Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales

Nürnberger Innenstadt
Jugendlicher stirbt nach Sturz in die Pegnitz

NÜRNBERG (dpa/lby) - Mehr als eine Woche nach seinem Sturz in die Pegnitz ist ein 16-Jähriger gestorben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, starb er am Mittwoch in einem Krankenhaus. Eine Polizistin hatte den Jugendlichen am Dienstag vergangener Woche an Land gezogen, nachdem er leblos in der Nähe eines Wehres in der Nürnberger Innenstadt gesehen worden war. Der Jugendliche wurde nach der Rettung zunächst reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht nach eigenen Angaben...

  • Nürnberg
  • 24.09.20
Lokales

Polizei sucht Zeugen
Corsa mit Fürther Kennzeichen in Johannis geklaut!

NÜRNBERG (ots/nf) - In St. Johannis entwendeten Unbekannte gestern (22. September 2020) in der Friedrich-Löffler-Straße einen Opel Corsa. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Der Pkw mit dem amtlichen Kennzeichen FÜ-KU 166 war versperrt am Straßenrand geparkt. Im Zeitraum zwischen 08:55 Uhr und 17:00 Uhr wurde das Fahrzeug, das einen Zeitwert von etwa 4.000 Euro hat, von Unbekannten entwendet. Die Fahrzeughalterin ist noch im Besitz beider Fahrzeugschlüssel. Die Nürnberger Kripo hat die...

  • Nürnberg
  • 23.09.20
Lokales

Pflegeheim in Roth
Senior versucht Mitbewohnerin zu ersticken!

ROTH (dpa/lby) - Ein 75 Jahre alter Bewohner eines Pflegeheims in Roth hat versucht, seine Nachbarin zu ersticken. Da die Pfleger sofort eingegriffen hätten, habe die Frau den Angriff leicht verletzt überlebt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Demnach hatte der Mann am Montagabend zunächst in seinem Zimmer randaliert, dabei eine Pflegerin angegriffen und war schließlich im Nachbarzimmer auf die 82 Jahre alte Bewohnerin losgegangen. Ersten Ermittlungen zufolge kannten sich die beiden nicht...

  • Nürnberg
  • 22.09.20
Lokales

Röthenbach bei Schweinau ++ Verkehrsbehinderungen
Mit roher Gewalt Ampelanlage zerstört!

NÜRNBERG (ots/nf) - In der Nacht von Freitag (18. September 2020) auf Samstag (19. September2020) beschädigten bislang unbekannte Täter die Steuereinheit einer Ampelanlage in Röthenbach bei Schweinau. Der Verkehr im Kreuzungsbereich muss vermutlich noch bis Ende der Woche durch Beamte der Verkehrspolizei Nürnberg geregelt werden. Zwischen 03:00 Uhr und 04:00 Uhr früh ging über die Leitstelle beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) eine Störmeldung der Ampelanlage in der...

  • Nürnberg
  • 22.09.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
Am Sonntagabend wurde die Polizei zu einer Asylbwerberunterkunft gerufen.

Täter fühlte sich durch wiederholten Feueralarm belästigt
Alkoholisierter Mann bedroht Asylbewerber mit Axt

NÜRNBERG (dpa/lby) - Aus Ärger über einen Feueralarm in einer Asylbewerberunterkunft hat ein Mann in Nürnberg deren Bewohner mit einer Axt bedroht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde am späten Sonntagabend in der Unterkunft ein Alarm ausgelöst. Zeugen hätten dann gesehen, wie der 51-Jährige mit der Axt im Eingangsbereich stand und drohte, alle umzubringen, wenn noch einmal ein Alarm ausgelöst würde. Anschließend habe er Umstehende beleidigt und sei in eine benachbarte Kleingartenanlage...

  • Nürnberg
  • 14.09.20
Anzeige
Lokales

Kurz vor Möhren, Hermann-Pröll-Straße
72-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

REGION (ots/nf) - Am Donnerstagnachmittag (3. September) ereignete sich in Treuchtlingen ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 72-jähriger Motorradfahrer kam ums Leben. Gegen 14.45 Uhr befuhr der 72-Jährige mit seinem Motorrad die Hermann-Pröll-Straße von Gundelsheim kommend in Richtung Möhren. Kurz vor dem Ortseingang Möhren kam er aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dann mit seinem Fahrzeug in die Mittelschutzplanke. Trotz...

  • Nürnberg
  • 04.09.20
Lokales

Oberweihersbuch, Hofäckerweg
Miese Kupferdiebe auf dem Friedhof in Stein!

