden sich die Teilnehmer und Besucher wieder über die großen Marken der Nürnberger Zweirad-Industrie austauschen. Dies ist auch jeden ersten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr beim Hercules-Stammtisch im Merks Motor Museum möglich.

2. Hercules-Tag
 am 26. April 2015 ab 10 Uhr auf dem Gelände des Merks Motor Museum, Klingenhofstr. 51, 90411 Nürnberg. Um 14 Uhr 2-Rad-Ausfahrt (mit großem Schild).
Weitere Informationen: E-Mail: k50.Martin@web.de

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.