STEIN (ots/nf) - Wie die Polizei mitteilt, wurden in den letzten Tagen in Stein, Ortsteil Oberweihersbuch, von mehreren Gräbern kupferne Gegenstände entwendet. Die Polizei sucht nach Zeugen und weiteren Geschädigten. Im Zeitraum zwischen dem 27.08.20 bis 02.09.20 wurden von Gräbern des Friedhofs am Hofäckerweg mehrere Grabschalen bzw. kupferne Grabgegenstände entwendet. Diese waren zum Teil am Grabstein angeschraubt. Bislang wurden vier Fälle bei der Polizeiinspektion Stein angezeigt. Der...

  • Nürnberg
  • 03.09.20
Lokales

Nürnberg-Sündersbühl in der Hans-Bunte-Straße
Wurde der 54-Jährige Mann von seiner Lebensgefährtin niedergestochen?

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Mittwochabend (2. September 2020) wurde ein 54-jähriger Mann Opfer eines versuchten Tötungsdelikts in Nürnberg-Sündersbühl. Die 34-jährige tatverdächtige Lebensgefährtin des Mannes konnte in der Nähe des Tatortes festgenommen werden. Gegen 19.45 Uhr ging bei der Einsatzzentrale Mittelfranken ein Notruf ein, wonach ein stark blutender Mann vor einem Gebäude in der Hans-Bunte-Straße zusammengebrochen sei. Die eintreffenden Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-West...

  • Nürnberg
  • 03.09.20
Lokales
Bekanntgeworden ist Youtuber und Social Media-Star Claudius Vertesi vor allem mit deutsch- und englischsprachigen Videos, in denen er Tricks auf Tretrollern zeigt. Seine geplante Germany-Tour wurde in Nürnberg unterbrochen.

Kinder und Jugendliche lieben ihn
Polizei untersagt Tretroller-Auftritt von Youtube-Star Vertesi

NÜRNBERG (dpa/lby/nf) - Die Polizei hat eine Veranstaltung eines deutschen Youtube-Stars im Skatepark St. Leonhard unterbunden, weil die Corona-Auflagen nicht eingehalten wurden. Mehr als 500 Kinder und Jugendliche waren am Mittwoch nach Angaben eines Polizeisprechers den Aufrufen von Claudius Vertesi (22) in sozialen Netzwerken gefolgt, zu seinem Tretroller-Auftritt in einen Skatepark der Frankenmetropole zu kommen. Weil die Abstände nicht gewahrt und kaum jemand eine Maske getragen habe, sei...

  • Nürnberg
  • 03.09.20
Lokales

Langwasser Nordwest
Klettergerüst manipuliert - Bub verletzte sich beim Sturz!

NÜRNBERG (ots/nf) - Bereits am 25. August 2020 stürzte ein 7-Jähriger von einem Klettergerüst im Stadtteil Langwasser Nordwest und verletzte sich dabei am Arm. Weil Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd im Nachgang am Gerüst gelöste Schrauben feststellten, ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. Der Junge stürzte gegen 19:00 Uhr beim Spielen von dem Klettergerüst am Spielplatz in der Wettersteinstraße Ecke Zugspitzstraße. Hierbei zog er sich eine...

  • Nürnberg
  • 02.09.20
Lokales

Der Polizei bleibt auch nichts erspart
Penis-Tattoo entlarvt Exhibitionisten

HOF (dpa/lby) - Sein Tattoo am Penis ist einem Exhibitionisten in Oberfranken zum Verhängnis geworden. Dank dieses unter die Haut gehenden Details, das eine Zeugin der Polizei nennen konnte, überführten die Beamten den 46-Jährigen nach Angaben vom Dienstag. Der Mann hatte am Vorabend in Hof eine Ladenbesitzerin beleidigt und dann die Hose heruntergezogen, als sie ihn aufforderte, nicht im Eingangsbereich des Geschäfts zu schlafen. «Der Frau blieb somit der Anblick seines Geschlechtsteiles...

  • Nürnberg
  • 01.09.20
Lokales

Versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung
Jugendtrainer wegen Kopftritten vor Gericht!

NÜRNBERG (dpa/lby) - Nach einem Fußballspiel soll ein Jugendtrainer einen 16-Jährigen geschlagen und gegen den Kopf getreten haben. Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung steht er deshalb seit Montag vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth. Zum Prozessbeginn bedauerte der 49-Jährige nach Angaben eines Gerichtssprechers seine Tat. Er habe den Jugendlichen zu keinem Zeitpunkt töten wollen, erklärte er in einer schriftlichen Einlassung, die sein Verteidiger verlas. Im...

  • Nürnberg
  • 31.08.20
Lokales

Sachschaden über 10.000 Euro
Möchtegern-Rambo drischt mit Metallstange auf Fahrzeuge ein

HOF (dpa/lby) - Mit nacktem Oberkörper und einer Metallstange in der Hand hat ein Mann in Hof auf fahrende und parkende Autos eingeschlagen. Der 42-Jährige stand mitten auf der Straße und wollte mit dem Gerüstfuß offenbar auch auf den eintreffenden Streifenwagen schlagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Polizist wich dem Mann rechtzeitig aus. Als die Beamten ausstiegen, bedrohte er diese weiterhin mit dem Gerüstteil. Der 42-Jährige befand sich der Polizei zufolge in einer...

  • Nürnberg
  • 29.08.20
Lokales

140 Einsatzkräfte im Einsatz
Brand in Bamberger Wohnhaus: Es war Brandstiftung!

BAMBERG (dpa/lby) - Brandstifter haben Feuer in einem Einfamilienhaus in Bamberg gelegt. Dabei entstand ein Schaden im mittleren sechsstelligen Bereich, wie die Polizei mitteilte. Das Haus stand am Mittwoch komplett in Flammen, auch eine Scheune brannte nieder. Außerdem seien die Scheiben von mehreren Fahrzeugen beschädigt worden. Rund 140 Einsatzkräfte konnten verhindern, dass das Feuer auf weitere Gebäude übergriff. Die Nachbarn wurden vorsichtshalber in Sicherheit gebracht und die Straße...

  • Nürnberg
  • 28.08.20
Panorama

Nachts, wenn die Bewohner da sind
Gruselig: Unbekannter schleicht durch Häuser

GANGKOFEN (dpa/lby) - Ein Unbekannter ist in Niederbayern nach Angaben der Polizei nachts heimlich in fremden Häusern umhergeschlichen. «Es ist nichts weggekommen, das ist das Komische dabei», sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Weil der Unbekannte nichts gestohlen habe, gehe man nicht davon aus, dass es sich um einen typischen Einbrecher handle. Nur in einem der insgesamt drei Häuser in Gangkofen (Landkreis Rottal-Inn) fehlte etwas Bargeld. Im Verlauf der vergangenen Woche bis zum...

  • Nürnberg
  • 26.08.20
Lokales

Betreiber des ,,Mach1" droht Bußgeld
UPDATE: Verfahren nach Party mit Corona-Infiziertem eingeleitet

UPDATE: 28. August NÜRNBERG/FÜRTH (dpa/lby) - Nach der Party mit einem Corona-Infiziertem in einem Nürnberger Nachtclub hat das Ordnungsamt ein Verfahren gegen den Betreiber eingeleitet. Nach Angaben der Stadt Nürnberg vom Donnerstag wird ihm vorgeworfen, dass er seinen Club möglicherweise «unter dem Deckmantel einer geschlossenen Gesellschaft» für weitere Gäste öffnete. «Im vorliegenden Fall geht das Ordnungsamt davon aus, dass es sich nicht nur um eine private Feier gehandelt hat», sagte...

  • Nürnberg
  • 26.08.20
Lokales

25-Jähriger erfasste den Mann mit seinem Mercedes
Tödlicher Unfall in der Landgrabenstraße

NÜRNBERG (ots/nf) - Am späten Dienstagabend (25. August 2020) ereignete sich in der Nürnberger Südstadt ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger Fußgänger wurde dabei getötet. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte der Mann gegen 23:30 Uhr die Landgrabenstraße von der Bönerstraße kommend in Richtung Alexanderstraße. Eine Pkw-Fahrerin, die auf dem rechten Fahrstreifen fuhr, blieb stehen, um den Fußgänger queren zu lassen. Zeitgleich befuhr ein 25-jähriger Mercedesfahrer die...

  • Nürnberg
  • 26.08.20
Ratgeber

Im Saatgut könnten sich Krankheitserreger befinden
Vorsicht! Unbestellte Pflanzenpäckchen nicht aussäen!

BRAUNSCHWEIG (dpa/lni) - Das Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen (JKI) hat jetzt eine Warnung vor unbestellt gelieferten Päckchen mit Pflanzensamen herausgegeben. Derzeit würden weltweit solche Lieferungen verschickt, teilte das Julius Kühn-Institut am Dienstag mit. In Deutschland seien derartige Päckchen in Bayern und Hessen aufgetaucht. Der konkrete Absender sei unbekannt, jedoch führe die Spur nach Asien. Vermutet wird eine Online-Marketing-Betrugsmasche. Die JKI-Experten warnten vor...

  • Nürnberg
  • 19.08.20
Lokales
Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg.

Staatsschutz ermittelt
Brandanschlag auf die Bundesagentur für Arbeit!

NÜRNBERG (ots/nf) - Am frühen Sonntagmorgen (2. August) verübten Unbekannte im Nürnberger Stadtteil Ludwigsfeld einen Brandanschlag auf die Bundesagentur für Arbeit. Die Polizei sucht nun Zeugen! Nach jetzigem Erkenntnisstand platzierten zwei unbekannte Personen zwischen 03:00 Uhr und 06:00 Uhr am Sonntagmorgen einen Brandsatz am Gebäude der Bundesagentur für Arbeit in der Regensburger Straße. Nur durch glückliche Umstände kam es nicht zu einem Inbrandsetzen. Das Staatsschutzkommissariat der...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Lokales

Am Hans-Sachs-Platz
Nürnberg: Aggressiver Randalierer droht und tritt nach Polizeibeamten

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Sonntagabend (9. August) kam es zu einem Zwischenfall am Hans-Sachs-Platz, bei dem ein 27-Jähriger Polizeibeamte beleidigte, drohte sie umzubringen und auf die Beamten eintrat. Kurz nach 22 Uhr hatten Polizeibeamte am Hans-Sachs-Platz ein unversperrtes Fahrzeug nach Dokumenten eines Halters abgesucht, als ein zunächst Unbekannter die Beamten dabei beobachtete. Auf die Frage, ob dies sein Fahrzeug sei, schüttelte der Mann nur den Kopf. Auch nach mehreren Nachfragen, ob...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Lokales

Aus dem 13. Stock in den Tod gesprungen
Tragisches Ende eines Beziehungsstreites in Eichwasen

SCHWABACH (ots/nf) - Am Montagmorgen (10. August) ereignete sich ein folgenschwerer Beziehungsstreit im Schwabacher Stadtteil Eichwasen. Eine 39-jährige Frau wurde schwer verletzt, ihr 60-jähriger Lebensgefährte nahm sich selbst das Leben. Gegen 9 Uhr teilten Anwohner der Wilhelm-Albrecht-Straße der Einsatzzentrale mit, dass eine Person von einem der dort befindlichen Anwesen gesprungen sei. Die alarmierten Einsatzkräfte fanden vor Ort den toten Mann auf. Gleichzeitig entdeckten die Beamten...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Lokales

Indoorplantage
Marihuana in Hegnenberg angebaut

ALTDORF (ots/nf) - Ein Mann steht im Verdacht, im Altdorfer Ortsteil Hegnenberg Marihuana angebaut zu haben. Jetzt ermittelt die Kripo Schwabach. Mit Beschluss der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth durchsuchten Kriminalbeamte am 6. August ein Haus in Hegnenberg. Dabei stießen die Beamten auf eine Indoormarihuanaplantage, aufgeteilt in mehrere Anbauzelte. Mehr als zwei Dutzend Marihuana-Pflanzen wurden sichergestellt sowie über 200 Gramm Marihuana und diverse Rauschgiftutensilien. Mehrere...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Lokales

U-Bahnhof Weißer Turm
Bettler mit Glasflasche geschlagen und ausgeraubt!

NÜRNBERG (ots/nf) - Ein Bettler (39) wurde am Montagnachmittag (3. August) in der Nürnberger Innenstadt gewaltsam um seinen Erlös gebracht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Der 39-Jährige hielt sich gegen 14.15 Uhr am Treppenabgang des U-Bahnhofes ,,Weißer Turm" am Ludwigsplatz auf. Ein bislang Unbekannter schlug ihn mit einer Glasflasche und raubte den Bettelerlös von rund 30 Euro. Anschließend flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Es liegt nur eine vage Beschreibung vor. Es soll...

  • Nürnberg
  • 04.08.20
Lokales

Zwischen Weiherhaus und Worzeldorf
Exhibitionist im Wiesengrund!

NÜRNBERG (ots/nf) - Am Sonntagabend (2. August) zeigte sich ein zunächst Unbekannter im Nürnberger Süden zwei jungen Frauen in schamverletzender Weise. Der Mann konnte angetroffen und festgenommen werden. Gegen 18:20 Uhr spazierten die beiden Frauen ,,Am Wiesengrund" zwischen Weiherhaus und Worzeldorf, als sie einen unbekannten Mann bemerkten, der onanierte und sie dabei ansah. Als die Frauen weitergingen, folgte ihnen der Mann und spielte weiter an seinem Geschlechtsteil herum. Eine...

  • Nürnberg
  • 03.08.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.